Das Ideenportal für ein einfaches und nachhaltiges Leben

Nützliche Dinge aus Flaschen und Gläsern – Anleitung zum Selbermachen
4.7 5 877
816
61

Upcycling: Aus alten Flaschen und Gläsern schöne und nützliche Dinge einfach selbst herstellen. Ideal auch als Geschenk!

Vor allem bei Menschen, die im Alltag gerne auf Plastikverpackungen verzichten möchten, fällt häufig eine ganze Menge Altglas an. Dabei ist das unter hohem Energieaufwand hergestellte Glas eigentlich viel zu schade, um es nach einmaliger Nutzung im Altglascontainer zu entsorgen. Neben der Verwendung zur Aufbewahrung loser Lebensmittel oder zum Einfrieren ohne Plastik kannst du mit wenig Aufwand aus Weinflaschen, Schraubgläsern und Co. dekorative Trinkgläser, Schälchen, Blumenvasen und sogar Lampenschirme herstellen.

Zur Bearbeitung der Flaschen gibt es im Handel spezielle Flaschenschneider wie zum Beispiel diesen hier, alternativ kannst du den gleichen Effekt mit dem Einsatz von einigen wenigen haushaltsüblichen Gegenständen erzielen.

Gläser aus alten Flaschen herstellen

Folgendes wird benötigt:

  • Flasche, Schraubglas etc. nach Wahl
  • Feuerzeug oder Streichhölzer
  • Baumwollgarn
  • Spiritus oder Feuerzeugbenzin
  • Eimer mit kaltem Wasser
  • Schere
  • Schleifpapier mit feiner Körnung

Upcycling: Aus alten Flaschen und Gläsern schöne und nützliche Dinge einfach selbst herstellen. Ideal auch als Geschenk!

Und so gehst du vor:

  1. Ausreichend langes Stück der Schnur abschneiden.
  2. Schnur mehrmals auf der ausgewählten Schnitthöhe um die Flasche wickeln und verknoten.
  3. Schnur mit Spiritus oder Feuerzeugbenzin beträufeln, so dass sie rundherum nass ist. Gegebenenfalls überschüssige Flüssigkeit auf dem Glas verdunsten lassen.
  4. Schnur anzünden.
  5. Flasche während des gesamten Brennvorgangs in der Waagerechten halten und gleichmäßig drehen.
  6. Kurz bevor das Feuer erlischt, das Glas in den Eimer mit Wasser eintauchen.

Upcycling: Aus alten Flaschen und Gläsern schöne und nützliche Dinge einfach selbst herstellen. Ideal auch als Geschenk!

Beim Eintauchen wird das erhitzte Glas durch den rapiden Temperaturabfall durchtrennt. Damit sich niemand an den Bruchkanten schneidet, solltest du die Glashälfte(n) anschließend mit feinem Schleifpapier glätten.

Wenn du dich scheust, mit stark brennbaren Flüssigkeiten wie Spiritus oder Feuerzeugbenzin zu arbeiten, kannst du alternativ einen Glasschneider und eine Kerze verwenden. Eine Anleitung findest du in diesem Video:

Je nachdem, welche Glasform du wählst und an welcher Stelle du schneidest, lassen sich aus Altglas viele nützliche und dekorative Gegenstände herstellen, die sich auch hervorragend als Geschenk eignen.

Upcycling: Aus alten Flaschen und Gläsern schöne und nützliche Dinge einfach selbst herstellen. Ideal auch als Geschenk!

Wie verwendest du Einweggläser, statt sie im Altglascontainer zu entsorgen? Wir freuen uns auf deine Anregungen in einem Kommentar unter diesem Beitrag.

Folgende Themen könnten dich ebenfalls interessieren: