Das Ideenportal für ein einfaches und nachhaltiges Leben

18 überraschende Anwendungen für Speisestärke im Haushalt
4.9 5 1442
1404
38

Egal ob aus Mais, Pfeilwurz oder Kartoffeln, Lebensmittelstärke ist in jedem Haushalt zu finden. Wusstest du aber, wie viele kleine Probleme sie lösen kann?

Es gibt kaum einen Haushalt, in dem sie nicht vorhanden ist – Speisestärke! Sie wird verwendet zum Eindicken von Saucen, für Pudding oder Cremesuppen, oder – vermischt mit Mehl – für sehr lockeres Gebäck und Kuchen. Speisestärke kann auch viele teure Fertigprodukte sehr leicht ersetzen.

Aber wusstest du, dass es noch viele andere Verwendungsmöglichkeiten im Haushalt gibt? In diesem Beitrag möchte ich dir die besten davon vorstellen und bin sicher, dass du überrascht von diesem heimlichen Alleskönner sein wirst!

Für die folgenden Anwendungen kannst du sowohl Maisstärke als auch Kartoffelstärke verwenden. Mit Pfeilwurzelstärke dürfe es auch funktionieren, das haben wir jedoch noch nicht probiert. Wenn du welche im Haus hast, freuen wir uns deshalb ganz besonders über deine Rückmeldung.

1. Fleckenentfernung aller Art

Tinten- oder Blutflecken auf der Kleidung kannst du sehr gut weg bekommen, indem du eine Paste aus Wasser und Stärkemehl mischst und sie auf den Fleck reibst. Lass das Gemisch in der Sonne trocknen und bürste es ab. Bei Bedarf kannst du den Vorgang wiederholen und dann das Kleidungsstück wie gewohnt waschen. Das funktioniert, weil Stärke ein guter Fett- und Schmutzlöser ist. Aus diesem Grund kannst du zum Beispiel Spülmittel aus Kartoffelschalen herstellen!

Alle Arten von Flecken auf Teppichen können ebenfalls mit Stärke entfernt werden. Hierzu streust du das Pulver pur auf die Flecken, reibst sie mit einem sauberen Lappen ein und lässt sie etwa 15-20 Minuten einwirken. Danach einfach absaugen – und der Fleck ist in den meisten Fällen weg.

Ebenso funktioniert das Auftragen von Stärke, wenn es Fettflecken an den Wänden oder auf Böden gibt. Du gehst auf die gleiche Weise vor, wie bei der Behandlung von Flecken auf dem Teppich, also mit einem Lappen auftragen, einreiben, abwischen und fertig!

Viele weitere Tricks zum Entfernen von Flecken findest du hier.

2. Polieren

Speisestärke eignet sich hervorragend zum Polieren. Für eine effiziente Möbelpolitur reibst du die Möbel mit Stärke und einem weichen Lappen ab, und polierst sie anschließend auf Hochglanz. Die gleiche Methode funktioniert sogar zum Polieren von Autos.

3. Silberpolitur

Mit Stärke kannst du auch deine eigene Silberpolitur herstellen. Hierzu benötigst du wieder eine Paste aus Stärke und Wasser. Reibe dein Silber damit ein, lasse es trocknen, wische die Paste ab und poliere die Oberfläche mit einem weichen Tuch blank.

4. Ungiftiger Bastelkleber für Kinder

Wusstest du, dass man mit Speisestärke sehr leicht einen ungiftigen, “essbaren” und haltbaren Bastelkleber machen kann? Kleine Kinder neigen dazu, alles in den Mund zu nehmen oder die Finger abzulecken. Aus diesem Grund ist die Verwendung von herkömmlichen Klebstoffen nicht angeraten, wenn du mit deinen Kindern bastelst. Wie du stattdessen den kindergerechten Bastelkleber aus Stärke herstellen kannst, erfährst du in diesem Beitrag.

Basteln deine Kinder gerne? Mit dieser Anleitung könnt ihr zusammen essbaren Bastelkleber herstellen. Ungiftig, wasserlöslich und haltbar: für endlosen Spaß

Ein wahres Wunder an Haftkraft, das auch für schwierige Fälle wie Naturmaterialien Holz, Kiefernzapfen und dicke Pappe geeignet ist, wird ebenfalls aus Speisestärke hergestellt. Für den extra-starken Dextrin-Klebstoff wird die Stärke zuerst erhitzt, hier die detaillierte Anleitung.

5. Knoten auflösen

Das ist wirklich ein patenter Tipp! Wie oft haben sich die Schnürsenkel verheddert, oder du hast einen Knoten in den Kordeln eines Beutels oder einer Jacke. Wenn du den Knoten mit Stärke bestreust, gleitet das Material besser und wird sich soweit lockern, dass du den Knoten leicht entwirren kannst.

6. Plüschtiere reinigen und desodorieren

Kinder haben oft ein Lieblingsplüschtier, das überall hin mitgenommen wird und entsprechend schmuddelig aussieht bzw. riecht. Lege solche Kuscheltiere zusammen mit etwas Stärke in einen Beutel, verschließe ihn gut und schüttele alles kräftig durch. Lasse das Spielzeug für 24 Stunden im Beutel und sauge es anschließend gründlich ab. Die Stärke nimmt sowohl Fettschmutz als auch schlechte Gerüche auf und lässt die Plüschtiere fast wie neu erstrahlen, ganz ohne Waschen.

7. Deodorant aus der Küche

Wenn du bei körperlicher Aktivität stark schwitzt, ist es am besten, die Achselhöhlen mit Speisestärke zu überpudern. Sie verhindert übermäßiges Schwitzen und beseitigt gleichzeitig den Schweißgeruch. Auf die gleiche Weise kannst du miefende Sporttaschen und Sportschuhe vom Geruch befreien.

Sogar ein gesundes und aluminiumfreies Deo für den Deoroller lässt sich mit Hilfe von Speisestärke und Natron äußerst preiswert und einfach herstellen. Eine clevere Alternative ist auch diese hausgemachte Deocreme mit Speisestärke, Kokosöl und Natron.

Gesunde alternativen zu Deodorants sind schnell und einfach gemacht. Dieses Rezept ist etwas anspruchsvoller aber sehr effektiv und es pflegt deine Haut!

8. Sprudelnde Badetabs

Badetabs, auch als Badebomben bekannt, sind sehr einfach selbst herzustellen. Mit wenigen Zutaten wie Natron und Zitronensäure sind sie schnell angerührt und sind immer ein schönes Geschenk. Auch hier ist Speisestärke ein sehr gutes Hilfsmittel, um den Tabs mehr Halt zu geben und vorzeitiges Sprudeln zu vermeiden.

Sprudelnde Badetabs selber machen für ein duftendes Badeerlebnis

9. Schmerzlinderung

Beim Wandern ist Stärke ebenfalls ein guter Helfer, denn es gibt dabei kaum etwas Schlimmeres, als wenn die Socken oder Schuhe deine Füße wund reiben. In diesem Fall kommt die Stärke zum Einsatz: In die Wandersocken gestreut, verringert sie die Reibung und verhindert Blasenbildung und wunde Stellen auf den Füßen. Sie ist auch eine unentbehrliche Hilfe bei wundgescheuerten Schenkeln.

Als Babypuder auf einem wunden Babypo ist sie ebenfalls um einiges besser und natürlicher, als das herkömmliche Babypuder, das meistens auch noch parfümiert ist.

10. Sonnenbrand und Mückenstiche

Hast du zu lange in der Sonne gelegen, oder hat dich eine Wespe oder Mücke gestochen? Dann rühre dir wieder eine Paste aus Stärke und Wasser an, und streiche sie auf die betroffenen Stellen. Wenn sie trocken ist, wasche sie behutsam mit lauwarmem Wasser ab. Die Linderung ist sofort spürbar und durch die zusätzliche Feuchtigkeit kann sich die Haut schneller regenerieren.

Weitere Tipps zum Behandeln von Insektenstichen findest du hier.

11. Gegen fettiges Haar

Sitzt die Frisur nicht mehr richtig, und du hast keine Zeit zum Haarewaschen? Dann streue ein wenig Stärke ins Haar, lasse sie kurz einwirken und bürste sie kräftig aus. Die gleiche Methode kannst du übrigens auch bei deinem Hund anwenden: Auf das Fell gestreut und danach ausgebürstet glänzt das Fell deines Lieblings wieder, ohne dass du ihn gleich baden musst.

Überhaupt ist Trockenshampoo eine nützliche Alternative für viele Gelegenheiten. In diesem Rezept erfährst du, wie du pflegendes Trockenshampoo aus natürlichen Zutaten auf Vorrat selbst herstellen kannst.

Hat dein Haar dringend eine Wäsche nötig, aber gerade heute fehlt die Zeit? Trockenshampoo ist eine Lösung. Selbstgemacht ist es auch noch sehr günstig!

12. Verdickungsmittel in selbstgemachtem Shampoo

Nicht nur Deos und Trockenshampoo können mit Lebensmittelstärke hergestellt werden. Du kannst es auch zum Anrühren deines eigenen Naturshampoos verwenden. In diesem Beitrag erfährst du, wie du die reinigenden und heilenden Kräfte der Rosskastanien in Verbindung mit Speisestärke in einem selbstgemachten Shampoo nutzen kannst.

Rosskastanien sind vollgepackt mit Wirkstoffen, die reinigen und heilend wirken können. Mit diesem Rezept kochst du ein natürliches Shampoo aus Kastanien.

13. Bügelstärke

Mit Stärkemehl kannst du auch deine eigene Sprühstärke herstellen. Dazu einen Esslöffel Stärke mit einem halben Liter Wasser mischen und in eine Sprühflasche füllen. Wenn du willst, kannst du auch ein paar Tropfen deines Lieblingsparfüms oder eines ätherischen Öls dazu geben. Die Wäsche damit einsprühen und bügeln. Hemden und andere Kleidungsstücke aus Leinen oder Baumwolle kommen damit wieder in Form.

14. Spielkarten auffrischen

Fans von Skat und Rommé kennen das Problem: Die Spielkarten werden durch häufige Benutzung unansehnlich und speckig. Auch sie kannst du mit Stärke auffrischen, damit sie sich wieder mühelos mischen und spielen lassen. Gib die Karten in einen Beutel oder ein verschließbares Gefäß, zusammen mit etwas Stärke, und schüttele alles gut und kräftig durch. Lasse sie eine Zeit lang so stehen und wische sie dann mit einem trockenen Tuch ab. Die Karten kleben nicht mehr zusammen und sehen aus wie neu.

Egal ob aus Mais, Pfeilwurz oder Kartoffeln, Lebensmittelstärke ist in jedem Haushalt zu finden. Wusstest du aber, wie viele kleine Probleme sie lösen kann?

15. Fenster und Spiegel putzen

Willst du, dass deine Fensterscheiben und Spiegel wirklich spiegelblank werden? Dann probiere dieses Rezept aus! Einen Esslöffel Stärke mit ¼ Tasse Essig und 2 Tassen heißem Wasser vermischen und in eine Sprühflasche abfüllen. Scheiben oder Spiegel damit einsprühen, abwischen und schon glänzen sie wieder! Auch bei dieser Anwendung hilft die fettlösende Wirkung der Stärke und schafft das, woran Wasser oder Essig allein oft scheitern.

Fenster putzen ist keine angenehme Angelegenheit. Aber warum es noch unangenehmer machen mit chemischen Reinigern? Hier eine natürliche Alternative!
von newlivinghouston [CC-BY-2.0]

16. Küchenschaben oder Kakerlaken fernhalten

Hast du entdeckt, dass sich Kakerlaken und andere Krabbler bei dir in der Küche breitmachen? Sie kriechen oft durch Spalten oder Fugen in der Wand in die Wohnung hinein. Um sie los zu werden, mische Stärke und Gips im Verhältnis 1:1 und stopfe damit alle Ritzen, durch die sie hineinkriechen könnten. Damit wirst du sie bestimmt auf Nimmerwiedersehen vertreiben.

17. Hausgemachtes Scheuermittel

Wenn du ein einfaches, preiswertes und umweltschonendes Scheurmittel suchst, ist die beste Option wahrscheinlich das Selbermischen. Zusammen mit den fantastischen Hausmitteln Natron und Zitronensäure lässt sich mit Speisestärke im Handumdrehen ein sehr wirksames und umweltverträgliches Scheuerpulver herstellen.

Ein effektives Scheuermittel kannst du mit nur drei einfachen Hausmitteln schnell und für wenig Geld selber herstellen! Das Rezept ist genial einfach.

18. Im selbstgemachten WC-Reiniger

Auch ein Toiletten-Reiniger lässt sich mit einfachen Hausmitteln leicht selbst herstellen. Zusammen mit etwas Zitronensäure und Flüssigseife kannst du Speisestärke für diese umweltfreundliche Alternative einsetzen.

Hast du vielleicht auch einen praktischen Tipp entdeckt, wozu Speisestärke angewendet werden könnte? Schreibe uns über deine Erfahrungen in den Kommentaren!

Egal ob aus Mais, Pfeilwurz oder Kartoffeln, Lebensmittelstärke ist in jedem Haushalt zu finden. Wusstest du aber, wie viele kleine Probleme sie lösen kann?

Vielleicht interessieren dich auch diese Themen: