Rote Gemüsecremesuppe aus Wurzelgemüse – herbstlich-vegan & lecker

Rote Bete gibt der Gemüsecremesuppe ihre leuchtend rote Farbe. Für zusätzlichen Geschmack sorgen weitere gesunde Wurzelgemüse und cremiger Haselnuss-Rahm.

Mit farbintensiven Gemüsesorten oder auch Kräutern lassen sich so gut wie alle Farben auf den Teller zaubern. In diesem Rezept für eine herbstlich-vegane Gemüsecremesuppe sorgt Rote Bete für ein strahlendes Rot. Zusätzlichen Geschmack und eine noch größere Fülle an wertvollen Vitaminen und Mineralstoffen spenden weitere Gemüsesorten sowie cremiger Haselnuss-Rahm.

Gemüsecremesuppe

Gemüsecremesuppe

Schwierigkeit: Leicht
Portionen

4

Portionen
Vorbereitungszeit

10

Minuten
Kochzeit

30

Minuten
Kalorien

230

kcal
Gesamtzeit

40

Minuten

Neben farbintensiver Rote Bete enthält die Suppe noch weiteres vitalstoffreiches Wurzelgemüse.

Zutaten

Zubereitung

  • Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin zuerst bei milder Hitze weich dünsten, dann unter Rühren goldgelb braten.
  • Kartoffeln, Karotten, Sellerie und Rote Bete dazugeben, leicht salzen, kurz andünsten, mit Gemüsebrühe aufgießen und mit Lorbeer, Liebstöckel, Koriander, Piment, Muskat und Zitronenschale würzen. Suppe zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen (im Schnellkochtopf nur ca. 6 Minuten). Die Gemüsestücke sollen weich mit Biss sein. Lorbeerblatt aus der Suppe nehmen.
  • Mit dem Mixstab die Suppe mit Sojasahne und Zitronensaft cremig-glatt pürieren.
  • ür den Haselnuss-Rahm Sojajoghurt, Sojasahne und Nussmus mit einem Pürierstab zu einem cremigen Dip mixen. Mit Salz abschmecken.
  • Die Suppe portionsweise mit Dill und einem Klecks Haselnuss-Rahm anrichten.

Tipp: Die Suppe lässt sich wunderbar auf Vorrat vorkochen und Reste können zum Beispiel in Eiswürfelformen eingefroren werden.

Rote Bete lässt sich auf vielfältige Weise zubereiten. Ihr unvergleichliches Aroma behält die gesunde Superknolle zum Beispiel, indem du sie im Ofen garst. Sie ist zudem immer ein Hingucker in einem köstlichen Beilagensalat, wie diesem Rote-Bete-Salat mit Birne und Nussdressing.

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Darüber hinaus lässt sich Rote Bete auch ganz einfach einlegen oder zu Süßspeisen, wie einem saftigen Rote-Bete-Kuchen oder schmackhaften Rote-Bete-Muffins verarbeiten.

Tipp: Die sehr mineralstoffreichen Rote-Bete-Blätter kannst du ebenfalls verzehren – hier findest du drei abwechslungsreiche Rezepte.

Viele weitere Tipps, wie du Lebensmittel restlos verwerten kannst, gibt es in unserem Buch:

Wirf mich nicht weg – Das Lebensmittelsparbuch: Mehr als 333 nachhaltige Rezepte und Ideen gegen Lebensmittelverschwendung

Wirf mich nicht weg – Das Lebensmittelsparbuch

smarticular Verlag

Mehr als 333 nachhaltige Rezepte und Ideen gegen Lebensmittelverschwendung Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: im smarticular Shopbei amazonkindletolino

Rote Bete, Kürbis und Co.: Womit bereitest du farbintensive Cremesuppen zu? Hinterlasse uns gerne einen Kommentar mit deinem Lieblingsrezept!

Diese Suppen- und Küchentipps könnten dich ebenfalls interessieren:

Rote Bete gibt der Gemüsecremesuppe ihre leuchtend rote Farbe. Für zusätzlichen Geschmack sorgen weitere gesunde Wurzelgemüse und cremiger Haselnuss-Rahm.

Ein Kommentar Kommentar verfassen

  1. Ingo Wicha

    Die Vielfalt euer Tips und Rezepte sind großartig ich freu mich über jeden Beitrag. Ein großes Dankeschön.Habe schon fast alle Bücher gekauft aber die Anregungen Jahreszeitlich abgestimmt sind ganz toll !!!!

    Antworten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Login/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren

Neue Ideen in deinem Postfach: Jetzt zum Newsletter anmelden!