Das Ideenportal für ein einfaches und nachhaltiges Leben

Feste Bodylotion selber machen aus 3 Zutaten – ohne Verpackungsmüll
4.9 5 133
131
2

Eine feste Körpercreme kannst du leicht selbst herstellen, statt immer wieder Bodylotion in Einwegverpackung zu kaufen. Du brauchst dafür nur 3 Zutaten und ein paar Minuten Zeit.

Wenn du regelmäßig Bodylotion verwendest, ärgerst du dich vielleicht über den Verpackungsmüll. Schließlich sind die meisten Produkte in üppige Flakons und Dosen verpackt.

Eine tolle Alternative sind feste Bodylotions, auch Lotion Bars oder feste Körperbutter genannt. Dabei stecken die hautpflegenden Bestandteile in einem stabilen Stück, ähnlich einer Seife. Sie sind plastikfrei und können nachhaltig verpackt werden – zum Beispiel in einem Pappkarton oder mit einer Papierbanderole. Statt feste Bodybutter zu kaufen, kannst du sie aber auch ganz leicht selber machen.

Rezept für feste Bodylotion

Für ein bis zwei selbst gemachte Lotion-Bars benötigst du folgende Zutaten und Utensilien:

Eine feste Körpercreme kannst du leicht selbst herstellen, statt immer wieder Bodylotion in Einwegverpackung zu kaufen. Du brauchst dafür nur 3 Zutaten und ein paar Minuten Zeit.

Zubereitung der festen Body-Lotion:

1. Bienenwachs in ein leeres Glas geben und bei mittlerer Temperatur im Wasserbad schmelzen.

2. Kokosöl unterrühren.

3. Pflanzenöl hinzugeben und alles noch einmal gut durchrühren.

4. Gegebenenfalls die Konsistenz testen, indem du einige Tropfen auf einen Teller gibst und erkalten lässt. Wenn es zu weich ist, füge noch etwas Wachs hinzu, ist es zu fest, kannst du noch etwas Pflanzenöl ergänzen.

5. Aus dem Wasserbad nehmen und in bereitgestellte Formen gießen und aushärten lassen.

Eine feste Körpercreme kannst du leicht selbst herstellen, statt immer wieder Bodylotion in Einwegverpackung zu kaufen. Du brauchst dafür nur 3 Zutaten und ein paar Minuten Zeit.

Die Anwendung ist einfach: Bei Kontakt mit der Haut schmilzt die äußere Schicht der Lotion Bars. Es reicht aus, mit dem festen Stück über die Haut zu gleiten und den Film einzumassieren. Die beste Wirkung kannst du erzielen, wenn du die feste Körperbutter direkt nach dem Duschen oder Baden auf der noch feuchten Haut anwendest, denn zusammen mit der Restfeuchte pflegen die festen Lotion-Bars besonders intensiv und verleihen ein tolles Hautgefühl!

Die Haltbarkeit der Lotion Bars hängt von den verwendeten Zutaten ab. Bei sauberer Arbeitsweise beträgt sie mehrere Wochen bis Monate.

Tipp: Anstelle von Kokosöl lassen sich Lotion-Bars mit Kakao- und Sheabutter herstellen und zum Beispiel als feste Handcreme verwenden.

Feste Körperbutter eignet sich auch hervorragend als kleines DIY-Geschenk auf den letzten Drücker!

Unser Buch enthält viele weitere Rezepte für selbst gemachte Körperpflege:

Selber machen statt kaufen - Haut und Haar
137 Rezepte für natürliche Pflegeprodukte, die Geld sparen und die Umwelt schonen
als eBook: kindle - tolino

Müll und Plastik kannst du mit Hilfe unseres Plastiksparbuchs reduzieren:

Plastiksparbuch: Mehr als 300 nachhaltige Alternativen und Ideen, mit denen wir der Plastikflut entkommen
Mehr als 300 nachhaltige Alternativen und Ideen, mit denen wir der Plastikflut entkommen
Als eBook: kindle - tolino

Diese Themen könnten dich auch interessieren:

Eine feste Körpercreme kannst du leicht selbst herstellen, statt immer wieder Bodylotion in Einwegverpackung zu kaufen. Du brauchst dafür nur 3 Zutaten und ein paar Minuten Zeit.