Eiswaffeln selber machen – gelingt auch ohne Hörncheneisen

Das Eis-Erlebnis für zu Hause wird erst mit Eistüten so richtig original! Mit diesem Rezept kannst du dir Eiswaffeln selber machen - auch ohne Hörncheneisen.

Eiswaffeln selber zu machen, ist viel leichter als man denkt. Der weiche Teig – der auch vegan zubereitet werden kann – wird beim Abkühlen wie von selbst starr und schön knusprig. Das sorgt für echtes Eisdielen-Feeling zu Hause, ganz ohne Hörncheneisen!

Eiswaffeln selber machen

Viele Eiswaffel-Rezepte empfehlen unbedingt die Anschaffung eines Hörnchenautomaten mit Kegelformer. Das ist aber gar nicht notwendig, denn die knusprigen Waffeln für Eis gelingen auch in der Pfanne, im Backofen oder in einem normalen Waffeleisen.

Für sechs bis acht Eiswaffeln benötigst du:

Das Eis-Erlebnis für zu Hause wird erst mit Eistüten so richtig original! Mit diesem Rezept kannst du dir Eiswaffeln selber machen - auch ohne Hörncheneisen.

Tipp: Für die ganz besonderen Eiswaffeln kann statt Wasser auch Rote-Bete-Saft verwendet werden. Dadurch entstehen pinke Eiswaffeln.

So gelingt es, Eiswaffeln selber zu machen:

  1. Butter und Zucker in einer Schüssel schaumig rühren. Zuerst die Eier und anschließend Mehl mit Salz unterrühren beziehungsweise – wenn Stärke als Ei-Ersatz verwendet wird – diese erst unter das Mehl rühren und dann zur Butter-Zucker-Mischung geben. Am Schluss Wasser einrühren und optional Vanillezucker oder -extrakt hinzufügen. Mit wenig Wasser beginnen und Schluck für Schluck mehr ergänzen, bis die Mischung eine zähflüssige Konsistenz hat, die zwar noch in Teigbrocken vom Löffel fällt, sich aber auch schon leicht und dünn verstreichen lässt.
    Das Eis-Erlebnis für zu Hause wird erst mit Eistüten so richtig original! Mit diesem Rezept kannst du dir Eiswaffeln selber machen - auch ohne Hörncheneisen.
  2. Die Teigmischung etwa 15 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen. In der Zwischenzeit entweder eine Pfanne bei mittlerer Hitze auf dem Herd, das Waffeleisen oder ein Backblech im Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen, wobei Letzteres mit Backpapier oder einer Backpapier-Alternative belegt wurde.
  3. Je etwa drei Esslöffel Teig auf die heiße Fläche geben, zu einem Kreis mit ungefähr 15 Zentimetern Durchmesser verstreichen und in vier bis sechs Minuten ausbacken. Kleinere Durchmesser ergeben Mini-Eiswaffeln, die sich zum Beispiel gut für Kindergeburtstage eignen.Damit die Zubereitung im “normalen” Waffeleisen gelingt, werden zwei zurechtgeschnittene Backpapierblätter hineingelegt, zwischen denen der Teig bei geschlossenem Waffeleisen ausbackt. Bei der Zubereitung in Pfanne oder Backofen ist es notwendig, den Teigfladen zu wenden und auch die zweite Seite circa fünf Minuten backen zu lassen.
    Das Eis-Erlebnis für zu Hause wird erst mit Eistüten so richtig original! Mit diesem Rezept kannst du dir Eiswaffeln selber machen - auch ohne Hörncheneisen.
  4. Den heißen Teig per Hand kegelförmig zusammenrollen. Die Hände dabei am besten mit einem Küchentuch vor der Hitze schützen und die Waffel kurz in ihrer endgültigen Form festhalten. Alternativ kann ein kegelförmig zusammengerolltes Backpapier bzw. eine Silikonmatte oder ein großer Stößel (von einem Mörser) zu Hilfe genommen werden. Wenige Minuten im Kühlschrank genügen, um den selbst gemachten Eistüten ihre fest-knusprige Konsistenz zu verleihen.
    Das Eis-Erlebnis für zu Hause wird erst mit Eistüten so richtig original! Mit diesem Rezept kannst du dir Eiswaffeln selber machen - auch ohne Hörncheneisen.

Die fertig gerollten und erstarrten Eiswaffeln halten, in einer Blechdose aufbewahrt, mehrere Wochen. Zum Befüllen eignet sich zum Beispiel selbst gemachtes Cashew-Eis, Eiscreme aus einem Rezept ohne Eismaschine und die genialste Eiscreme aus nur einer Zutat.

Für einen besonders köstlichen Hingucker werden die selbst gemachten Eiswaffeln nach der Zubereitung auch in geschmolzene Schokolade und anschließend in gehackte Nüsse getaucht, wobei die beispielsweise auch wie gebrannte Walnüsse als Krokant-Alternative zubereitet werden können.

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Eiswaffeln zubereiten nach Gefühl

Nicht jede Eiswaffel gelingt gleich auf Anhieb. Wann der Teig fertig gebacken ist oder gewendet werden soll, hängt unter anderem vom verwendeten Waffeleisen beziehungsweise der verwendeten Pfanne ab.

Der Waffelteig ist bereit, gerollt zu werden, wenn die Oberfläche durchgängig leicht knusprig ist (“hartes” Geräusch beim behutsamen Draufklopfen), der gebackene Teig sich aber gleichzeitig noch formen lässt, das heißt, von innen noch weich ist. Ist dieser Punkt erreicht, heißt es schnell sein: Die Eistüte gelingt nur, wenn sie noch heiß gerollt wird.

Tipp: Sollte es nicht gelungen sein, die Spitze unten beim Rollen komplett zu schließen, ist das gar nicht schlimm: Einfach ein paar Waffelkrümel und geschmolzene Schokolade in die Spitze gießen und im Kühlschrank aushärten lassen. Schon ist die Eiswaffel dicht!

Und wenn du einmal auf den Geschmack gekommen bist, mit Selbstgemachtem herumzuexperimentieren, lohnt sich für dich bestimmt auch ein Blick in unsere Bücher:

Selber machen statt kaufen - Küche: 137 gesündere Alternativen zu Fertigprodukten, die Geld sparen und die Umwelt schonen

Selber machen statt kaufen – Küche

smarticular Verlag

Selber machen statt kaufen – Küche: 137 gesündere Alternativen zu Fertigprodukten, die Geld sparen und die Umwelt schonen Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: smarticular Shopbei amazonkindletolino

Welches Eis füllst du am liebsten in deine Eiswaffeln? Lass es uns in einem Kommentar unter dem Beitrag wissen!

Vielleicht interessieren dich auch diese Themen:

Das Eis-Erlebnis für zu Hause wird erst mit Eistüten so richtig original! Mit diesem Rezept kannst du dir Eiswaffeln selber machen - auch ohne Hörncheneisen.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 5 von 5 Punkten.
(19 Bewertungen)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Zur Anmeldung/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren