Die besten Haferflocken-Rezepte: Oatmeal, Müsli und Co. aus den gesunden Flocken

Haferflocken-Rezepte schmecken gut zum Frühstück oder als Abendessen. Nicht nur als Oatmeal - auch in Gebäck und anderen Speisen sorgen die gesunden Getreideflocken für den besonderen Biss.

Haferflocken sind ein nährstoffreiches, preiswertes und lange haltbares Lebensmittel, das für gesunde Abwechslung auf dem Teller sorgt. Viele gute Gründe, sie mit Haferflocken-Rezepten öfter in den Speiseplan zu integrieren!

Für den energiereichen Start in den Tag schmecken Haferflocken zum Beispiel als Porridge oder im Frühstücksmüsli. Aber auch ein herzhaftes Oatmeal mit Gemüse lässt sich aus Haferflocken kochen, und beim Backen sind sie eine passende Ergänzung zu Mehl.

Es lohnt sich, die Getreideflocken immer vorrätig zu haben, denn sie sind nicht nur besonders lange haltbar, sondern enthalten auch viele Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien.

Müslidrink mit Haferflocken: praktischer Frühstücksdrink

Mit einem Müslidrink erhältst du einen vitalstoffreichen Frühstücksdrink, der sich auch sehr gut für unterwegs eignet. Das Rezept lässt sich leicht an die eigenen Bedürfnisse anpassen, zum Beispiel mit einem Schwerpunkt auf Proteinen, Ballaststoffen und/oder Vitaminen.

Für einen besonders vitaminreichen Müslidrink mit Haferflocken werden benötigt:

  • 4 EL Haferflocken oder andere Getreideflocken
  • 200-300 g Früchte der Saison, zum Beispiel Äpfel, Birnen, Beeren
  • 500 ml Wasser oder Pflanzenmilch
  • optional 2-3 Datteln, getrocknete Beeren oder Erdmandeln, falls die Früchte nicht genügend Süße mitbringen

Tipp: Küchengewürze wie Vanille und Zimt oder geriebener Ingwer ergänzen den Müslidrink um weitere gesunde Geschmacksnoten.

In wenigen Schritten ist das Getränk fertig:

  1. Alle Zutaten in einen leistungsstarken Mixer geben und eine halbe Minute auf hoher Stufe mixen.
  2. Nach Bedarf die Konsistenz des Drinks mit mehr Flüssigkeit oder Haferflocken an den eigenen Geschmack anpassen – er soll breiig sein aber trotzdem flüssig genug, um ihn zu trinken.

Schon ist der vitaminreiche Müslidrink fertig – für zu Hause, unterwegs oder im Büro.

Ein selbst gemachter Frühstücksdrink ist eine ideale Kombination aus vitalstoffreichem Smoothie und gehaltvollem Müsli. Eiweißreich, ballaststoffreich oder vitaminreich - 3 Rezepte für Müslidrinks!

Selbst gemachte Mischung für Frühstücksbrei mit Haferflocken

Ein gesunder Frühstücksbrei braucht nicht gekauft zu werden, sondern man kann ihn einfach mit einer ausgewogenen Zusammenstellung aus Getreideflocken und anderen Zutaten wie getrockneten Früchten und Nüssen selbst mischen.

Für eine Frühstücksbrei-Mischung werden die trockenen Lieblingszutaten einfach in einen Mixer gefüllt und bis zur gewünschten Konsistenz zerkleinert. Dadurch erhält man eine individuelle Mischung, die mit kalter oder warmer Flüssigkeit und zusätzlich mit frischen Früchten gegessen werden kann.

Ein köstlicher Frühstücksbrei ist mit einer fertigen Trockenmischung viel schneller zubereitet. Mit diesem einfachen Rezept stellst du die Porridge-Mischung auf Vorrat her.

Porridge selber machen

Für ein Porridge werden die Haferflocken mit Wasser, Milch oder Pflanzenmilch zu einem Brei gekocht. Dadurch sind sie noch besser verdaulich und können als magenfreundliches Frühstück genossen werden. Besonders frisch und vitaminreich ist das Porridge, wenn es zum Beispiel mit frischem Obst und Nüssen garniert wird.

Haferflocken-Rezepte schmecken gut zum Frühstück oder als Abendessen. Nicht nur als Oatmeal - auch in Gebäck und anderen Speisen sorgen die gesunden Getreideflocken für den besonderen Biss.

Overnight-Oats: vorbereiteter Haferbrei

Overnight-Oats sind ebenfalls eine beliebte Haferbrei-Speise, allerdings werden bei diesem Rezept die Haferflocken bereits am Vorabend in Wasser oder (Pflanzen-)Milch eingeweicht. Auf diese Weise quellen die Getreideflocken über Nacht und sind am Morgen servierfertig, ganz ohne Kochen. Dazu passen ebenfalls Obst und Nüsse sowie Gewürze und etwas Süße wie zum Beispiel Dattelpaste.

Werden die Overnight-Oats in einem Schraubglas vorbereitet, können sie auch als praktischer, sättigender Snack für unterwegs dienen.

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Hafermilch selber machen aus Haferflocken

Wer Alternativen zu Kuhmilch probieren möchte oder wem die Milch mal ausgegangen ist, der ist mit Hafermilch gut beraten. Ob eher neutral oder leicht gesüßt, die Hafermilch lässt sich leicht selbst aus Haferflocken herstellen. Sie kann an den eigenen Geschmack angepasst werden und stellt mit der richtigen Zubereitung sogar Milchschaum-Fans zufrieden.

Mit diesem Rezept für Hafermilch aus Haferflocken kannst du die pflanzliche Milchalternative in wenigen Minuten herstellen. Flocken aus regionaler Quelle ohne Plastikverpackung machen den gesunden Drink besonders nachhaltig.

Hafersahne aus Haferflocken

Hafersahne lässt sich ebenso einfach wie Hafermilch selbst aus Haferflocken zubereiten. Beim Kochen und Backen ist sie eine pflanzliche Alternative zu herkömmlicher Sahne und verleiht beispielsweise Soßen eine cremige Konsistenz.

Hafersahne als Alternative zu tierischer Sahne kannst du einfach selber machen. Dieses einfache Rezept spart Verpackungsmüll, und die vegane Sahne-Alternative kostet auch noch weniger als im Laden.

Brot mit Haferflocken

Für ein selbst gebackenes Brot, zum Beispiel ein Restemehlbrot, können Haferflocken auf verschiedene Art und Weise verwendet werden: Entweder werden die Flocken einfach mit in den Teig gegeben beziehungsweise vor dem Backen auf den Brotlaib gestreut. Oder man macht kurzerhand sein eigenes Mehl aus ihnen, indem sie zum Beispiel in einem leistungsstarken Mixer fein zerkleinert werden.

Haferflocken-Rezepte schmecken gut zum Frühstück oder als Abendessen. Nicht nur als Oatmeal - auch in Gebäck und anderen Speisen sorgen die gesunden Getreideflocken für den besonderen Biss.

Knuspriger Kuchenboden ohne Mehl

Nicht nur Brot, sondern auch süßes Gebäck gelingt mit Haferflocken als Ergänzung oder Ersatz für Mehl. Für einen Kuchenboden kann beispielsweise anstatt eines Mürbeteigs ein knuspriger Teig mit Haferflocken zubereitet werden, der nicht einmal gebacken zu werden braucht.

Grüner Faden - Der Lebensplaner für ein einfaches und nachhaltiges Leben vom Ideenportal smarticular.net

Grüner Faden – der grüne Jahresplaner für ein einfaches und nachhaltiges Leben

Mehr Details zum Buch 

Nährstoffreiche Haferflocken-(Apfel-)Pfannkuchen

Aus Haferflocken entstehen leckere Pfannkuchen mit Obst, die Groß und Klein schmecken. Auch in diesem Fall wird auf Mehl komplett verzichtet, sodass diese Pfannkuchen besonders reich an Ballast- und Mineralstoffen sind.

Tipp: Für die Streusel eines Obstcrumbles lässt sich ein Teil des Mehls mit Haferflocken ersetzen, wodurch die Streusel schön knackig werden. Das gelingt ebenso gut mit Gemüse, zum Beispiel bei einem Rosenkohl-Süßkartoffel-Auflauf.

Haferflocken-Bratlinge

Mit Haferflocken und geraspeltem Gemüse gelingen vegetarische Frikadellen ganz einfach und schmecken herrvorragend zu einem abwechslungsreichen Salat oder zu knusprigen Kartoffelspalten aus dem Ofen.

Haferflocken-Rezepte schmecken gut zum Frühstück oder als Abendessen. Nicht nur als Oatmeal - auch in Gebäck und anderen Speisen sorgen die gesunden Getreideflocken für den besonderen Biss.

Herzhaftes Porridge mit Haferflocken

Ein Porridge schmeckt auch als herzhafte Speise köstlich – beispielsweise als bunt zusammengestellte Bowl. Da können frische Zutaten und Reste vom gestrigen Mittagessen wild miteinander gemischt werden. Hinein kommt, was schmeckt!

Für eine Portion herzhaftes Porridge werden gebraucht:

Folgende Zutaten eignen sich für ein herzhaftes Porridge:

Haferflocken-Rezepte schmecken gut zum Frühstück oder als Abendessen. Nicht nur als Oatmeal - auch in Gebäck und anderen Speisen sorgen die gesunden Getreideflocken für den besonderen Biss.

Für die Zubereitung werden die Haferflocken mit der ausgewählten Flüssigkeit genauso aufgekocht wie übliches Porridge und danach gewürzt. Vor dem Anrichten können Essensreste vom Vortag nach Bedarf erwärmt und frisches Gemüse gedünstet oder gebraten werden. Aber auch rohes, geraspeltes Gemüse ergänzt das deftige Oatmeal gut.

Dazu passen außerdem ein Klecks von Bärlauchpesto, Hummus oder Kürbis-Chutney.

Viele weitere Rezepte für die gesunde, regionale Küche findest du in unserem Buch:

Marta Dymek - Zufällig vegan - 100 Rezepte für die regionale Gemüseküche – nicht nur für Veganer

Zufällig vegan

Marta Dymek

100 Rezepte für die regionale Gemüseküche – nicht nur für Veganer Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: smarticular Shop - Hardcoversmarticular Shop - Softcoverkindletolino

Welche sind deine liebsten Rezepte mit Getreideflocken? Wir freuen uns über deine Inspiration in einem Kommentar!

Auch diese Themen könnten interessant für dich sein:

Haferflocken-Rezepte schmecken gut zum Frühstück oder als Abendessen. Nicht nur als Oatmeal - auch in Gebäck und anderen Speisen sorgen die gesunden Getreideflocken für den besonderen Biss.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 4.9 von 5 Punkten.
(40 Bewertungen)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


The maximum upload file size: 4 MB.
You can upload: image.
Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Zur Anmeldung/Registrierung 

Loading..
Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.
Zur Anmeldung/Registrierung