Hausmittel gegen Heiserkeit: natürliche Helfer aus der Küche

Mit einfachen Maßnahmen kannst du im Falle von Heiserkeit für Linderung der Beschwerden sorgen: Diese Heiserkeit-Hausmittel haben sich bewährt.

Häufig tritt Heiserkeit als Begleiterscheinung von Erkältungen auf: Aufgrund von Entzündungen und Schwellungen im Rachenraum können die Stimmbänder nicht mehr frei schwingen und die Stimme klingt rau und belegt. Hier erfährst du, welche Heiserkeit-Hausmittel am besten geeignet sind.

Hinweis: Bei anhaltender Heiserkeit von mehr als drei Wochen sowie bei akuter Heiserkeit ohne Erkältungssymptome sollte ärztlicher Rat eingeholt werden.

Honig als Heiserkeit-Hausmittel

Naturbelassener Honig gilt als bewährtes Hausmittel bei Erkältungskrankheiten. Das “flüssige Gold” steckt voller gesundheitsfördernder Inhaltsstoffe, darunter Vitamine, Mineralstoffe, Antioxidantien und Enzyme, mit entzündungshemmender und antibakterieller Wirkung. Der idealerweise regional erzeugte Bio-Honig kann pur (ca. 1 TL) oder aufgelöst in einer Tasse Tee (unter 40 Grad) eingenommen werden.

Ein beliebtes Naturprodukt ist zudem die Kombination von Honig und Holunder: Indem du 200 ml (selbst gemachten) Holundersaft mit 300 ml Honig erwärmst (nicht über 40 Grad), entsteht ein heilsamer Sirup. Davon kannst du alle 3 Stunden 1 TL einnehmen. Den Sirup bewahrst du abgekühlt im Kühlschrank auf.

Tipp: Um die Wirkung von Honig zu verstärken, kannst du dir auch heilsame Kräuter zunutze machen, z.B. zur Herstellung von selbst gemachtem Salbei-Honig oder Fenchel-Honig.

Mit einfachen Maßnahmen kannst du im Falle von Heiserkeit für Linderung der Beschwerden sorgen: Diese Heiserkeit-Hausmittel haben sich bewährt.

Tee: Mit Ingwer und Co. gegen Heiserkeit

Die Superknolle Ingwer wirkt antioxidativ, entzündungshemmend und beruhigt die Schleimhäute. Zur Zubereitung als Tee wird die Wurzel in kleine Stücke geschnitten, mit heißem Wasser aufgegossen und mindestens 10 Minuten ziehen gelassen. Optional mit Zitrone warm genießen. Weitere Zubereitungsarten und Vorteile von Ingwertee findest du hier.

Neben Ingwer gibt es noch zahlreiche weitere Heilpflanzen, die sich im Falle von Heiserkeit ideal für Tee verwenden lassen, dazu zählen Anis, Bibernelle, Eibisch, Huflattich, Königskerze, Lungenkraut, Spitzwegerich und Seifenkraut. Eine Hustenteemischung sowie weitere Tipps zur Herstellung von selbst gemachten Teemischungen findest du hier.

Inhalier dich gesund!

Viele der Kräuter, die als Tee wirksam sind, haben sich auch als Heiserkeit-Hausmittel bewährt, indem sie zum Inhalieren verwendet werden. Da die Schleimhäute im Rachen- und Kehlkopfbereich bei Heiserkeit unter Feuchtigkeitsverlust leiden, trägt Inhalation zur Befeuchtung der Atemwege bei und kann damit zur Linderung der Beschwerden führen.

Besonders gut geeignet sind Spitzwegerich, Kamillenblüten, Thymian oder Salbei (ca. 2-3 EL auf 1 Liter heißes Wasser geben). Noch günstiger und mit einer Zutat, die vermutlich in jedem Haushalt vorhanden ist, ist das Inhalieren mit Salz.

Tipp: Die Aufgüsse können – auf eine lauwarme Temperatur gebracht – auch zum Gurgeln verwendet werden. Die heilenden Tröpfchen gelangen dabei nicht ganz so tief in die Atemwege, aber es werden Mundhöhle und oberer Rachenraum befeuchtet, was ebenfalls zum Abklingen der Entzündung beiträgt.

Mit einfachen Maßnahmen kannst du im Falle von Heiserkeit für Linderung der Beschwerden sorgen: Diese Heiserkeit-Hausmittel haben sich bewährt.

Heiserkeit “weglutschen” mit Hustenbonbons

Mit Hustenbonbons oder geeigneten Lutschpastillen wird die Speichelproduktion aktiviert, was bei Heiserkeit nötige Feuchtigkeit im Rachenraum spendet. Die enthaltenen Kräuter stärken durch ihre Wirkstoffe darüber hinaus die Widerstandskraft der Rachenschleimhaut und wirken zudem beruhigend.

Extrakte aus Heilpflanzen, die bei Heiserkeit besonders wohltuend sind, sind zum Beispiel Isländisch Moos, Sternanis, Malve und Salbei. Wie du aus letzterem heilsame Salbei-Honig-Bonbons gegen Erkältungsbeschwerden selber machen kannst, erfährst du hier.

Tipp: So bereitest du bunte Erkältungsbonbons aus Wildpflanzen zu.

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Wärmender Kartoffelwickel

Ebenso wie bei vielen anderen Beschwerden, lässt sich auch bei Heiserkeit mit der Zuführung von Wärme viel Positives bewirken. Das Tragen von Schal oder Halstuch ist bereits ein guter Anfang, mit einem gut temperierten Wickel und darin enthaltenen zusätzlichen Wirkstoffen kannst du gleichzeitig noch mehr erreichen.

Besonders empfehlenswert ist ein Kartoffelwickel. Die stärkehaltigen Kartoffeln speichern die Wärme lange und haben zusätzlich noch eine schmerzstillende Wirkung: Für den Wickel 2-3 frisch gekochte Pellkartoffeln zerdrücken und etwas abgekühlt in ein sauberes Baumwoll- oder Leinentuch wickeln. Wenn die Temperatur angenehm ist, den Wickel um den Hals legen und mit einem Schal fixieren.

Tipp: Auch kalte Wickel sind bei Heiserkeit geeignet: Dafür kannst du einfach ein Baumwolltuch mit kühlem Wasser oder frischem Zitronensaft um den Hals legen.

Mit einfachen Maßnahmen kannst du im Falle von Heiserkeit für Linderung der Beschwerden sorgen: Diese Heiserkeit-Hausmittel haben sich bewährt.

Das kannst du sonst noch tun

Neben der Zuführung von gesundheitsfördernden Mitteln kannst du auch mit Verzicht viel Positives bewirken: So wird sowohl schwarzem als auch grünem Tee sowie Kaffee eine austrocknende Wirkung nachgesagt. Empfehlenswert ist es daher, den Konsum der beliebten Heißgetränke während einer akuten Heiserkeit zu reduzieren oder ganz zu vermeiden.

Die negativen Auswirkungen von Zigaretten- und übermäßigem Alkoholgenuss sollten an dieser Stelle ebenfalls nicht unerwähnt bleiben, da Rauchen und Alkoholkonsum chronische Erkrankungen der oberen Atemwege fördern können. Sinnvoll ist zudem, nicht zu heiß und zu scharf zu essen und anstatt zu räuspern oder zu flüstern, besser zu husten oder halblaut zu sprechen.

Da trockene Luft, wie Heizungsluft, zur Verstärkung der Heiserkeit beitragen kann, ist es hilfreich, die Luftfeuchtigkeit im Raum zu erhöhen, z.B. durch optimales Lüften, das Aufhängen von feuchten Tüchern oder die Nutzung eines Luftbefeuchters. Bei Letzterem kannst du optional auch noch ätherische Öle, wie Eukalyptus, Fichtennadel, Majoran oder Thymian, zum Einsatz bringen und dir ihre heilsamen Eigenschaften zunutze machen.

Tipp: Schau dir gerne auch diese Übersicht über den Einsatz und die Wirkung von ätherischen Ölen bei Erkältungen an.

Mehr darüber, wie du Heilpflanzen im Garten, auf dem Balkon oder dem Fensterbrett selber anbauen oder auch wild sammeln kannst, erfährst du in unseren Büchern:

Selber machen statt kaufen Garten und Balkon

Selber machen statt kaufen – Garten und Balkon

smarticular Verlag

Selber machen statt kaufen – Garten und Balkon: 111 Projekte und Ideen für den naturnahen Biogarten Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: im smarticular Shopbei amazonkindletolino

Geh raus! Deine Stadt ist essbar - 36 gesunde Pflanzen vor deiner Haustür und über 100 Rezepte, die Geld sparen und glücklich machen - ISBN 978-3-946658-06-1

Geh raus! Deine Stadt ist essbar

smarticular Verlag

Geh raus! Deine Stadt ist essbar: 36 gesunde Pflanzen vor deiner Haustür und über 100 Rezepte, die Geld sparen und glücklich machen Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: im mundraub Shopbei amazonkindletolino

Welche Hausmittel verwendest du bei Heiserkeit am liebsten? Teile deine Erfahrungen gerne mit uns in den Kommentaren!

Diese Themen könnten dich ebenfalls interessieren:

Mit einfachen Maßnahmen kannst du im Falle von Heiserkeit für Linderung der Beschwerden sorgen: Diese Heiserkeit-Hausmittel haben sich bewährt.

Ein Kommentar Kommentar verfassen

  1. Hustenreiz und rauher Hals?
    Wir haben beste Erfahrungen mit Salbei-Hydrolat gemacht. Aus der Sprühflasche 3-4 Söße in den Mund/Hals und gut is.🍀

    Antworten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Login/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren

Neue Ideen in deinem Postfach: Jetzt zum Newsletter anmelden!