Jackfruit-Gulasch: Einfach köstliche Alternative zum Klassiker mit Fleisch

Jackfruit-Gulasch ist eine leckere Alternative zum klassischen Fleischgericht. Hier findest du ein einfaches Rezept, das geschmacklich dem Original sehr nahe kommt.

In diesem Beitrag findest du ein würziges Jackfruit-Gulasch, das auch den einen oder anderen Fleischesser überzeugen wird. Als exotische Frucht gehört Jackfruit zwar nicht unbedingt täglich auf den Speiseplan, ist aber dennoch eine Bereicherung für die vegane Küche.

Ein würziges Gulasch lässt sich auch ohne Fleisch zubereiten. Als pflanzliche Alternative eignen sich zwar zahlreiche Zutaten. Durch seine zarte, leicht faserige Textur kommt das Fruchtfleisch der Jackfruit aber ganz besonders nah an den Klassiker heran.

Rezept für Jackfruit-Gulasch

Um ein Jackfruit-Gulasch zuzubereiten, brauchst du außer einer Portion Jackfrucht in Lake die gleichen Zutaten wie für das Fleischgericht. Falls du ein Lieblingsrezept für Gulasch hast, probiere dieses doch einfach mal mit Jackfruit anstelle von Fleisch aus.

Für zwei Portionen Jackfruit-Gulasch werden folgende Zutaten benötigt:

Jackfruit-Gulasch ist eine leckere Alternative zum klassischen Fleischgericht. Hier findest du ein einfaches Rezept, das geschmacklich dem Original sehr nahe kommt.

So wird das Jackfruit-Gulasch zubereitet:

  1. Jackfruitstücke in ein Sieb gießen, kurz mit klarem Wasser abspülen und grob zerteilen. Zwiebel würfeln, Knoblauch fein hacken oder pressen. Paprika putzen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Etwas Pflanzenöl in einen großen Topf geben, Zwiebeln und Knoblauch darin anschwitzen. Jackfruit, Paprikastücke, Tomatenmark, Gewürze und Kräuter hinzufügen und für einige Minuten braten.
    Jackfruit-Gulasch ist eine leckere Alternative zum klassischen Fleischgericht. Hier findest du ein einfaches Rezept, das geschmacklich dem Original sehr nahe kommt.
  3. Mehl über die Masse streuen und mit Gemüsebrühe ablöschen. Lorbeer dazugeben und das Gulasch für 10-20 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen, bis die Paprikastücke gar sind und die Jackfruit weich ist und in Fasern zerfällt. Bei Bedarf noch etwas Wasser hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Jackfruit-Gulasch passt zu allem, das du auch mit einem klassischen Gulasch servieren würdest. Wie wäre es zum Beispiel mit selbst gemachter Pasta oder Kartoffelklößen und ebenfalls selbst hergestelltem Sauerkraut? Wenn du auf den Geschmack gekommen bist, findest du hier weitere Jackfruit-Rezepte.

Die besten Tipps kostenlos per Mail

In unseren Büchern findest du noch mehr (zufällig) vegane Rezepte:

Hast du schon einmal Jackfruit-Gulasch zubereitet oder kennst du ein anderes leckeres veganes Gulasch-Rezept? Dann freuen wir uns auf deine Anregungen in einem Kommentar unter dem Beitrag!

Mehr pflanzliche Köstlichkeiten und andere interessante Themen:

Jackfruit-Gulasch ist eine leckere Alternative zum klassischen Fleischgericht. Hier findest du ein einfaches Rezept, das geschmacklich dem Original sehr nahe kommt.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 4.8 von 5 Punkten.
(21 Bewertungen)

2 Kommentare Kommentar verfassen

  1. VORSICHT!
    Jackfrucht kann Fleisch zwar Nahe kommen, ist für Allergikern aber mit Vorsicht zu genießen. Wer auf Birkenpollen allergisch reagiert, sollte besser sein Notfallspray bereit halten. Wir waren nach unserem Versuch mit Jackfrucht kurz vor einem Besuch in der Notaufnahme. Unser hauseigener Allergiker wäre fast erstickt. Leider ist bei Jackfrucht der Warnhinweis keine Pflicht.
    Für alle ohne Probleme: 2 von 3 Personen fanden es lecker und würden es wieder essen (Nr. 3 hat es auch geschmeckt, verzichtet aber künftig auf Jackfrucht). Dein Rezept können wir erst ausprobieren, wenn wir Nicht-Allerwiker unter uns sind. Klingt aber lecker ;D

    Antworten
    • Hallo Karin, danke für den Hinweis! Auf alle Allergierisiken können wir in unseren Beiträgen nicht eingehen bzw. gehen wir davon aus, dass Betroffenen das Risiko bewusst ist. Aber gut, dass du es ergänzt hast. Liebe Grüße Sylvia

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Login/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren

Neue Ideen in deinem Postfach: Jetzt zum Newsletter anmelden!