Das Ideenportal für ein einfaches und nachhaltiges Leben

Natürliche Hausapotheke: Elektrolytlösung aus Küchenzutaten selber machen
4.9 5 152
148
4

Als schnelle Hilfe bei Durchfall, Kater und körperlicher Anstrengung kannst du ein einfaches Elektrolytgetränk leicht aus Hausmitteln selber mischen.

Während in meiner Kindheit noch häufig Salzstangen und Cola bei Durchfall verabreicht wurden, empfehlen Ärzte heute, den dabei entstehenden Mineralstoff- und Flüssigkeitsverlust mit Hilfe einer Elektrolytlösung entgegenzuwirken. Statt jedoch zum verhältnismäßig teuren Fertigprodukt aus der Apotheke zu greifen, die häufig auch noch fragwürdige Inhaltsstoffe wie beispielsweise den Zuckeraustauschstoff Aspartam enthalten, kannst du deinem Körper mit einer selbst gemachten Elektrolytlösung aus Küchenzutaten für nur wenige Cent zu neuen Kräften verhelfen.

Rezept für Elektrolytlösung bei Durchfall

Durchfall bzw. der damit verbundene starke Wasserverlust (Dehydration) gehört zu den häufigsten Todesursachen in Entwicklungsländern. Weil vielerorts kein Zugang zu Medikamenten besteht, ist das Wissen umso wichtiger, wie man mit haushaltsüblichen Zutaten die lebensrettende Wirkung der Elektrolytlösung erzielen kann. Das funktioniert natürlich auch hierzulande!

Das folgende Rezept entspricht den Empfehlungen des Rehydration Projects, das sich für die Bekämpfung von Durchfallerkrankungen weltweit einsetzt. Um die Elektrolytlösung herzustellen, benötigst du weniger als eine Handvoll Zutaten, von denen du die meisten sehr wahrscheinlich sowieso zu Hause hast:

  • 1 L abgekochtes Leitungswasser oder stilles Mineralwasser – alternativ kannst du auch einen milden Kräutertee verwenden.
  • ½ gestrichenen TL Salz
  • 6 gestrichene TL Zucker (egal ob raffiniert oder unraffiniert)
  • sofern verfügbar 250 ml Orangensaft als zusätzliche Kaliumquelle – alternativ ein bis zwei zerquetschte Bananen hinzugeben oder separat essen

Einfach Salz und Zucker in die Flüssigkeit einrühren und ggf. den Orangensaft hinzugeben. Alles gut miteinander vermischen und reichlich über den Tag verteilt trinken. Die Lösung nicht länger als 24 Stunden aufbewahren und lieber mehrmals kleinere Mengen frisch zubereiten. Die Mengenangaben sollten nicht überschritten werden, weil dies die Wirksamkeit der Lösung beeinträchtigen könnte.

Als schnelle Hilfe bei Durchfall, Kater und körperlicher Anstrengung kannst du ein einfaches Elektrolytgetränk leicht aus Hausmitteln selber mischen.

Die selbst gemachte Elektrolytlösung hilft, Mineralstoff- und Flüssigkeitsverluste auszugleichen und einer damit einhergehenden Entkräftung entgegenzuwirken. Je nach Ursache des Durchfalls können verschiedene Hausmittel die Heilung zusätzlich beschleunigen und zu einer dauerhaft gesunden Verdauung beitragen.

Tipp: Eine leicht zubereitete Morosuppe aus Karotten versorgt den Körper ebenfalls mit Flüssigkeit und wichtigen Mineralstoffen. Darüber hinaus hilft sie, schädliche Bakterien im Darm zu binden und schneller auszuscheiden.

Viele weitere bewährte Hausmittel für die Hausapotheke findest du in unserem Buchtipp:

Wichtiger Hinweis: Weil Durchfallerkrankungen bei Babys und Kleinkindern sehr viel schneller gefährlich werden können als bei Erwachsenen, empfiehlt es sich, bei kleinen Patienten immer einen Arzt hinzuziehen. Aber auch Erwachsene sollten bei länger andauerndem Durchfall unbedingt den Arzt aufsuchen.

Als schnelle Hilfe bei Durchfall, Kater und körperlicher Anstrengung kannst du ein einfaches Elektrolytgetränk leicht aus Hausmitteln selber mischen.

Welche selbst gemachten Alternativen gehören in deine Hausapotheke? Verrate uns deine Tipps und Rezepte in einem Kommentar!

Diese Themen könnten dich auch interessieren: