Teemischung gegen Magen-Darm-Beschwerden selber machen

Magen-Darm-Beschwerden wie Übelkeit, Durchfall oder Blähungen lassen sich mit Hausmitteln und Heilpflanzen auf natürliche Weise lindern.

Magen-Darm-Beschwerden wie Bauchschmerzen, Übelkeit, Durchfall oder Blähungen sind sehr unangenehm. Oft ist die Ursache dafür aber harmlos, und die Beschwerden gehen von allein wieder weg. Wenn du bei der Linderung der Beschwerden nachhelfen möchtest, kannst du auf Medikamente verzichten, denn mit Heilpflanzen lässt sich eine wirkungsvolle Teemischung selber machen, die auch für Kinder geeignet ist.

Viele Pflanzen für deinen Magen-Darm-Tee kannst du sogar selber sammeln, und einige hast du bestimmt bereits zu Hause. Das spart jede Menge Geld und Verpackungsmüll.

Heilkräuter gegen Magen-Darm-Beschwerden

Die Ursachen für die Beschwerden können zum Beispiel üppige Mahlzeiten und blähende Lebensmittel oder eine Magen-Darm-Grippe sein. Manchmal lässt sich die Ursache auch gar nicht ausmachen.

Ein heilsamer Tee lindert die meisten Magen-Darm-Probleme bereits nach kurzer Zeit. Dafür brauchst du nichts weiter als ein paar Kräuter und Gewürze, die du in deinem Vorratsschrank, im Garten oder ganz in deiner Nähe findest. Bei der Suche nach Wildpflanzen hilft dir die Karte von Mundraub.org, eine geeignete Sammelstelle in deiner Umgebung zu finden.

Diese Kräuter helfen gegen Magen-Darm-Beschwerden:

  • Schafgarbe lindert Blähungen und Krämpfe und fördert die Verdauung
  • Kamille wirkt krampflösend und schmerzstillend
  • Pfefferminze fördert den Gallenfluss und die Verdauung und lindert Bauchschmerzen
  • Melisse wirkt beruhigend und lindert Krämpfe und Schmerzen
  • Fenchel wirkt verdauungsfördernd, krampflösend und entspannend
  • Kümmel wirkt appetitanregend, blähungslindernd und fördert die Verdauung

Wenn du nicht alle Kräuter und Gewürze zur Hand hast, schadet es nicht, die fehlenden wegzulassen.

Magen-Darm-Tee selber machen

Für eine Teemischung auf Vorrat gib alle getrockneten Kräuter und Gewürze zu gleichen Teilen in ein Schraubglas und schüttle es, damit sich alle Pflanzenteile gut miteinander vermischen. Luftdicht und dunkel gelagert, hält sich die Mischung problemlos ein Jahr lang, sie ist aber oft noch länger verwendbar.

Du kannst natürlich auch frische gesammelte Pflanzen für deinen Tee verwenden.

So wird der Magen-Darm-Tee zubereitet:

  1. Zwei Teelöffel der Mischung in eine Tasse oder ein Teesieb geben und mit 250 Millilitern kochendem Wasser aufgießen.
  2. Zehn Minuten abgedeckt ziehen lassen.
  3. Den Tee abseihen oder das Teesieb entfernen und den Tee nach Geschmack süßen.
  4. Den warmen Tee langsam trinken.

Magen-Darm-Beschwerden wie Übelkeit, Durchfall oder Blähungen lassen sich mit Hausmitteln und Heilpflanzen auf natürliche Weise lindern.

Trinke bei akuten Beschwerden bis zu vier Tassen des Tees über den Tag verteilt.

Tipp: Ein Vier-Winde-Tee gegen Koliken und Blähungen bei Babys und Kleinkindern lässt sich ebenfalls leicht selber machen.

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Sodbrennen, Übelkeit & Co. gezielt lindern

Einige spezielle Magen-Darm-Beschwerden wie Magenschmerzen, Sodbrennen oder Blähungen lassen sich ganz leicht vermeiden.

Die wichtigste Regel bei Magenproblemen: Nimm dir Zeit zum Essen – setzt dich hin, entspann dich und nimm deine Nahrung ganz bewusst zu dir. Auch gründliches Kauen hilft, da der Körper so genügend Zeit hat, die Verdauung in Gang zu bringen.

Verdauungsfördernde Gewürze beim Kochen zuzugeben, reduziert ebenfalls die Gefahr von Magen-Beschwerden. Würze deine Gerichte zum Beispiel öfter mit Koriander, Kümmel, Bohnenkraut, Beifuß, Fenchel, Muskatnuss oder Pfeffer.

Tipp: Verdauungsfördernder Melissengeist lässt sich leicht selber machen. Gib einige Tropfen davon in ein Glas Wasser oder Tee und trinke es direkt nach dem Essen, um deine Verdauung anzuregen.

Insbesondere bei Übelkeit und Erbrechen ist Ingwer ein altbewährtes Heilmittel. Die Knolle lässt sich vielfältig verwenden, um von der heilsamen Wirkung zu profitieren – egal ob als Ingwertee, Ingweröl oder Ingwer-Shot.

Ingwer ist eine der wirksamsten Heilpflanzen und kann bei einer ganzen Reihe von Beschwerden Linderung verschaffen. Wie du einen heilsamen Ingwertee zubereitest, erfährst du hier.

Auch Lavendel als Bestandteil eines Heiltees lindert Übelkeit. Dosiere die aromatischen Lavendelblüten zunächst sparsam, denn ihr Geschmack ist gewöhnungsbedürftig.

Wenn du von Durchfall oder Erbrechen geplagt wirst, dann probiere diese selbst gemachte Elektrolytlösung, um dem Mineralstoffverlust entgegenzuwirken!

Viele weitere Hausmittel, die du für Gesundheit, Haushalt und Körperpflege einsetzen kannst, findest du in unseren Büchern:

Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie

Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie

smarticular Verlag

Fünf Hausmittel ersetzten eine Drogerie: Einfach mal selber machen! Mehr als 300 Anwendungen und 33 Rezepte, die Geld sparen und die Umwelt schonen Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: im smarticular Shopbei amazonkindletolino

Selber machen statt kaufen - Haut und Haar

Selber machen statt kaufen – Haut und Haar

smarticular Verlag

Selber machen statt kaufen – Haut und Haar: 137 Rezepte für natürliche Pflegeprodukte, die Geld sparen und die Umwelt schonen Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: im smarticular Shopbei amazonkindletolino

Was ist dein Geheimtipp um Bauchschmerzen, Übelkeit und Co. loszuwerden? Teile deine Erfahrungen in den Kommentaren!

Vielleicht interessieren dich auch diese heilsamen Themen:

Magen-Darm-Beschwerden wie Übelkeit, Durchfall oder Blähungen lassen sich mit Hausmitteln und Heilpflanzen auf natürliche Weise lindern.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 5 von 5 Punkten.
(16 Bewertungen)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Zur Anmeldung/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren