Anti-Mücken-Lotion-Bars selber machen: fester Mückenschutz

Feste Lotion-Bars mit Anti-Mücken-Wirkung kannst du einfach selber machen. Sie sind Mückenabwehr und natürliche Hautpflege zugleich - ohne ungesunde Zutaten.

Dieser selbst gemachte Mückenschutz in Form fester Lotion Bars kommt ohne bedenkliche Inhaltsstoffe aus und vermeidet unnötigen Verpackungsmüll. Die kleinen Creme-Stücke bestehen aus natürlichen Zutaten und sind genauso wirksam wie Anti-Mücken-Spray oder -Lotion.

Wie du den DIY-Mückenschutz einfach selber machen kannst, erfährst du in diesem Beitrag.

Rezept für Anti-Mücken-Lotion-Bars

Um die Lotion-Bars mit Mückenabwehr-Wirkung zuzubereiten, benötigst du nur wenige Zutaten, ein paar Utensilien und einige Minuten Zeit.

Das wird gebraucht:

Hinweis: Citronellaöl kann wie andere ätherische Öle auch bei hoher Dosierung die Lichtempfindlichkeit der Haut erhöhen.

Feste Lotion-Bars mit Anti-Mücken-Wirkung kannst du einfach selber machen. Sie sind Mückenabwehr und natürliche Hautpflege zugleich - ohne ungesunde Zutaten.

Die Zubereitung ist einfach:

1. Bienenwachs und Kakao- bzw. Sheabutter in ein leeres Schraubglas geben und im Wasserbad bei geringer Hitze schmelzen.

2. Kokosöl hinzugeben und warten, bis alles flüssig ist, gründlich umrühren.

Feste Lotion-Bars mit Anti-Mücken-Wirkung kannst du einfach selber machen. Sie sind Mückenabwehr und natürliche Hautpflege zugleich - ohne ungesunde Zutaten.

3. Um die Konsistenz zu testen, einige Tropfen auf einen kalten Teller geben und abkühlen lassen. Wenn die Mischung zu weich ist, noch etwas Bienenwachs hinzufügen. Ist sie dagegen zu fest, noch ein bisschen Kokosöl dazugeben.

4. Das Gefäß aus dem Wasserbad nehmen, kurz abkühlen lassen, die ätherischen Öle hineinrühren.

Feste Lotion-Bars mit Anti-Mücken-Wirkung kannst du einfach selber machen. Sie sind Mückenabwehr und natürliche Hautpflege zugleich - ohne ungesunde Zutaten.

5. Noch flüssig in bereitgestellte Formen abfüllen und abkühlen lassen.

Feste Lotion-Bars mit Anti-Mücken-Wirkung kannst du einfach selber machen. Sie sind Mückenabwehr und natürliche Hautpflege zugleich - ohne ungesunde Zutaten.

Jetzt heißt es nur noch warten, bis die Lotion-Bars ausgehärtet sind. Das kann einige Stunden dauern. Wenn es schneller gehen soll, kannst du sie in den Kühlschrank stellen.

DIY-Mückenschutz anwenden

Die Anwendung der Anti-Mücken-Lotion-Bars ist einfach. Fahre wie mit herkömmlichen hautpflegenden Lotion-Bars über die Haut und massiere die Lotion leicht ein. Bei Bedarf wiederholen.

Tipp: Wenn du bereits ein anderes Rezept für Lotion-Bars nutzt und damit zufrieden bist, kannst du alternativ deine bewährte Rezeptur verwenden und um die mückenabwehrenden ätherischen Öle ergänzen.

In unserem Buch findest du zahlreiche weitere Rezepte für selbst gemachte Körperpflege:

Selber machen statt kaufen - Haut und Haar

Selber machen statt kaufen – Haut und Haar

smarticular Verlag

Selber machen statt kaufen – Haut und Haar: 137 Rezepte für natürliche Pflegeprodukte, die Geld sparen und die Umwelt schonen Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: im smarticular Shopbei amazonkindletolino

Das Plastiksparbuch hilft dabei, im Alltag auf Plastik zu verzichten und Müll zu reduzieren:

Plastiksparbuch: Mehr als 300 nachhaltige Alternativen und Ideen, mit denen wir der Plastikflut entkommen

Plastiksparbuch

smarticular Verlag

Plastiksparbuch: Mehr als 300 nachhaltige Alternativen und Ideen, mit denen wir der Plastikflut entkommen Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: im smarticular Shopbei amazonkindletolino

Welcher selbst gemachte Mückenschutz funktioniert deiner Erfahrung nach am besten? Wir freuen uns auf einen Kommentar von dir!

Vielleicht interessieren dich auch diese Themen:

Feste Lotion-Bars mit Anti-Mücken-Wirkung kannst du einfach selber machen. Sie sind Mückenabwehr und natürliche Hautpflege zugleich - ohne ungesunde Zutaten.

21 Kommentare Kommentar verfassen

  1. Petraenfrance

    Das beschriebene Rezept erscheint mir zumindest für unseren Hauttyp zu fettig. Wir bekommen nämlich davon ganz schnell Pickel.
    Ich habe für meine Tochter ein Repulsif auf Aloe Vera Basis gemacht als sie in den Weinbergen von Grasmilben „aufgefressen“ wurde. Dafür habe ich in 20g Aloe Vera 5 gr. Neem-Öl und folgende ätherische Öle gemischt:
    – 10 Tropfen Zitronen-Eucalyptus
    – 10 Tr. Lavendel
    – 10 Tr. Rosen-Geranie
    – 5 Tr. Pfefferminze
    Sie hat es den Arbeitstag über in der Kühltasche gelagert womit es herrlich den Juckreiz und einen Sonnenbrand linderte und weitere Insekten verjagte.

    Antworten
    • Vielen Dank für deine Ergänzung! Wir freuen uns immer, wenn aus der Leserschaft Anpassungen oder eigene bewährte Rezepte geteilt werden. Liebe Grüße Sylvia

  2. Hallo zusammen, also gegen Moskitos alleine reicht, aus meiner Erfahrung, alleine das Neemöl, also ohne andere ätherische Öle. Ich habe mir immer ein eigenes Moskitoöl aus Kokosöl und ein paar Tropfen neemöl gemischt, aber Öl auf der Haut im Sommer finde ich nicht so angenehm. Funktioniert für mich jedenfalls auch als lotionbar. Liebe Grüße

    Antworten
  3. Hallo,
    ich habe mal gelesen, dass ätherische Öle sehr schlecht biologisch abbaubar sind und frage mich daher, ob das Rezept für einen Urlaub im Campingbus (und keine Dreckwasserentsorgungsmöglichkeit) geeignet ist?
    Liebe Grüße
    Marie

    Antworten
    • smarticular.net
      smarticular.net

      Nein, das ist kein Problem: In den Tabs sind nur wenige Tropfen Ätherischer Öle enthalten, die zudem auch noch stark in den anderen Bestandteilen verdünnt sind. Auf der Haut aufgetragen, entfalten sie ihren Duft und verfliegen mit der Zeit. Beim Waschen bleibt davon im Prinzip nichts mehr zurück, jedenfalls nicht in einer Dosis, die im Abwasser auch nur annähernd schädlich sein könnte.
      Liebe Grüße

  4. Hallo!
    Kann ich das relativ gut erhältliche “normale” Neemöl (das durch Kaltpressung gewonnen und ein fettes Öl ist) nehmen oder muss es ein ätherisches sein?
    Danke!

    Antworten
  5. Könnte ich Zitronenöl anstatt Citronellaöl?

    Antworten
  6. ”Vielleicht sollte man noch erwähnen das Citronella und Sonne keine gute Kombination sind”. Lässt das Citronella Flecken auf die Haut? Wenn ja, welches Öl könnte man als Ersatz nehmen? Lässt dieser fester Mückenschutz irgendwelche Flecken auf Kleidung oder Haut? Wie viel Gramm oder Ml kommt raus von dieser Rezept? Und vor allem, funktioniert das alles überhaupt gegen Mückenstich? Habt ihr etwas ähnliches gegen Zecken auch produziert, oder 2in1 (Mücken und Zecken)?

    Danke für diese Seite! Ihr seid sehr kreativ!

    Antworten
  7. hallo
    was spricht für Nelkenöl statt Cironellaöl gegen Stechmücken.
    Bekannte arbeiten viel im Wald und schwören auf Nelkenöl.
    Gruß

    Antworten
    • Hallo Margret, probiere es doch einfach mal aus. Liebe Grüße Sylvia

  8. Carnauba-Wachs mag zwar definitionsgemäß vegan sein, aber es ist dennoch sehr kritisch zu sehen!

    Antworten
  9. Kann man Citronella auch weglassen, ohne dass es an Wirkung verliert?

    Antworten
    • Hallo Marina, das Citronellaöl ist schon eines der Hauptwirkstoffe der Anti-Mücken-Lotion-Bars. Du kannst ausprobieren, wie die Wirkung ausfällt, wenn du eines der anderen Öle höher dosierst und Citronella dafür weglässt. Liebe Grüße Sylvia

  10. Vielleicht sollte man noch erwähnen das Citronella und Sonne keine gute Kombination sind !

    Antworten
  11. Das klingt super. Denkt ihr dass kann man schon für ein Baby (9 Monate alt) nutzen?

    Antworten
  12. Immer wieder schön zu lesen, weiter so!! Vielen Dank für die guten, nicht der Industrie helfenden, natürlichen Tipps.
    Gruß Jogl

    Antworten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Zur Anmeldung/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren