Adventskalender für Kinder füllen: über 50 originelle Ideen

Über 50 Ideen: Mit diesen DIY-Alternativen, kleinen Geschenken und Gutscheine füllst du den Weihnachtskalender deiner Kinder originell und nachhaltig!

Nicht nur für Kinder gehört ein Adventskalender zur Vorweihnachtszeit einfach dazu. Statt einen der üblichen Einwegkalender zu kaufen, überrasche deinen Nachwuchs doch mit einem selbst gebastelten Adventskalender, der auch noch möglichst sinnvolle und nachhaltige Geschenke enthält.

In diesem Beitrag findest du DIY-Alternativen, Geschenke und Gutscheine für gemeinsame Zeit, um einen Adventskalender für Kinder zu füllen.

Tipp: Hier findest du Anregungen für Kleinigkeiten für den Adventskalender für Erwachsene.

DIY-Ideen für den Adventskalender für Kinder

Anstelle von vierundzwanzigmal Schokolade oder Gummibärchen kannst du den Adventskalender deiner Kinder mit kleinen Basteleien, gesunden Naschereien, nützlichen DIY’s und schöner Zeit statt unnützem Zeug füllen.

Selbst gemachtes für den Kinder-Weihnachtskalender:

Über 50 Ideen: Mit diesen DIY-Alternativen, kleinen Geschenken und Gutscheine füllst du den Weihnachtskalender deiner Kinder originell und nachhaltig!

Es ist keine Knete und es ist auch kein Stück Seife: Es ist beides! Mit selbst gemachter Knetseife macht Waschen sogar Kindern Spaß - aber auch den Großen.

Fruchtleder ist die perfekte Alternative zu Gummibärchen! Die süße und trotzdem gesunde Nascherei lässt sich ganz leicht selber machen und eignet sich auch bestens als Snack für unterwegs.

Tipp: Mit einem selbst gebackenen Adventskalender kannst du deinem Nachwuchs ebenfalls eine originelle Freude machen.

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Kleine Geschenke für den Adventskalender für Kinder

Kleine Werkzeuge, Stifte und Holzperlen können auch lange nach der Adventszeit noch zum Spielen und Basteln anregen. Wer nicht die Zeit hat, viele kleine Geschenke auszusuchen, kann ein größeres Set kaufen und den Inhalt auf mehrere Kalendertürchen verteilen.

Tipp: Besonders nachhaltig werden die kleinen vorweihnachtlichen Geschenke, wenn man sie gebraucht kauft oder gegen Dinge eintauscht, die man selbst nicht mehr braucht.

Kleine Geschenke für den Adventskalender:

  • Holzbausteine-Set

Über 50 Ideen: Mit diesen DIY-Alternativen, kleinen Geschenken und Gutscheine füllst du den Weihnachtskalender deiner Kinder originell und nachhaltig!

Über 50 Ideen: Mit diesen DIY-Alternativen, kleinen Geschenken und Gutscheine füllst du den Weihnachtskalender deiner Kinder originell und nachhaltig!

Über 50 Ideen: Mit diesen DIY-Alternativen, kleinen Geschenken und Gutscheine füllst du den Weihnachtskalender deiner Kinder originell und nachhaltig!

Selber backen statt kaufen - Cover

Selber backen statt kaufen

Mehr Details zum Buch 
  • Kleine Bücher – zum Beispiel von Pixie
  • Mini-Malbuch –  kann man auch selbst zeichnen
  • Mini-Puzzle oder ein größeres Puzzle auf mehrere Türchen aufgeteilt
  • Holzstempel – zum Beispiel ein Stempelset mit Tierspuren

Statt einen Einwegkalender zu kaufen, kannst du den Adventskalender für Kinder selber füllen - über 50 Ideen für kleine Geschenke und DIY.

Tipp: Einige der genannten Ideen eignen sich auch wunderbar als nachhaltiges Mitgebsel für den Kindergeburtstag.

Gutscheine für den Adventskalender für Kinder

Zeit statt Zeug schenken – das ist auch beim Adventskalender für Kinder ein gutes Motto! Mit den folgenden Ideen für Gutscheine, die du selbst basteln und damit deine Zeit verschenken kannst, bleibt die Vorweihnachtszeit in besonderer Erinnerung:

  • Spielhöhle oder Indianer-Tipi bauen
  • Schneespaziergang machen
  • Plätzchen backen (geht auch mit Waffeleisen)

Über 50 Ideen: Mit diesen DIY-Alternativen, kleinen Geschenken und Gutscheine füllst du den Weihnachtskalender deiner Kinder originell und nachhaltig!

Über 50 Ideen: Mit diesen DIY-Alternativen, kleinen Geschenken und Gutscheine füllst du den Weihnachtskalender deiner Kinder originell und nachhaltig!

  • Besuch im Kindertheater
  • Besuch im Indoor-Spielplatz
  • Buddelkiste im Wohnzimmer mit selbst gemachtem Zaubersand
  • Besuch im Aquarium
  • Schneemann bauen

Über 50 Ideen: Mit diesen DIY-Alternativen, kleinen Geschenken und Gutscheine füllst du den Weihnachtskalender deiner Kinder originell und nachhaltig!

Über 50 Ideen: Mit diesen DIY-Alternativen, kleinen Geschenken und Gutscheine füllst du den Weihnachtskalender deiner Kinder originell und nachhaltig!

Die Liste lässt sich beliebig erweitern – lass dich ein bisschen inspirieren und schenke vor allem Liebe in der schönen Vorweihnachtszeit!

Tipp: Wer viele bunte Stoffreste übrig hat, kann daraus einen Adventskalender nähen und viele Jahre hintereinander immer wieder befüllen.

Womit befüllst du die Adventskalender deiner Familie? Wir sind total neugierig und freuen uns auf deine Ideen!

Diese Themen könnten dich ebenfalls interessieren:

Über 50 Ideen: Mit diesen DIY-Alternativen, kleinen Geschenken und Gutscheine füllst du den Weihnachtskalender deiner Kinder originell und nachhaltig!

5 Kommentare Kommentar verfassen

  1. Für meine Enkel hab ich in diesem Jahr auch Socken gestrickt, die gibt’s dann z.b. an Nikolaus im Adventskslender. Und ich nähe noch Taschentücher aus Kinderstoff-Resten – vielleicht auch ne Idee!

    Antworten
  2. Wir machen jedes Jahr einen Geschichtenadventskalender. Jeden Tag kochen wir uns dafür einen weihnachtlichen Tee, zünden eine Kerze an, essen selbst gebackene Kekse und ich lese den Kindern eine Geschichte vor. Die gemeinsame Zeit ist so unendlich wertvoll.

    Antworten
    • Die gemeinsame Vor/Lesezeit war jahrelang das Abendritual und es stimmt, diese Zeit ist sehr wertvoll. Inzwischen hat sich das verändert, auch weil die Kinder eigentlich schon keine mehr sind, aber der Adventskalender muss halt doch bleiben… Inzwischen findet diese gemeinsame Zeit an den Adventssonntagen bei einem Kaffeestündchen statt

  3. Bei uns komme kleine Naschereien in den Kalender. Er soll für uns die Vorfreude auf Weihnachten versüßen und nicht schon jeden Tag ein Geschenk enthalten oder größer sein als das eigentliche Weihnachtsgeschenk. Außerdem gibt es bei uns neben der Nascherei aus dem Kalender sonst keine Süßigkeiten in der Adventszeit.

    Antworten
    • Wir machen jedes Jahr einen Geschichtenadventskalender. Jeden Tag kochen wir uns dafür einen weihnachtlichen Tee, zünden eine Kerze an, essen selbst gebackene Kekse und ich lese den Kindern eine Geschichte vor. Die gemeinsame Zeit ist so unendlich wertvoll

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Zur Anmeldung/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren