Das Ideenportal für ein einfaches und nachhaltiges Leben

Proteinreiche Quinoa-Nuggets statt Chicken-Nuggets
4.8 5 72
69
3

Vergiss Chicken-Nuggets - so machst du herzhafte Nuggets aus Quinoa, dem protein- und nährstoffreichen Pseudogetreide.

Es gibt viele unterschiedliche Gründe, den eigenen Fleischkonsum zu reduzieren. Wer sich vegetarisch ernährt, greift gern zu Weizeneiweiß (im beliebten Seitan) oder Soja. Aber auch Quinoa, ein aus Südamerika stammendes Pseudogetreide, hat einen hohen Proteingehalt und enthält zudem viele Mineralstoffe. Die Körner enthalten sogar alle zehn Aminosäuren, die der Körper nicht selbst herstellen kann, und sind zudem glutenfrei.

Wie du aus Quinoa leckere Nuggets als Fleischersatz herstellen kannst, zeige ich dir in diesem Beitrag.

Rezept für Quinoa-Nuggets

Diese Quinoa-Nuggets werden aus wenigen Zutaten hergestellt und sind auch in veganer Form ein köstlicher Ersatz für Fleisch.

Du benötigst für zwei bis drei Personen:

Tipp: Bevor du mit der Zubereitung der Nuggets beginnst, kannst du die Quinoa-Körner drei bis vier Stunden lang einweichen, um die Phytinsäure zu entfernen. Gieße das Einweichwasser danach weg.

So stellst du die Nuggets her:

  1. Quinoa gründlich waschen. (Auch eingeweichte Quinoa noch einmal kurz abspülen.)
  2. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Körner hineingeben.
  3. Zugedeckt etwa 15 Minuten köcheln lassen.
  4. Vom Herd nehmen und weitere fünf Minuten nachquellen lassen.
  5. Quinoa mit den restlichen Zutaten vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Mit einem Esslöffel kleine Häufchen auf ein Backblech geben und ggf. etwas andrücken.
  7. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C für etwa 20 Minuten backen, bis die Nuggets goldbraun sind.

Zum Dippen kannst du zum Beispiel eine Knoblauchsoße servieren.

Wie nachhaltig ist Quinoa?

Da Quinoa hauptsächlich in Südamerika produziert wird, hat sie meist einen langen Transportweg hinter sich. Eine regionale Alternative zu Quinoa ist Hirse, die in Europa und sogar in Deutschland biologisch produziert wird. Sie weist ähnlich hohe Werte an Eiweiß, Magnesium und Eisen auf.

Vergiss Chicken-Nuggets - so machst du herzhafte Nuggets aus Quinoa, dem protein- und nährstoffreichen Pseudogetreide.

Wie bereitest du die proteinreiche Quinoa zu? Verrate es uns in einem Kommentar unter diesem Beitrag!

Diese Themen könnten dich ebenso interessieren:

  • Renate Haffner

    Ich wasche Quinoa unter kochend Wasser ab, dann entfällt das Einweichen und ich koche es auch nur 10 Minuten, dann einfach weiterverarbeiten, mit Ei oder Käse, Blumenkohl und Zucchini geht auch. Das das Quinoa neutral schmeckt funktioniert auch eine süße Variante mit Ei, Soja, Apfel und Zimt.

  • Anja Baunach

    Hab sie heute probiert, hätten etwas knuspriger sein können, liegt aber vielleicht daran, dass ich die Zwiebel wegen der Kinder sehr fein gemacht hab und die Masse dadurch etwas zu flüssig war. Für mein Geschmack war es auch zu viel Zwiebel obwohl ich nur 2 genommen hab. Ich mache sie aber auf jeden Fall wieder, auch die Kinder haben sie gegessen. Danke für die Rezeptidee

  • Martine De Clercq

    Was ist die Alternative für Feta Käse, vielen Dank für die tolle Rezepte

Die besten Tipps kostenlos per E-Mail Mach es wie 25.000 andere Leser und erhalte die besten Tipps und Tricks per Mail!
Wir senden niemals Spam und geben deine Daten niemals weiter. Du kannst dich jederzeit abmelden.