Rote Linsensuppe: Einfaches Rezept für den türkischen Klassiker

Rote Linsensuppe auf türkische Art ist besonders würzig. Sie lässt sich mit diesem Rezept ganz einfach zubereiten und sogar auf Vorrat einfrieren.

Die Zubereitung einer roten Linsensuppe auf türkische Art ist die ideale Möglichkeit, die gesunden Hülsenfrüchte abwechslungsreich in den Speiseplan zu integrieren. Sie lässt sich einfach zubereiten und sogar auf Vorrat einfrieren, sodass du immer rote Linsensuppe parat hast, wenn es mal schnell gehen muss.

Dieses Rezept wurde inspiriert durch die polnische Köchin Marta Dymek und ist auch in unserem Buch Zufällig Vegan zu finden.

Rote Linsensuppe: Das Rezept

Rote Linsensuppe: Das Rezept

Schwierigkeit: Leicht
Portionen

6

Portionen
Kalorien

300

kcal
Gesamtzeit

40

Minuten

Mit diesem Rezept für rote Linsensuppe lässt sich der türkische Klassiker im Handumdrehen zubereiten.

Zutaten

Zubereitung

  • Kartoffel, Karotte und Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  • In einem Topf Pflanzenöl erhitzen und die Gemüsewürfel darin für drei Minuten anbraten.
  • Knoblauch schälen, hacken und zusammen mit roten Linsen, Paprikapulver und Minze in den Topf geben. Weitere drei Minuten braten, dabei gelegentlich umrühren.
  • Gehackte Tomaten und Gemüsebrühe hinzufügen und bei geschlossenem Deckel für 25 Minuten köcheln lassen.
  • Zitronensaft dazugeben und mit einem Pürierstab mixen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  • Mit Salz, Pfeffer und gegebenenfalls Zitronensaft abschmecken und warm servieren.

Tipp

Tipp: Wenn du keine getrocknete Minze hast, kannst du auf einen Pfefferminzteebeutel zurückgreifen: Einfach aufschneiden und den Inhalt zur roten Linsensuppe geben.

Als Topping für die rote Linsensuppe passen selbst gemachte Croûtons, gehackte Küchenkräuter, Paprikapulver, Sonnenblumenkerne oder vitaminreiche Sprossen. Auch ein Löffel selbst gemachte Crème fraîche, oder eine vegane Crème-fraîche-Alternative runden die Suppe ab.

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Reste der Türkischen Linsensuppe lassen sich portionsweise im Schraubglas einfrieren und einfach im Topf wieder aufwärmen.

Viele weitere zufällig vegane Rezepte für jede Gelegenheit findest du in unseren Büchern:

Welches ist dein liebstes Rezept mit den gesunden Hülsenfrüchten? Teile deine Tipps in den Kommentaren!

Vielleicht interessieren dich auch diese köstlichen Themen:

Rote Linsensuppe auf türkische Art ist besonders würzig. Sie lässt sich mit diesem Rezept ganz einfach zubereiten und sogar auf Vorrat einfrieren.

2 Kommentare Kommentar verfassen

  1. Super lecker und ganz einfach zu zubereiten. Auch gut mit einer Prise Kreuzkümmel und dazu NAAN oder Pfannenbrot…

    Antworten
  2. Suppe aus roten Linsen schmeckt super und die roten Linsen sind auch so schön schnell weich. Danke für das Rezept

    Antworten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Login/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren

Neue Ideen in deinem Postfach: Jetzt zum Newsletter anmelden!