Dinkelmilch selber machen aus Dinkelkörnern – Pflanzendrink aus dem Mixer

Selbst gemachte Dinkelmilch nach diesem einfachen Rezept ist viel preiswerter als gekaufte Pflanzendrinks. Sie ist eine echte, leckere Alternative zu Kuhmilch.

Eine gesunde, besonders wohlschmeckende Alternative zu Kuhmilch ist Dinkelmilch! Sie lässt sich erstaunlich einfach aus drei preiswerten Grundzutaten zu Hause herstellen: Du brauchst nur Dinkelkörner, Wasser, eine Süße deiner Wahl sowie einen Mixer.

Dinkelmilch selber machen: So geht’s

Zur Herstellung des Dinkeldrinks werden benötigt:

  • 80-100 g Dinkelkörner (gibt es zum Beispiel im Bioladen)
  • 1 Liter Wasser
  • optional eine Süße deiner Wahl (z.B. Banane, Datteln, Birkenzucker (Xylitol) oder auch Honig)
  • möglichst leistungsstarker Standmixer, am besten ein Smoothie-Mixer oder alternativ ein Pürierstab
  • Filter
  • Leere Flaschen zum Abfüllen (Milchflaschen oder Bügelverschlussflaschen)

Tipp: Zum Filtern der Feststoffe eignet sich am besten feinmaschiger Stoff, wie zum Beispiel bei einem Durchseih- oder Nussmilchbeutel oder einem Passiertuch.

Die Dinkelmilch selber zu machen, ist einfach. So gehst du vor:

  1. Dinkelkörner für mindestens 12 Stunden in Wasser einweichen.
  2. Die Körner absieben und mit einem Liter frischem Wasser sowie optional einem Süßungsmittel im Mixer kräftig mixen. Wenn der Mixer nicht groß genug ist, funktioniert das auch portionsweise.
  3. Die gesamte Flüssigkeit abseihen.
  4. In Flaschen abfüllen und diese fest verschließen.

Die Schritte haben wir in einem kurzen Video für dich festgehalten:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fertig ist der äußerst schmackhafte Pflanzendrink als Ersatz für Kuhmilch, der obendrein auch noch sehr gesund ist! Die selbst gemachte Dinkelmilch hält sich im Kühlschrank bis zu einer Woche.

Tipp: Nach der gleichen Methode lässt sich auch Hafermilch aus ganzen Körnern selber machen.

Dinkelmilch: rundum gesund

Neben wertvollen Vitaminen sind auch wichtige Spurenelemente wie Selen und Mineralstoffe wie Natrium, Kalium, Mangan und Phosphor in der Getreidemilch aus Dinkel enthalten. Mit selbst gemachter Dinkelmilch nimmt man deshalb automatisch viele wichtige Nährstoffe sowie Antioxidantien zu sich. Außerdem enthält Dinkelmilch weniger einfach gesättigte als mehrfach ungesättigte Fettsäuren.

Hinweis: Dinkel enthält Gluten. Zwar ist es verträglicher als das Gluten in anderem Getreide, dennoch empfiehlt es sich für Menschen mit Zöliakie, auf eine pflanzliche Milchalternative zurückzugreifen, die frei von dem Klebereiweiß ist.

Selbst gemachte Dinkelmilch nach diesem einfachen Rezept ist viel preiswerter als gekaufte Pflanzendrinks. Sie ist eine echte, leckere Alternative zu Kuhmilch.

So kannst du Dinkelmilch verwenden

Die Einsatzmöglichkeiten von Dinkelmilch sind vielfältig, denn fast alles, wofür Milch benötigt wird, kann auch mit Dinkelmilch zubereitet werden, wie zum Beispiel:

Guten Appetit!

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Trester aus der Dinkelmilch-Herstellung weiterverwenden

Die Reste der Dinkelkörner aus dem Filter oder Nussmilchbeutel (Trester genannt) brauchst du nicht wegzuwerfen, denn sie können vielseitig weiterverwendet werden, zum Beispiel:

Tipp: Viele weitere Ideen für vegane Alternativen zu Milch, Joghurt und vielem mehr findest du in diesem Beitrag. Außerdem gibt es noch viele andere köstliche Getränke, die du leicht selbst herstellen kannst.

Wie verwendest du selbst gemachte Dinkelmilch oder andere Pflanzenmilch? Wir freuen uns über deine Ideen in den Kommentaren!

Viele unserer besten Rezepte für die Küche findest du auch in unseren Büchern:

Selber machen statt kaufen - Küche: 137 gesündere Alternativen zu Fertigprodukten, die Geld sparen und die Umwelt schonen

Selber machen statt kaufen – Küche

smarticular Verlag

Selber machen statt kaufen – Küche: 137 gesündere Alternativen zu Fertigprodukten, die Geld sparen und die Umwelt schonen Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: smarticular Shopbei amazonkindletolino

Vielleicht interessieren dich auch diese Beiträge:

Selbst gemachte Dinkelmilch nach diesem einfachen Rezept ist viel preiswerter als gekaufte Pflanzendrinks. Sie ist eine echte, leckere Alternative zu Kuhmilch.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 4.9 von 5 Punkten.
(524 Bewertungen)

185 Kommentare Kommentar verfassen

  1. Muss ich die Getreidemilch vor- oder nach dem quellen bzw seihen erhitzen?
    Dankeschön alle miteinander

    Antworten
    • smarticular.net
      smarticular.net

      Sie ist roh verwendbar, ohne sie zu erhitzen.
      Liebe Grüße

    • Hallo Richarda, sie muss gar nicht erhitzt werden. Liebe Grüße Sylvia

  2. Ich habe heute Dinkelmilch gemacht und m.E mit einem guten Mixstab und auch lange gemixt und anschließend durch ein Tuch gewrungen. Leider war die Milch für meine Meinung ziemlich verwässert. Was könnte ich falsch gemacht haben?

    Antworten
    • smarticular.net
      smarticular.net

      Die meisten Pürierstäbe erreichen die nötige Drehzahl nicht, um das Getreide ausreichend fein zu zerkleinern. Am besten gelingt es mit einem leistungsstarken Smoothie-Mixer wie oben beschrieben.
      Liebe Grüße

    • Ich habe mir, aufgrund mehrerer Erfahrungen, schon gedacht das es mit 1 l sehr dünn wird.
      Selbst mit 0.6l noch sehr flüssig.
      Ich werde die Menge der Körner erhöhen, hatte diesmal schon die 100g genommen.
      Aber im Kaffee funktioniert es.

  3. ich möchte mal Dinkelmilch oder auch andere Getreidemilch herstellen. Kann ich nachdem pürieren diesen Milchbrei auch durch einen Kaffeefilter laufen lassen?

    Antworten
    • Hallo Jörg, könntest du probieren, ist aber fraglich, ob das klappt. Ein Mulltuch oder Stoffbeutel ist sinnvoller, weil du den Vorgang durch Pressen unterstützen kannst. Liebe Grüße Sylvia

    • Ein Kaffeefilter verstopft sehr schnell. Ich nehme hierfür ein abgekochtes Mulltuch, kleide ein großes Glas damit aus, fixiere es am Rand mit einem Gummi und gieße die Flüssigkeit im Gesamten rein. Dann fasse ich die Enden zusammen und hänge es über dem Gefäß auf. So kann es bis zum Wringen in Ruhe erstmal austropfen. Funktioniert gut

  4. wenn ich die selbstgemachte Hafermilch erwärme, dann wird sie ganz schleimig. Ist das normal?

    Danke für Eure Antworten

    Antworten
  5. hallo ihr!
    hab nach eurem rezept dinkelmilch gemacht — und die frische dinkelmilch dann weiter zu goldener lich verarbeiten — also mit ingwer und kurkuma aufgekocht — beim aufkochen hat sich die milch “getrennt” — in eine weiße schicht oben und und etwas wässriges unten. eignet sich die milch nicht zum kochen oder hab ich was falsch gemacht?

    Antworten
  6. Hallo, danke für eure Mühe so vieles für die Leute online zu stellen.

    Ich habe eine Verständnis Frage, warum soll ich das Wasser welches mit Hafer Körner eingeweicht würde weg schütten?

    LG

    Antworten
    • Hallo Steffi,
      beim Einweichen von Getreide, Nüssen und Hülsenfrüchten werden gewissen Antinährstoffe (Phytinsäure und Lektine) ausgewaschen. Vor allem Phytinsäure schadet in größeren Mengen dem Verdauungsapparat und kann zu einem Mangel an Mineralstoffen führen. Das vermeidet man, indem das Einweichwasser weggeschüttet wird. Wenn dich das Thema noch mehr interessiert, kannst du hier weiterlesen:

      Einweichen ja oder nein? Einweich-Einmaleins für Nüsse, Bohnen & Co.


      Liebe Grüße Lisa

  7. Hallo ihr lieben, da ich keinen so kraftvollen Mixer zuhause habe, jedoch eine elektrische Getreidemühle mal die Frage, ob ich den Hafer nicht einfach vorher mahlen kann und diesen dann weiterverarbeiten? Hat das schon jemand probiert? Und wenn ja, wie?
    GLG Andrea

    Antworten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Zur Anmeldung/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren