Selbstgemachte Geschenke: mit ein bisschen Planung kein Problem!

Selbstgemachte Geschenke eignen sich für viele Anlässe! Hier findest du spannende und einfache DIY-Geschenkideen für Weihnachten, Ostern, Geburtstage u.v.m.

Wenn Weihnachten, Geburtstage, Ostern oder andere festliche Anlässe nahen, sind selbstgemachte Geschenke besonders persönliche Gaben, die sich genau auf den Geschmack der zu beschenkenden Person abstimmen lassen. In diesem Beitrag findest du unsere Lieblingsrezepte und -anleitungen für Geschenke, die sich leicht selber machen lassen.

Mit ein bisschen Planung lässt sich der Weihnachtsstress vermeiden. Und Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude. So legen wir unser Hauptaugenmerk auf Geschenke, die ein wenig Vorlauf brauchen, bis sie fertig sind – sei es, weil die Zutaten dafür gut durchziehen müssen, sei es, weil sie noch genäht, gehäkelt oder gestrickt werden wollen. 

Selbstgemachte Geschenke aus der Küche

Wer gerne kocht, freut sich sicher über selbst gemachte Balsamico-Creme, Blütensalz oder Kräuter-Würzmischungen, mit denen sich Mahlzeiten raffiniert verfeinern lassen.

Süßschnuten bereitest du Freude mit Fruchtleder aus dem Lieblingsobst, mit kandiertem Ingwer oder mit Rosenblütenzucker, der jede Süßspeise mit seinem feinen Aroma veredelt.

Selbst gemachtes Blütensalz verleiht Gerichten ein intensives Aroma und ist ein schönes Geschenk. Man kann es leicht aus essbaren Blüten und Salz herstellen.

Selbstgemachte Geschenke für duftendes Wohlbefinden

Es geht doch nichts über einen angenehmen Duft, der die Laune hebt und Wohlbefinden auslöst! Wohlgeruch kommt beispielsweise mit selbst gemachten Räucherkerzen in die Wohnung; er lässt sich aber auch durch ätherischen Öle auf einem Duftstein aus Soft-Ton im Raum oder DIY-Kräuterkerzen verbreiten. Purer Luxus ist fast schon ein selbst gemachtes Parfüm, das genau zur Persönlichkeit der Beschenkten passt.

Selbstgemachte Geschenke aus der Bastelecke

Nicht nur Kinder freuen sich über ein selbst gestaltetes Memoryspiel aus Blanko-Karten, in dem sich auch Bilder von schönen gemeinsame Erlebnissen verarbeiten lassen. Fans von Design-Deko, die gleichzeitig praktisch ist, finden bestimmt Gefallen an Blumentöpfen und Schalen aus Papierbeton, einem selbst gebauten Teelichtofen aus Terracottatöpfen oder nützlichen Dingen aus alten Flaschen.

Wenn du noch Kerzenreste oder haushaltsübliches Öl übrig hast, kannst du daraus auch dekorative und wohlduftende Kerzen selber machen und verschenken. Frischgebackene Eltern wissen darüber hinaus die selbst gemachten Meilensteinkarten für ihr Baby gut zu nutzen. Und mit einem selbstgebastelten Bilderrahmen aus Pappe kommt ein Bild- oder Fotogeschenk besonders schön zur Geltung.

Mit gekauften Kartenspielen sind häufig die Spielregeln schon festgelegt. Selbst gemachte Spielkarten aus Karteikarten und Altpapier sind dagegen viel kreativer und ermöglichen variablen Spielspaß.

Geschenke selber machen aus Stoff, Wolle & Co. 

Stoffreste und Reste von Wolle eignen sich ganz hervorragend für schöne selbstgemachte Geschenke, wie zum Beispiel diese gestrickten Haargummis für alle, die lange Haare dekorativ bändigen wollen. Ein 2-D-Kuscheltier hat große Chancen, der Renner unter den Geschenken nicht nur für kleine Kinder zu werden, und auch ein selbst gehäkelter Becherpulli wird gerne genommen.

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Armband häkeln mit alten Knöpfen und Perlen

Ein originelles Geschenk ist auch ein gehäkeltes Armband aus alten Knöpfen, kleinen Anhängern oder großen Perlen einer kaputt gegangenen Kette. Zusätzlich brauchst du lediglich einen (gewachsten) Baumwollfaden oder ein längeres Stück Hutgummi, eventuell einen Verschluss und eine Häkelnadel, die zur Dicke des “Garns” passt.

Benötigte Zeit: 1 Stunde.

So wird das Armband gehäkelt:

  1. Garn abmessen und Perlen, Knöpfe etc. aufziehen

    Den Umfang des Handgelenks der zu beschenkenden Person messen (oder messen lassen oder schätzen) und einen Faden oder Hutgummi bereitlegen, das etwa fünf mal länger ist als der gemessene Umfang. Das eine Ende des Fadens mit einem dicken Knoten sichern und nun in beliebiger Reihenfolge Perlen, Knöpfe, Anhänger & Co. darauf auffädeln.Selbstgemachte Geschenke eignen sich für viele Anlässe! Hier findest du spannende und einfache DIY-Geschenkideen für Weihnachten, Ostern, Geburtstage u.v.m.

  2. Armband häkeln

    Mit dem offenen Ende des Fadens eine Luftmaschenkette beginnen (siehe dazu auch unseren Beitrag “Häkeln lernen für Anfänger”) und nach etwa der fünften Luftmasche die erste Perle oder den ersten Knopf nach oben zur Häkelnadel ziehen und mit der nächsten Luftmasche verhäkeln. Wieder zwei bis drei Luftmaschen häkeln und den nächsten Knopf hochziehen und mit verhäkeln. So fortfahren, bis alle aufgezogenen Dinge verhäkelt sind oder das Armband lang genug ist.Selbstgemachte Geschenke eignen sich für viele Anlässe! Hier findest du spannende und einfache DIY-Geschenkideen für Weihnachten, Ostern, Geburtstage u.v.m.

  3. Armband fertigstellen

    Das Häkelende mit einem Knoten sichern. Bei einem Faden, der nicht dehnbar ist, an den Enden jeweils einen Teil eines Verschlusses festknoten. Bei Hutgummi reicht es, die beiden Enden der Kette miteinander zu verknoten. Selbstgemachte Geschenke eignen sich für viele Anlässe! Hier findest du spannende und einfache DIY-Geschenkideen für Weihnachten, Ostern, Geburtstage u.v.m.

Mit der Anzahl der Luftmaschen, die zwischen die Perlen und Knöpfe gehäkelt werden, bestimmst du, wie dicht sie auf dem Armband nebeneinander liegen. Eine längere Kette kann später mehrfach ums Handgelenk geschlungen werden. 

Grünes und Buntes verschenken

Viele Pflanzen, die du beim Spaziergang entdecken kannst, eignen sich für einen leckeren Teestrauß, der den gekauften Blumenstrauß ersetzen kann. Seine Bestandteile lassen sich entweder gleich frisch als Tee genießen oder erst, wenn die Kräuter und Blüten getrocknet sind. Und wer Lebendiges in der Wohnung liebt, kann fast nicht genug selbst vermehrte Zimmerpflanzen haben, die das Zuhause noch ein bisschen grüner machen.

Statt sie zu kaufen, lassen sich viele Zimmerpflanzen ganz einfach selbst vermehren. Hier findest du die wichtigsten Methoden und Beispiele für beliebte Sorten.

Schnelle selbstgemachte Geschenke

Es gibt sehr viele Geschenke, die sich auch innerhalb kurzer Zeit selber machen lassen. Schöne Beispiele sind ein heilsamer Honig-Lippenbalsam, köstliche und gesunde Energy Balls oder auch ein Brotgewürz (zum Beispiel für köstliches Topinambur-Brot) für leidenschaftliche Hobbybäcker. 

Weitere Ideen für schnelle Geschenke kannst du auch in unserem Beitrag über sinnvolle Geschenke auf den letzten Drücker nachlesen.

Tipp: Stilvoll überreichen lassen sich die Geschenke in einer kleinen Faltschachtel, einer Origamibox oder einer selbst gemachten Geschenktüte aus Papier.

Fast alle der beschriebenen Ideen für selbstgemachte Geschenke findest du auch in unserem Buch:

Selber machen statt kaufen – Geschenke

Über 100 Anleitungen und Ideen für selbst gemachte Geschenke von Herzen Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: im smarticular.shopim Buchhandel vor Ortbei amazonkindletolino

Welche Geschenke hast du schon selbst gemacht? Wir freuen uns über deine Anregungen in den Kommentaren!

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Selbstgemachte Geschenke eignen sich für viele Anlässe! Hier findest du spannende und einfache DIY-Geschenkideen für Weihnachten, Ostern, Geburtstage u.v.m.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 5 von 5 Punkten.
(23 Bewertungen)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Login/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren

Neue Ideen in deinem Postfach: Jetzt zum Newsletter anmelden!