Veganer Grüner-Spargel-Salat mit Spinat, Seidentofu und frischen Kräutern

Dieser Grüner-Spargel-Salat mit Blattspinat, Seidentofu und frischen Kräutern schmeckt köstlich erfrischend und versorgt dich mit vielen gesunden Inhaltsstoffen.

Grüner Spargel lässt sich schnell und vielseitig zubereiten. Besonders erfrischend schmeckt er in einem Grünen-Spargel-Salat mit jungem Blattspinat und zartem Seidentofu. Das folgende Rezept ist schnell umgesetzt und sorgt für leichten Genuss und viele Vitalstoffe auf dem Speiseplan.

Grüner-Spargel-Salat mit Spinat und Seidentofu

Grüner-Spargel-Salat mit Spinat und Seidentofu

Schwierigkeit: Leicht
Portionen

4

Portionen
Vorbereitungszeit

10

Minuten
Kochzeit

10

Minuten
Kalorien

200

kcal
Gesamtzeit

20

Minuten

Dieser Grüne-Spargel-Salat ergibt eine besondere Vor- oder eine leichte Hauptspeise. Er ist schnell zubereitet, vegan und enthält jede Menge frische Kräuter.

Zutaten

Zubereitung

  • Spargelenden abschneiden und nach Bedarf schälen. Die vorbereiteten Stangen längs halbieren (dickeren Spargel längs vierteln) und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden.
  • Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Spargel darin unter Rühren ca. 3 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Mit 50 ml Wasser aufgießen, Hitze reduzieren. Den Spargel zugedeckt 3 Minuten dünsten.
  • Für das Dressing Zitronensaft, Essig, Salz und Pfeffer vermischen. Olivenöl nach und nach unterrühren. Zitronenschale und frische Kräuter untermischen.
  • Den Spargel in eine Schüssel geben. Vom Dressing 2 EL beiseite stellen. Restliches Dressing mit dem Spargel vermischen und abkühlen lassen.
  • Kräuterblättchen von den Stielen zupfen.
  • Spargel mit Blattspinat, Frühlingszwiebeln und Kräuterblättchen vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Salat portionsweise anrichten. Aus dem Seidentofu mit dem Esslöffel schöne Klößchen abstechen und auf den Salat geben. Restliches Dressing auf dem Seidentofu verteilen.

Tipp

Zusammen mit einem selbst gebackenen Kräuterbaguette wird aus dem leichten Grünen-Spargel-Salat eine vollwertige Mahlzeit. Alternativ eignet er sich als originelle Vorspeise oder als Beilagensalat zu einem warmen Gericht. Und etwas Abwechslung bringen auch verschiedene vegane Salatdressings.

Tipp: Grüner Spargel unterscheidet sich nicht nur hinsichtlich der Garzeit von den weißen Stangen. Hier findest du mehr zu den Unterschieden zwischen grünem und weißem Spargel.

In unserem Buch kannst du viele weitere köstliche Rezepte aus pflanzlichen Zutaten entdecken:

Wie bereitest du einen Salat mit grünem Spargel am liebsten zu? Wir freuen uns auf weitere Rezeptideen in den Kommentaren!

Mehr Kulinarisches sowie andere nützliche Tipps und Ideen:

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Dieser Grüner-Spargel-Salat mit Blattspinat, Seidentofu und frischen Kräutern schmeckt köstlich erfrischend und versorgt dich mit vielen gesunden Inhaltsstoffen.

2 Kommentare Kommentar verfassen

  1. Das ist ein tolles Fruehlings leichtes Rezept! wenn schon Spagel dann so kombiniert. Kerbel Basilikum Minze und Petersilie sind ein total erfrischendes Pesto! We like!

    Antworten
  2. Schöne Rezept.
    Ich bevorzuge, seit der Bauer meines Vertrauen mir dass schmackhaft gemacht hat, der frische Spargel roh zu essen. Schön bekömmlich und lecker!
    Arielle

    Antworten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Zur Anmeldung/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren

Neue Ideen in deinem Postfach: Jetzt zum Newsletter anmelden!