Senfgurken einlegen: Mit diesem Rezept gelingen die köstlichen Gurkenhappen

Senfgurken werden wie Essiggurken eingelegt, nur mit einer anderen Gurkensorte. Mit diesem Senfgurken-Rezept gelingen die köstlichen Gurkenhappen im Nu.

Senfgurken sind eine köstliche Variante von Essiggurken. Sie sind nicht so knackig wie die im Ganzen eingelegten Gürkchen, sondern herrlich zart im Biss, da sie aus geschälten und in Stücke geschnittenen größeren Gurken gemacht werden. Hier ist unser Lieblingsrezept für die köstlichen Gurkenhappen!

Senfgurken selber einlegen

Senfgurken unterscheiden sich von Essiggurken vor allem dadurch, dass eine andere Gurkensorte verwendet wird: Statt der festen, kleinen Einlegegurken kommen größere, ausgereifte Schälgurken zum Einsatz, die sich außerdem als Schmorgurken zubereiten lassen.

Schälgurken sind im Sommer in größeren Supermärkten und auf Wochenmärkten immer mal zu finden.

Für etwa vier Gläser selbst eingelegter Senfgurken benötigst du:

Senfgurken werden wie Essiggurken eingelegt, nur mit einer anderen Gurkensorte. Mit diesem Senfgurken-Rezept gelingen die köstlichen Gurkenhappen im Nu.

Knoblauch, Thymian und Honig geben den Senfgurken eine besondere Note. Wenn dir diese Geschmacksrichtung nicht zusagt, kannst du sie aber auch weglassen oder durch andere Küchenkräuter und Gewürze ersetzen.

So werden die Senfgurken zubereitet:

  1. Die Gurken schälen, der Länge nach vierteln, von den Kernen befreien und in dicke Scheiben schneiden. In einen großen Topf geben, mit Salz bestreuen und mindestens zwei Stunden lang ziehen lassen.
    Senfgurken werden wie Essiggurken eingelegt, nur mit einer anderen Gurkensorte. Mit diesem Senfgurken-Rezept gelingen die köstlichen Gurkenhappen im Nu.
  2. Währenddessen die Zwiebel in Ringe oder grobe Stücke schneiden und zusammen mit Dill und eventuell Knoblauch auf die Gläser verteilen.
    Senfgurken werden wie Essiggurken eingelegt, nur mit einer anderen Gurkensorte. Mit diesem Senfgurken-Rezept gelingen die köstlichen Gurkenhappen im Nu.
  3. Weißweinessig, Wasser, Zucker und die trockenen Gewürze zu den Gurken geben, aufkochen und etwa fünf Minuten köcheln lassen. Zum Ende der Kochzeit auf Wunsch einen Esslöffel Honig zugeben und gut verrühren. Die Gurken noch heiß in die bereitstehenden Gläser verteilen, mit Sud randvoll aufgießen und sofort verschließen.
    Senfgurken werden wie Essiggurken eingelegt, nur mit einer anderen Gurkensorte. Mit diesem Senfgurken-Rezept gelingen die köstlichen Gurkenhappen im Nu.

Schlechte Nachricht für Ungeduldige: Für den optimalen Geschmack lässt man die Gurken am besten für einige Wochen lang an einem kühlen Ort durchziehen, bevor ein Glas geöffnet wird. Luftdicht verschlossene Gläser halten sich mehrere Monate lang, oft sogar bis zur nächsten Gurkensaison. Einen schnelleren Genuss versprechen dagegen diese selbst gemachten Blitzgurken, die noch am selben Tag bereit zum Essen sind.

Tipp: Versuch doch auch einmal, fermentierte, also milchsauer vergorene Schälgurken nach unserem Rezept für Salzgurken zuzubereiten. Fermentierte Gurken und anderes Gemüse entwickeln einen eher mild-sauren und würzigen Geschmack sowie einen besonders hohen Vitamin-C-Gehalt. Sie enthalten zudem besonders viele Probiotika, die die Gesundheit unterstützen.

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Mit welchem Rezept oder welchen Gewürzen du deine Gurkenernte einmachst, bleibt letzten Endes dir überlassen. Weitere Zutaten, um Senfgurken, aber auch Essiggurken oder Salzgurken einmal etwas anders als gewohnt zuzubereiten, sind zum Beispiel Ingwer, Chili, Kreuzkümmel, Nelken, Kardamom oder Schwarzkümmel.

Tipp: Torshi, das sauer eingelegte Mischgemüse nach persischer Art mit etwas anderen Gewürzen als den sonst üblichen, ist eine weitere köstliche Alternative. Wusstest du außerdem, dass Wassermelonenschale essbar ist? Sie lässt sich wie Gurken sehr schmackhaft süß-sauer einlegen.

In unseren Büchern findest weitere Rezepte zum Einmachen mit Essig und andere Formen des Haltbarmachens:

978-3-946658-40-5-essig-handbuch

Das Essig-Handbuch

smarticular Verlag

Universelles Hausmittel: Mehr als 150 Anwendungen für Gesundheit, Körperpflege und einen nachhaltigen Haushalt Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: im smarticular Shopbei amazonkindletolino

Mit welcher Methode und welchen Gewürzen machst du Gurken haltbar? Wir freuen uns auf deine Ideen in einem Kommentar!

Weitere Beiträge zu Gurken und anderen gesunden Leckereien, die dich interessieren könnten:

Senfgurken werden wie Essiggurken eingelegt, nur mit einer anderen Gurkensorte. Mit diesem Senfgurken-Rezept gelingen die köstlichen Gurkenhappen im Nu.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 4.9 von 5 Punkten.
(97 Bewertungen)

12 Kommentare Kommentar verfassen

  1. Hallo zusammen, die Haltbarkeit nach dem Einwecken würde mich auch brennend interessieren. Danke vorab für Info.

    Antworten
    • Hallo Juana,
      die Gurken sind mehrere Monate lang haltbar. Ein Satz dazu ist im Beitrag ergänzt.
      Liebe Grüße!

  2. Hallo, muss man dir Gurken wegen Botulismus danach noch einkochen?

    Antworten
    • Hallo Saskia,
      nein, es ist nicht notwendig, die Gurken zusätzlich einzukochen. Der Essig verhindert ziemlich sicher einen schnellen Verderb.
      Liebe Grüße!

  3. Franziska B.

    Habe heute das Rezept ausprobiert. Ging supereinfach. Außer, dass ich Wasser mit Essig verwechselt habe, also die Mengenangabe. Sodass ich einen Teil des Sudes (zum Glück nach der ersten Minute gemerkt) abgegossen und mit Wasser und etwas Zucker aufgefüllt habe. Und ich musste dann nochmal etwas Wasser zusätzlich kochen, da der Sud nicht ausgereicht hat, um die Gläser zu füllen. Konnte demzufolge die Gläser nicht gleich verschließen.
    Gläser wurden vorher mit heißem Wasser sterilisiert.
    Bin nun auf den Geschmack gespannt.

    Antworten
    • Rezept ist klasse, allerdings sollte man bei den angegebenen 1,5kg Gurken besser etwas mehr Sud ansetzen. (Bei mir insgesamt ca. 800ml)
      Sonst gibt es bei den letzten Gläsern Probleme.

  4. Hallo,
    Wird das „Salz“-Wasser aus den entwässernden Gurken mitverarbeitet/verkocht oder entsorgt?

    Antworten
    • Franziska

      Das Salzwasser wird weiter genutzt zur Verarbeitung. Einfach dann die Gewürze, Essig und das Wasser dazu geben. Siehe Rezeptbeschreibung. Und soviel Salz kommt ja nicht ran, dass es dann versalzen wäre.

  5. DerBarvin

    Servus, hatte vor es demnächst nachzukochen, hätte aber noch eine Frage:
    Wie lange werden sie verschlossen halten ohne sie einzukochen?.

    Antworten
    • Hallo DerBarvin,
      ähnlich wie andere Essiggurken sind die Senfgurken bei sauberer Verarbeitung mehrere Monate lang haltbar. Haben wir auch noch im Beitrag ergänzt.
      Liebe Grüße!

  6. Hab es nachgekocht aber noch nicht verkostet wegen der „Reifezeit“.
    Richt gut, sieht gut aus und erinnert mich optisch an die Senfgurken meiner Oma.
    Die hat allerdings immer einen Span Merettich (?) mit hineingegeben.
    Sie hat die gesalzene Gurke auch immer auf einen schrägen Kuchenschieber verteilt. Da kann das Wasser besser ablaufen.
    Wenn ich verkostet habe, melde ich mich zum Thema nochmals.

    Antworten
    • Hallo, wie war das Ergebnis ?
      Besonders die Haltbarkeit würde mich interessieren….
      Danke & Gruß Daniela

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Login/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren

Neue Ideen in deinem Postfach: Jetzt zum Newsletter anmelden!