Das Ideenportal für ein einfaches und nachhaltiges Leben

5 DIY-Geschenksets – viel besser als gekauft
4.9 5 60
59
1

Selbst gemachte Geschenke sind viel persönlicher als gekaufte. Mit kleinen Geschenksets für die Hautpflege, den plastikfreien Einkauf und zum Essen machst du bestimmt eine große Freude!

Ein selbst gemachtes Geschenk ist eine besonders persönliche Aufmerksamkeit. Wer gleichzeitig der Umwelt und der Gesundheit Beachtung schenken möchte, kann seinen Liebsten mit einem dieser nachhaltigen Geschenksets bestimmt eine Freude machen.

1. Sprossenset für einen vitaminreichen Winter

Gerade in der Winterzeit, wenn frisches Gemüse rar ist, sind Sprossen eine leckere und gesunde Ergänzung des Speiseplans. Wer die köstlichen Keimlinge selber ziehen möchte, für den ist ein Sprossenset das ideale Geschenk. Du benötigst:

  • Bio-Samenmischung für Sprossen (gibt’s im Bioladen oder online) oder einzelne Sorten, zum Beispiel Mungbohnen
  • ein oder mehrere Schraubgläser, in deren Deckel mit einem Dosenlocher oder mit Hammer und Nagel Löcher geschlagen werden, um das Spülwasser abgießen zu können
  • eine handgeschriebene Anleitung, wie Sprossen gezogen werden

Selbst gemachte Geschenke sind viel persönlicher als gekaufte. Mit kleinen Geschenksets für die Hautpflege, den plastikfreien Einkauf und zum Essen machst du bestimmt eine große Freude!

Einfach Samentütchen und Anleitung in das Glas stecken, in ein schönes Geschirrtuch einschlagen und mit Bindfaden oder einem Wollrest zubinden. Ein Geschenkbeutel aus einem alten Hosenbein kann ebenfalls schnell selbst hergestellt werden.

Auch ein spezielles Keimglas ist ein schönes Geschenk.

2. Pflegeset für kalte Tage

Im Winter braucht die Haut besonders intensive Pflege, daher ist die Freude über ein Hautpflege-Geschenkset bestimmt groß. Es kann zum Beispiel diese Dinge enthalten (Rezepte siehe weiter unten):

  • eine fettreiche Gesichtscreme
  • einen Lippenbalsam und
  • Handcreme für trockene Haut

Selbst gemachte Geschenke sind viel persönlicher als gekaufte. Mit kleinen Geschenksets für die Hautpflege, den plastikfreien Einkauf und zum Essen machst du bestimmt eine große Freude!

Dieses Rezept für eine reichhaltige Gesichtspflege enthält:

So bereitest du die Pflege zu:

  1. Kokosöl und Sheabutter leicht erwärmen, bis das Kokosöl weich wird, zum Beispiel auf der Heizung.
  2. Zu einer cremigen Masse verrühren und teelöffelweise Aloe-Vera-Gel hinzufügen. Solange weiterrühren, bis die Creme erkaltet ist. Auf Wunsch mit Lavendelöl aromatisieren.
  3. Falls die Masse noch zu flüssig ist, für einige Minuten in den Kühlschrank stellen und dann nochmals umrühren.
  4. In ein passendes Schraubgläschen füllen und dekorativ beschriften.

Für einen einfachen Lippenbalsam kannst du Sheabutter pur in ein Döschen füllen. Auch ein Lippenbalsam, der herrlich nach Bienenwachs und Vanille duftet, ist schnell gemacht.

Ein besonders pflegender Handbalsam für trockene Haut kann mit folgenden Zutaten hergestellt werden:

  • 18 g Kokosöl
  • 6 g Mandelöl
  • 6 g Glycerin (pflanzlich, aus der Apotheke)
  • optional 5 Tr. ätherische Öle nach Wunsch

So wird der Balsam zubereitet:

  1. Kokosöl mit den Händen oder auf der Heizung leicht anwärmen, bis es geschmeidig ist.
  2. Die anderen Zutaten unter stetigem Rühren zugeben.
  3. Nach dem Abkühlen nochmals gut verrühren und in ein Schraubglas füllen.

Selbst gemachte Geschenke sind viel persönlicher als gekaufte. Mit kleinen Geschenksets für die Hautpflege, den plastikfreien Einkauf und zum Essen machst du bestimmt eine große Freude!

Alternativ eignet sich auch feste Handcreme für dieses Geschenkset, die sich besonders unterwegs als praktisch erweist.

Das Set kann zum Beispiel in ein hübsches Handtuch oder Stofftaschentuch verpackt werden. Wenn du das Tuch im Furoshiki-Stil bindest, sieht das Geschenk besonders elegant aus.

3. Rasierset für sie und ihn

Eine umweltfreundliche Variante zu konventionellen Rasierprodukten und Einwegrasierern aus Kunststoff ist dieses Set:

Selbst gemachte Geschenke sind viel persönlicher als gekaufte. Mit kleinen Geschenksets für die Hautpflege, den plastikfreien Einkauf und zum Essen machst du bestimmt eine große Freude!

Verpackt in ein kleines Handtuch macht dieses Set nicht nur Männern Freude.

4. Selbst gemachte Kräutermischungen

Kochbegeisterte können ganz einfach mit neuen Anregungen für die Küche überrascht werden. Das könnte ins Kräuter-Geschenkset hinein:

Selbst gemachte Geschenke sind viel persönlicher als gekaufte. Mit kleinen Geschenksets für die Hautpflege, den plastikfreien Einkauf und zum Essen machst du bestimmt eine große Freude!

Am persönlichsten sind natürlich Kräuter aus deinem eigenen Garten. Alternativ sind getrocknete Kräuter Beispiel im Bioladen, im Reformhaus oder im Gewürzladen erhältlich. Meist lohnt es sich, Geschenke gleich für mehrere Personen daraus herzustellen.

Mediterrane Mischung: je einen Esslöffel Basilikum, Thymian und Oregano mischen. Je einen Teelöffel Lavendel und Rosmarin ergänzen – nicht zu viel, da sie sehr intensiv sind. Feingehackten getrockneten Knoblauch nach Geschmack untermischen.

Eintopf: Liebstöckel, Majoran, glatte Petersilie und Schnittlauch zu gleichen Teilen mischen, einige Pfefferkörner, drei bis vier Lorbeerblätter und etwas getrockneten Knoblauch dazugeben.

Süßspeisen: Ceylon-Zimtstangen, Kakaoschalen (die aromatischen Schalen der Kakaobohnen) und Vanilleschoten zu gleichen Teilen mischen. Die Gewürze kann der Beschenkte bei Bedarf frisch mahlen. Alternativ 50 Prozent Kakaoschalen, 30 Prozent Vanille und 20 Prozent Zimt zerkleinern und vermischen.

Salatdressing: Für eine Salatdressing-Kräutermischung Dill, Schnittlauch, Petersilie und Zitronenthymian zu gleichen Teilen mischen und abfüllen.

Gourmetsalze: Sie lassen sich ganz einfach herstellen, indem Meersalz oder ein anderes gutes Salz mit Kräutern gemischt wird. Aus Salz, Thymian oder Salbei und getrockneten Zesten von Zitronenschalen lässt sich zum Beispiel eine frisch-würzige Komposition mischen.

Alle Mischungen am besten jeweils in ein Glas mit Schraubdeckel geben, damit sie trocken bleiben und ihre Würzkraft nicht verlieren, und mit einem hübschen Etikett versehen.

Tipp: Die Gewürzmühle kann gleich mitgeschenkt werden, denn mit einem Mühlenaufsatz lässt sich eine herkömmliche Glasflasche in eine Mehrweg-Gewürzmühle verwandeln. Das Geschenkset am besten müllfrei in ein Küchentuch oder eine Stoffserviette einwickeln.

Selbst gemachte Geschenke sind viel persönlicher als gekaufte. Mit kleinen Geschenksets für die Hautpflege, den plastikfreien Einkauf und zum Essen machst du bestimmt eine große Freude!

5. Starterset in ein plastikfreies Leben

Ein schönes Geschenk und gleichzeitig eine sinnvolle Anregung für weitere Schritte in ein plastikfreies Leben ist ein Starterkit, das Coffee-to-go-Becher, Limonadenflaschen und Plastikverpackungen überflüssig macht. Es kann zum Beispiel diese Dinge enthalten, lässt sich aber auch nach Belieben erweitern:

Selbst gemachte Geschenke sind viel persönlicher als gekaufte. Mit kleinen Geschenksets für die Hautpflege, den plastikfreien Einkauf und zum Essen machst du bestimmt eine große Freude!

Alles zusammen kannst du in einer Stofftasche verpacken, eine kleine, handgeschriebene Anleitung mit Gebrauchsideen dazugeben und den Henkel mit einem hübschen Anhänger versehen.

Weitere Ideen für plastikfreie Geschenke aus Küche und Bad findest du in unseren Büchern:

Selber machen statt kaufen - Küche: 137 gesündere Alternativen zu Fertigprodukten, die Geld sparen und die Umwelt schonen
137 gesündere Alternativen zu Fertigprodukten, die Geld sparen und die Umwelt schonen
Oder als eBook: kindle - tolino
Selber machen statt kaufen - Haut und Haar
137 Rezepte für natürliche Pflegeprodukte, die Geld sparen und die Umwelt schonen
als eBook: kindle - tolino

Welche umweltfreundlichen Geschenke stehen auf deiner Wunschliste oder verschenkst du dieses Jahr? Wir freuen uns über deine Anregungen in einem Kommentar!

Vielleicht interessieren dich auch folgende Themen:

Selbst gemachte Geschenke sind viel persönlicher als gekaufte. Mit kleinen Geschenksets für die Hautpflege, den plastikfreien Einkauf und zum Essen machst du bestimmt eine große Freude!