Vegane Mayonnaise selber machen: köstlich, schnell fertig und lange haltbar

Vegane Mayonnaise lässt sich sehr einfach selber machen. Auch ohne Ei wird diese Mayonnaise fest! Sie schmeckt köstlich und ist zudem lange haltbar.

Wie viele andere Speisen lässt sich auch Mayonnaise ohne Ei und andere tierische Produkte herstellen. Im Mixer oder mit einem starken Pürierstab geht das fast noch schneller als bei der traditionellen Variante. Die vegane Mayo ist darüber hinaus viel länger haltbar als herkömmliche Mayonnaise. Wie sich vegane Mayo ganz einfach selber machen lässt, erfährst du in diesem Beitrag.

Vegane Mayo – das Rezept

Nach dem folgenden Rezept wird die Mayo zunächst ohne Süße zubereitet. Wer Mayonnaise weniger herzhaft mag, kann auch gesüßten Sojadrink verwenden und spart sich damit eventuell die Extra-Zugabe eines Süßungsmittels.

Für ein Glas vegane Mayo brauchst du:

Hinweis: Die Zubereitung der veganen Mayo funktioniert mit Sojamilch am besten; mit anderem veganen Milchersatz wird die Mayonnaise nicht so steif, oder die Zutaten verbinden sich nicht zu einer homogenen Masse.

So wird die vegane Mayonnaise zubereitet:

  1. Sojadrink, Senf und Zitronensaft oder Weißweinessig im Mixer oder mit einem Pürierstab kräftig mixen.
  2. Bei laufendem Mixer sehr langsam das Öl zugießen. Die Masse wird schnell fest. Wenn die Mayo zu dick wird, einfach noch ein wenig mehr Sojamilch untermischen. Wenn sie zu dünn ist, noch ein wenig Öl hinzufügen.
  3. Essig, Salz und Pfeffer unterrühren.
  4. Nach Geschmack mehr Säure und Gewürze sowie bei Bedarf Süßungsmittel unterrühren.

Jetzt ist die vegane Mayonnaise fertig! Verwende sie wie herkömmliche Mayonnaise mit Ei, zum Beispiel für Salate und Sandwiches, oder serviere sie zu selbst gemachten Kartoffelspalten aus dem Backofen.

In einem Schraubglas oder anderen fest verschließbaren Gefäß im Kühlschrank gelagert, hält sich die vegane Mayonnaise etwa fünf Tage lang.

Tipp: Wenn du Mayonnaise mit Knoblauch magst, dann ist vielleicht auch dieses Rezept für vegane Aioli interessant für dich. Mit vielen Kräutern wird aus der Mayonnaise auch sehr schnell eine leckere vegane Remoulade.

Mehr köstliche vegane Rezepte findest du in unserem Buch:

Marta Dymek - Zufällig vegan - 100 Rezepte für die regionale Gemüseküche – nicht nur für Veganer

Zufällig vegan

Marta Dymek

100 Rezepte für die regionale Gemüseküche – nicht nur für Veganer Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: smarticular Shop - Hardcoversmarticular Shop - Softcoverkindletolino

Wie bereitest du vegane Mayonnaise zu? Wir freuen uns auf deine Tipps in den Kommentaren!

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Vegane Mayonnaise lässt sich sehr einfach selber machen. Auch ohne Ei wird diese Mayonnaise fest! Sie schmeckt köstlich und ist zudem lange haltbar.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 5 von 5 Punkten.
(41 Bewertungen)

8 Kommentare Kommentar verfassen

  1. Bei mir wird die Mayo nie fest — gibts ein paar bekannte Fehler die man machen kann, von denen hier nichts steht?

    Antworten
    • Hallo Eva,
      am besten funktioniert es, wenn alle Zutaten die gleiche Temperatur haben, zum Beispiel zimmerwarm. Das fehlte im Beitrag und ich habe das jetzt ergänzt.
      Lieben Gruß
      Heike

  2. Schade, bin auf Soja allergisch….

    Antworten
  3. Aquafaba (Kichererbsenwasser) als Grundlage klappt am besten. Bleibt immer übrig, wenn ich Hummus mache. Zuerst mit Salz und etwas Senf sehr schaumig aufschlagen, dann das Öl und etwas Zitronensaft unter weiterem Schlagen hinzufügen. Hält im Kühlschrank auch ziemlich lange.

    Antworten
    • Hallo!
      Verwendest du davon dann auch 125 ml?
      Liebe Grüße!

  4. zum Tipp am Schluss: Aioli mit Mayonnaise ist kein richtiges Aioli und ist sowieso vegan….mit Mayonnaise machens nur Leute die keine Ahnung haben. Original: Knoblauch, Öl, Salz Zitronensaft. Richtig zubereitet cremig, vielseitig und fantastisch

    Antworten
  5. Das Öl langsam hinzufügen ist unnötig. Ich gebe alle Zutaten in meinen Behälter und mixe das Ganze für maximal 20sek. Fertig. Und eine Prise Kala Namak macht es perfekt :)

    Antworten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


The maximum upload file size: 4 MB.
You can upload: image.
Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Zur Anmeldung/Registrierung 

Loading..
Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.
Zur Anmeldung/Registrierung