Das Ideenportal für ein einfaches und nachhaltiges Leben

Warum smarticular.net?

Wir glauben, dass Zeit wertvoll ist, und dass du möglichst viel davon für dich, deine Familie und deine Freunde haben solltest. Wir glauben an den schonenden Umgang mit Ressourcen und an Nachhaltigkeit, an Wiederverwendung statt Wegwerfen. Und wir finden, dass das Leben Spaß machen soll – jeden Tag ein bisschen mehr!

Herausforderungen, große und kleine, begegnen uns täglich. Oft gibt es besonders smarte Ideen, um Probleme auf außergewöhnliche und effiziente Weise zu lösen. Kleine Schritte führen dabei ebenso zum Ziel wie große und sind viel einfacher umzusetzen.

Unsere Tipps und Tricks machen das Leben einfacher und nachhaltiger, wir nennen das smarticular!

Je nach persönlichen Lebensumständen setzen wir alle unterschiedliche Prioritäten: Das Sparen von Zeit oder Geld, besondere Effizienz, Nachhaltigkeit und Ökologie. Finde heraus, welche Tipps und Tricks von smarticular.net dein Leben auf besondere Weise bereichern.

Auch wir lernen nie aus. Wenn du Vorschläge hast, mit denen man unsere Tipps und Tricks noch verbessern kann, oder wenn du Fehler entdeckst, freuen wir uns über eine Nachricht – hier geht’s zum Kontaktformular!

smart

clever
intelligent
effizient

+

particular

speziell
besonders
ungewöhnlich

=

smarticular

Ein Problem auf eine besonders effiziente, schlaue und ungewöhnliche Weise lösen.

Das Team von smarticular.net

  • claire

    kennt jemand eine günstige alternative zu laminat? ich habe kein geld für echte holzböden oder linoleum. möchte aber nicht in so einer verpesteten wohnung leben.

    • Maximilian Knap

      Hallo Claire, ein Korkfußboden könnte für dich eine gute Alternative sein! Solche Beläge gibt es wohl auch schon recht preiswert im Baumarkt, ob das mit der Selbstverlegung auch so gut funktioniert wie bei Laminat, dazu müsstest du dich vielleicht mal dort beraten lassen. Wir sind gespannt auf die Ergebnisse :-)

  • jm

    ad+vä#

  • Daline Ostermaier

    Hallo ihr da draußen, ich habe nun schon öfter erlebt dass ich dafür belächelt werde was ich tue (also mein nachhaltiger Lebensstil usw.), und manchmal als Öko-tante oder Kräuterhexe abgestempelt werde. Wie kann ich meine Lebenseinstellung in diesem bereich verständlich und überzeugend erklären. Meistens kommt nur diese Aussage zurück wenn ich versuche es jemandem klar zu machen: “Nur weil du plötzlich denkst du musst die Welt retten macht das der Rest der Bevölkerung nicht gleichzeitig auch. Und du allein kannst eh nichts ausrichten, Blablabla”. Kennt ihr das? :( Was macht ihr in so einem Fall? Liebste Grüße, Daline

    • Hallo Daline, nach unserer Erfahrung hilft in einem solchen Fall vor allem Verständnis – die anderen sind einfach noch nicht so weit, werden es aber früher oder später vermutlich auch schaffen :-) Jeder Mensch befindet sich in einer anderen Lebenssituation und hat ganz eigene Bedürfnisse. Deshalb haben wir auch beschlossen, lieber über Möglichkeiten und Ideen zu informieren, anstatt Verbote zu fordern und andere für ihr Verhalten zu verurteilen. Es bewirkt höchstwahrscheinlich nur das Gegenteil von dem, was man sich vielleicht erhofft. Dass du bei weitem nicht allein bist, wirst du feststellen, wenn du einmal die “Smarties-Gruppe” auf Facebook besuchst :-) https://www.facebook.com/groups/smarticularlesertalk/
      Ganz liebe Grüße!

      • Daline Ostermaier

        Ja das denke ich auch.. Leider verurteilen mich die meisten ohne dass ich überhaupt versuche darüber aufzuklären o.ä. .. Aber vielen Dank ich werde mal reinschauen :) Schönes Wochenende!