Zucchini grillen: So gelingt das beliebte Grillgemüse

Zucchini gehören zu den beliebtesten Gemüsesorten für den Grill. Was es beim Zucchini grillen zu beachten gibt und wie sie immer gelingen, erfährst du hier.

Gegrilltes Gemüse erfreut sich immer größerer Beliebtheit, insbesondere Zucchini landen besonders häufig auf dem Grillrost. Vielleicht hast du schon einmal Zucchini gegrillt und warst mit dem eher faden Ergebnis gar nicht zufrieden? Dann probiere es doch mal mit diesem kinderleichten Rezept!

Die wichtigsten Tipps und Tricks fürs Zucchini grillen findest du hier.

Zucchini grillen: Einfaches Rezept

Für köstliche gegrillte Zucchini benötigst du nur wenige Zutaten, und die Zubereitung ist einfach. Die Zucchini lassen sich direkt auf dem Grillrost garen, eine Grillschale (am besten eine wiederverwendbare Schale ohne Alu) zu verwenden, ist nicht erforderlich, aber möglich.

Für zwei bis drei Portionen gegrillte Zucchini brauchst du folgende Zutaten:

Zucchini gehören zu den beliebtesten Gemüsesorten für den Grill. Was es beim Zucchini grillen zu beachten gibt und wie sie immer gelingen, erfährst du hier.

Tipp: Anstelle eines einfachen Pflanzenöls sorgt ein aromatisches Kräuteröl für intensiv schmeckende Zucchinischeiben vom Grill. Thymian, Knoblauch und Zitronenschale beispielsweise ergeben zusammen mit geschmacksarmem Pflanzenöl ein würziges Kräuteröl, das hervorragend zu Grillgemüse passt.

So werden die Zucchini für den Grill vorbereitet:

  1. Die Zucchini waschen und abtrocknen.
  2. Zum Grillen direkt auf dem Rost, die Zucchini der Länge nach in circa fünf bis zehn Millimeter dicke Scheiben schneiden. Bei Verwendung einer Grillschale können die Zucchini quer in runde Scheiben geschnitten werden.
  3. Die Zucchinischeiben nebeneinander legen, gleichmäßig mit Pflanzenöl bestreichen und mit Kräutern bestreuen. Gewürze, außer Salz, dürfen ebenfalls schon auf die Scheiben. Gesalzen werden die Zucchini vorzugsweise erst nach dem Grillen, da Salz den rohen Zucchinischeiben die Feuchtigkeit entzieht, wodurch sie trocken werden.
    Zucchini gehören zu den beliebtesten Gemüsesorten für den Grill. Was es beim Zucchini grillen zu beachten gibt und wie sie immer gelingen, erfährst du hier.

Die vorbereiteten Zucchinischeiben können nun direkt auf den Grill, lassen sich aber auch vorbereiten und für mehrere Stunden im Kühlschrank aufbewahren.

So gelingen die perfekten Grill-Zucchini:

  1. Große Zucchinischeiben direkt auf den Rost legen, kleinere in eine Grillschale geben. Wenn der Grill sehr heiß ist, die Scheiben besser auf den etwas kühleren Randbereich legen.
    Zucchini gehören zu den beliebtesten Gemüsesorten für den Grill. Was es beim Zucchini grillen zu beachten gibt und wie sie immer gelingen, erfährst du hier.
  2. Die Scheiben nach drei bis vier Minuten mit einer Grillzange wenden. Besser nicht mit einer Gabel hineinpieksen, da sonst die Feuchtigkeit verloren geht. Die fertigen Zucchinischeiben salzen und heiß servieren.

Zu den gegrillten Zucchinischeiben passen ein selbst gemachter Dip und ein paar Scheiben frisches Brot oder Baguette. Reste schmecken am nächsten Tag auch kalt, als kleine Vorspeise oder in der Pfanne wieder aufgewärmt als Beilage, zum Beispiel in einem Gemüsecurry.

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Tipp: Gegrillte Zucchini ergeben zusammen mit einem frischen Dressing und wenigen weiteren Zutaten einen abwechslungsreichen Salat zum Grillabend.

Welches ist dein liebstes Rezept für gegrilltes Gemüse? Teile deine Tipps in einem Kommentar unter diesem Beitrag!

Viele weitere Rezepte mit saisonalen Zutaten und Alternativen zu Fertigprodukten findest du in unseren Büchern:

Selber machen statt kaufen - Küche: 137 gesündere Alternativen zu Fertigprodukten, die Geld sparen und die Umwelt schonen

Selber machen statt kaufen – Küche

smarticular Verlag

Selber machen statt kaufen – Küche: 137 gesündere Alternativen zu Fertigprodukten, die Geld sparen und die Umwelt schonen Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: smarticular Shopbei amazonkindletolino

Vielleicht interessieren dich auch diese Themen:

Zucchini gehören zu den beliebtesten Gemüsesorten für den Grill. Was es beim Zucchini grillen zu beachten gibt und wie sie immer gelingen, erfährst du hier.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 5 von 5 Punkten.
(19 Bewertungen)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Zur Anmeldung/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren