Gefüllte Zucchiniblüten – Rezept mit köstlicher Ricottacreme

Diese mit einer Ricottacreme gefüllten Zucchiniblüten geben köstliche Häppchen ab, die als Vorspeise oder Grillbeilage schmecken.

Aus den weiblichen Blüten der Zucchinipflanze entstehen die allseits bekannten Früchte, die sich in vielen köstlichen Rezepten verarbeiten lassen. Aber auch die männlichen Blüten, die sonst einfach verwelken und abfallen, können als überraschend schmackhafte gefüllte Zucchini-Blüten zubereitet werden, sodass noch mehr von der Pflanze genutzt wird. 

Gefüllte Zucchini-Blüten mit Ricottacreme

Gefüllte Zucchini-Blüten mit Ricottacreme

Schwierigkeit: Leicht
Portionen

4

Portionen
Vorbereitungszeit

15

Minuten
Kochzeit

25

Minuten
Kalorien

280

kcal
Gesamtzeit

40

Minuten

Diese mit einer Ricottacreme gefüllten Zucchiniblüten geben köstliche Häppchen ab, die als Vorspeise oder Grillbeilage schmecken.

Zutaten

  • 8 Zucchiniblüten

  • 180 g Ricotta

  • 75 g Parmesan

  • 1 Ei

  • 1 EL Zitronensaft

  • Pfeffer, Salz und Muskat nach Geschmack

  • 3 EL Olivenöl zum Bepinseln

Zubereitung

  • Ricotta, Parmesan, Ei und Zitronensaft zu einer Creme verrühren und mit Pfeffer, Salz und Muskat abschmecken.
  • Die Zucchiniblüten nur wenn unbedingt notwendig waschen und vorsichtig trocken schütteln. Besser ist es, sie mit einem weichen Pinsel zu säubern. Die Blütenstempel im Inneren entfernen.
  • Mit einem Teelöffel nur soviel Creme einfüllen, dass sich die Blütenblätter noch darüberschlagen und etwas zusammendrehen lassen.Diese mit einer Ricottacreme gefüllten Zucchiniblüten geben köstliche Häppchen ab, die als Vorspeise oder Grillbeilage schmecken.
  • Die Blütenpäckchen mit Olivenöl bepinseln und auf dem Backblech oder in einer Auflaufform im Backofen bei 180 °C 20–25 min backen, bis die Blüten leicht gebräunt sind. Alternativ in einer (wiederverwendbaren) Grillschale unter mehrmaligem Wenden auf dem Grill zubereiten.

Tipp

  • Wer mehr der Früchte im Garten hat als Rezepte, um die Zucchini zu verwerten, kann statt nur männlicher auch einige weibliche Blüten verwenden und so die Schwemme etwas eindämmen. Wenn sich unter der Blüte schon kleine Zucchinifrüchte gebildet haben, können sie einfach mitgepflückt und -gebacken werden.

Füllungsvarianten für Zucchiniblüten

Wenn dir die Ricottacreme als alleinige Füllung zu gehaltvoll ist, kannst du die Menge einfach halbieren und mit einer entsprechenden Menge von gekochtem Reis (zum Beispiel Reisreste vom Vortag) oder altem Brot mischen, dass zuvor in Milch eingeweicht und dann ausgedrückt wurde. 

Um die Zucchiniblüten vegan zu füllen, kannst du statt Ricotta eine vegane Frischkäse-Alternative wie diese und statt Parmesan veganen Mandelparmesan verwenden. Das Ei lässt sich durch einen Esslöffel Sojamehl und 2 Esslöffel Wasser oder eine andere bindende Ei-Alternative ersetzen.

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Beim zusätzlichen Würzen der milden Blütenfüllung hast du freie Hand. Naheliegend sind zum Beispiel Knoblauch und Kräuter der Provence. Eine ungewöhnliche Note verleihen arabische Gewürze wie Kreuzkümmel, Nelken, Bockshornklee und Kardamom, ebenso wie Koriander, Ingwer und Sojasoße in einer asiatisch inspirierten Variante.

Gefällt dir die vegane Variante der gefüllten Zucchini-Blüten? Viele zufällig vegane Rezepte findest du auch in unseren Büchern:

Hast du schon einmal Zucchiniblüten verarbeitet? Wir freuen uns über einen Kommentar mit deinem Lieblingsrezept!

In diesen Beiträgen findest du noch mehr Anregungen rund um die Zucchini:

Diese mit einer Ricottacreme gefüllten Zucchiniblüten geben köstliche Häppchen ab, die als Vorspeise oder Grillbeilage schmecken.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Login/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren

Neue Ideen in deinem Postfach: Jetzt zum Newsletter anmelden!