Vitamin-Smoothies für ein starkes Immunsystem

Selbst gemachte Vitamin-Smoothies mit immunstärkenden Zutaten unterstützen die Abwehrkräfte. So kannst du einer Infektion vorbeugen und fit bleiben.

Frisches Obst und Gemüse unterstützen mit ihren Vitaminen und weiteren Vitalstoffen das Immunsystem auf natürliche Weise. Gerade in der Erkältungszeit ist es sinnvoll, vorzubeugen und die Abwehrkräfte zu stärken, um sich vor Infekten zu schützen. Köstliche Vitamin-Smoothies helfen auch dank antibakterieller, antiviraler und wärmender Zutaten, gut durch die kalte Jahreszeit zu kommen.

Dank der Mischung aus Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffen ergänzen Smoothies den Speiseplan und sind für viele eine ideale Möglichkeit, eine große Menge frischen Obstes und Gemüses auf einmal zu sich zu nehmen – quasi eine kleine supergesunde Mahlzeit als Getränk.

Vitamin-Smoothie: süß-frischer Klassiker

Vitamin-Smoothies sind wahre Vitaminbomben und enthalten zudem wichtige sekundäre Pflanzenstoffe, wenn die Schalen und Kerne von Äpfeln, Beeren & Co. mit verarbeitet werden. Verwende deswegen am besten Lebensmittel in Bio-Qualität und spar dir das Schälen, wo möglich.

Für zwei bis drei Portionen des Vitamin-Smoothies werden benötigt:

Selbst gemachte Vitamin-Smoothies mit immunstärkenden Zutaten unterstützen die Abwehrkräfte. So kannst du einer Infektion vorbeugen und fit bleiben.

So wird der Vitamin-Booster zum Trinken gemixt:

  1. Früchte und Ingwerwurzel putzen und waschen.
  2. Etwas Schalenabrieb der Zitrusfrüchte in den Mixer reiben. Den Saft auspressen und ebenfalls in den Mixer geben.
  3. Ingwer, Karotte und Apfel grob zerkleinern, nacheinander in den Mixer geben und zwischendurch auf höchster Stufe mixen, um alles gleichmäßig zu pürieren.
  4. Nach und nach Flüssigkeit untermixen, bis die gewünschte Konsistenz zum Trinken erreicht ist.
  5. Mit Süße und Gewürzen abschmecken.

Fertig ist der fruchtige Vitamin-Smoothie, der frisch zubereitet am besten schmeckt und wirkt. Du kannst ihn aber auch für zwei Tage im Kühlschrank aufbewahren, wenn du ihn nicht gleich trinken möchtest. Ein Teil des Vitamin C geht während der Lagerung verloren, aber trotzdem bleibt reichlich davon erhalten.

Tipp: Hier erfährst du, wie du Südfrüchte nachhaltig beziehen kannst.

Selbst gemachte Vitamin-Smoothies mit immunstärkenden Zutaten unterstützen die Abwehrkräfte. So kannst du einer Infektion vorbeugen und fit bleiben.

Vitamin-Smoothie: mit Spinat und Kräutern

Mit dem folgenden Rezept lässt sich ein ebenso gesunder Vitamin-Smoothie aus ausschließlich regionalen Zutaten mixen.

Für zwei bis drei Vitamin-Smoothies mit Gemüse und Kräutern brauchst du:

Die besten Tipps kostenlos per Mail

So schnell ist der immunstärkende Smoothie fertig:

  1. Birnen, Spinat und Kräuter waschen. Die Birnen in grobe Stücke schneiden, den Stiel entfernen.
  2. Alle Zutaten außer dem Holundersaft in den Mixer geben und auf höchster Stufe pürieren. Mit Saft auffüllen, bis die gewünschte Trink-Konsistenz erreicht ist.

Der regionale Vitamin-Smoothie wird am besten gleich frisch getrunken, hält sich allerdings ebenfalls bis zu zwei Tage im Kühlschrank.

Selbst gemachte Vitamin-Smoothies mit immunstärkenden Zutaten unterstützen die Abwehrkräfte. So kannst du einer Infektion vorbeugen und fit bleiben.

Tipp: Falls du die Smoothies stets vorrätig haben möchtest, kannst du sie auch portionsweise in einer Eiswürfelform einfrieren. Zum Trinken einfach ein paar tiefgekühlte Smoothie-Eiswürfel auftauen lassen und bei Bedarf noch etwas Flüssigkeit hinzugeben.

Wirf mich nicht weg – Das Lebensmittelsparbuch: Mehr als 333 nachhaltige Rezepte und Ideen gegen Lebensmittelverschwendung

Wirf mich nicht weg – Das Lebensmittelsparbuch

Mehr Details zum Buch 

Smoothies für ein starkes Immunsystem

Die Vitamin-Smoothies unterstützen die Abwehrkräfte dank der immunstärkenden Zutaten, die unter anderem viel Vitamin A und C, Mineralstoffe wie Zink und Eisen, B-Vitamine und Omega-3-Fettsäuren enthalten. Gepaart mit probiotischen und ballaststoffreichen Lebensmitteln, die für eine gesunde Darmflora und Verdauung sorgen, wird das Immunsystem zusätzlich von innen gestärkt.

So lassen sich die gesundheitsfördernden Smoothies mit einer Vielzahl anderer Zutaten kombinieren:

Statt mit Wasser und Saft lassen sich Smoothies auch mit abgekühltem Heilkräutertee, Pflanzenmilch oder mit probiotischen Zutaten wie fermentierten Getränken oder Joghurt zubereiten.

Tipp: Ein Teelöffel eines kalt gepressten Öls, wie etwa Sonnenblumenöl, Lein- oder Rapsöl, hilft bei der Aufnahme fettlöslicher Inhaltsstoffe wie Vitamin A und unterstützt die Verdauung.

Welche Lebensmittel isst du, um gut durch die Erkältungszeit zu kommen? Wir sind auf deine Tipps in den Kommentaren gespannt!

Viele weitere Rezepte mit besonders gesunden Zutaten gibt es in unseren Büchern:

Selber machen statt kaufen - Küche: 137 gesündere Alternativen zu Fertigprodukten, die Geld sparen und die Umwelt schonen

Selber machen statt kaufen – Küche

smarticular Verlag

Selber machen statt kaufen – Küche: 137 gesündere Alternativen zu Fertigprodukten, die Geld sparen und die Umwelt schonen Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: smarticular Shopbei amazonkindletolino

Wirf mich nicht weg – Das Lebensmittelsparbuch: Mehr als 333 nachhaltige Rezepte und Ideen gegen Lebensmittelverschwendung

Wirf mich nicht weg – Das Lebensmittelsparbuch

smarticular Verlag

Mehr als 333 nachhaltige Rezepte und Ideen gegen Lebensmittelverschwendung Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: im smarticular Shopbei amazonkindletolino

Auch diese Themen könnten interessant für dich sein:

Selbst gemachte Vitamin-Smoothies mit immunstärkenden Zutaten unterstützen die Abwehrkräfte. So kannst du einer Infektion vorbeugen und fit bleiben.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 5 von 5 Punkten.
(26 Bewertungen)

Ein Kommentar Kommentar verfassen

  1. Hallo ihr Lieben, hat sich schon jemand in vegetarischem „Eier“Punsch versucht?
    Dankeschön für eure Anregungen

    Antworten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Zur Anmeldung/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren