Kochkäse selber machen – einfaches Rezept mit wenigen Zutaten

Mit diesem Kochkäse-Rezept lässt sich der vielseitige Küchenklassiker einfach selber machen - mit weniger Verpackungsmüll und ohne fragwürdige Inhaltsstoffe.

Ob als herzhafter Brotaufstrich, Soßenbasis, Grundlage für Dips oder zum Überbacken – Kochkäse lässt sich in der Küche vielseitig verwenden. Statt den Küchenklassiker fertig zu kaufen, kannst du ihn sehr leicht selber machen.

Kochkäse selbst herzustellen, statt ihn zu kaufen, spart nicht nur Verpackungsmüll, sondern vermeidet auch ungewollte Inhaltsstoffe in vielen Fertigprodukten, wie beispielsweise die bei übermäßiger Zufuhr für Gefässverkalkungen oder Herz-Kreislauf- Erkrankungen verantwortlich gemachten Phosphate in Schmelzsalzen.

Kochkäse selber machen

Je nach Region oder Familientradition wird Kochkäse immer ein bisschen anders zubereitet. Das folgende Rezept kommt mit wenigen Grundzutaten aus und lässt sich nach Geschmack weiter verfeinern.

Für ein mittelgroßes Schraubglas Kochkäse werden folgende Zutaten benötigt:

Mit diesem Kochkäse-Rezept lässt sich der vielseitige Küchenklassiker einfach selber machen - mit weniger Verpackungsmüll und ohne fragwürdige Inhaltsstoffe.

Im Handumdrehen wird aus den Zutaten ein cremiger Kochkäse:

  1. Ein Sieb mit mit einem Mulltuch oder einem Nussmilchbeutel auskleiden, über eine Schüssel hängen und den Quark darin für drei bis vier Stunden abtropfen lassen. Wenn es schneller gehen soll, das Tuch oben schließen und die Flüssigkeit vorsichtig herausdrücken. Diese Molke lässt sich noch vielseitig verwenden.Mit diesem Kochkäse-Rezept lässt sich der vielseitige Küchenklassiker einfach selber machen - mit weniger Verpackungsmüll und ohne fragwürdige Inhaltsstoffe.
  2. Den entwässerten Quark in einen  Kochtopf geben, Natron hinzufügen und alles gründlich vermengen. Butter im Wasserbad schmelzen.
  3. Die Quarkmasse bei schwacher Hitze erwärmen, dabei ständig rühren, bis die Masse leicht glasig/glänzend aussieht. Wichtig: Auch wenn der Name Kochkäse etwas anderes vermuten lässt, wird die Masse lediglich erhitzt, aber nicht gekocht. Um zu verhindern, dass die Masse anbrennt, eignet sich alternativ auch ein Wasserbad.
    Mit diesem Kochkäse-Rezept lässt sich der vielseitige Küchenklassiker einfach selber machen - mit weniger Verpackungsmüll und ohne fragwürdige Inhaltsstoffe.
  4. Die geschmolzene Butter und optional das Eigelb unterrühren und die Masse so lange weiterrühren, bis eine glatte Masse entstanden ist.
    Mit diesem Kochkäse-Rezept lässt sich der vielseitige Küchenklassiker einfach selber machen - mit weniger Verpackungsmüll und ohne fragwürdige Inhaltsstoffe.
  5. Den fertigen Kochkäse mit Salz und anderen Gewürzen und Kräutern nach Wunsch abschmecken und abfüllen oder zeitnah genießen.

Im Kühlschrank ist der selbst gemachte Kochkäse einige Tage lang haltbar. Für eine längere Haltbarkeit kann er portionsweise eingefroren werden.

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Tipp: Ähnlich einfach lässt sich auch der beliebte Schmelzkäse selber machen.

Wie bereitest du Kochkäse am liebsten zu, und wofür verwendest du ihn? Wir freuen uns auf deine Empfehlungen in einem Kommentar!

Dieses Rezept und viele weitere Tipps zum vielseitigen Hausmittel Natron findest du in unserem Buch:

Das Natron-Handbuch - Ein Mittel für fast alles: Mehr als 200 Anwendungen für den umweltfreundlichen Alleskönner in Haushalt, Küche, Bad und Garten - 978-3-946658-16-0

Das Natron-Handbuch

smarticular Verlag

Das Natron-Handbuch: Ein Mittel für fast alles: Mehr als 250 Anwendungen für den umweltfreundlichen Alleskönner in Haushalt, Küche, Bad und Garten Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: im smarticular Shopbei amazonkindletolino

Zahlreiche Alternativen zu Fertigprodukten kannst du nach den Rezepten und Tipps in diesem Buch herstellen:

Selber machen statt kaufen - Küche: 137 gesündere Alternativen zu Fertigprodukten, die Geld sparen und die Umwelt schonen

Selber machen statt kaufen – Küche

smarticular Verlag

Selber machen statt kaufen – Küche: 137 gesündere Alternativen zu Fertigprodukten, die Geld sparen und die Umwelt schonen Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: smarticular Shopbei amazonkindletolino

Mehr Kulinarisches und andere hilfreiche Themen gibt es hier zu lesen:

Mit diesem Kochkäse-Rezept lässt sich der vielseitige Küchenklassiker einfach selber machen - mit weniger Verpackungsmüll und ohne fragwürdige Inhaltsstoffe.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 4.8 von 5 Punkten.
(32 Bewertungen)

2 Kommentare Kommentar verfassen

  1. Hallo Björn,
    aus dem Urlaub im Allgäu kenne ich einen super leckeren Kochkäse aus einen Käseladen. Seit dem bin ich auf der Suche, nur habe ich bisher nix gefunden, was den gleichkam. Also habe ich voller Vorfreude heute Dein Rezept probiert. Leider hat es zunächst fast nur nach Butter geschmeckt. Dann habe ich noch Weichkäse (nur das Innere) dazugegeben. Nun schmeckt es fast wie das Original. Ich werde es nochmal mit Deinem Rezept versuchen, jedoch die Butter reduzieren und einen Harzer oder anderen Stinkekäse bei geben…
    Danke für die Anregung zum Selbermachen!

    Antworten
  2. Fräulein Z

    Super lecker, das erste von zwei Gläsern hat nur wenige Stunden überlebt :)

    Antworten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Zur Anmeldung/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren