Maiskolben grillen: Mit diesen Tipps und ungewöhnlichen Rezepten gelingt’s am besten

Maiskolben zu grillen, ist einfach! Eine echte Köstlichkeit wird der Grillmais aber erst durch die richtige Marinade mit frischen Kräutern und Gewürzen.

Gegrillte Maiskolben dürfen bei einem abwechslungsreichen Grillbuffet nicht fehlen. Das knackige, regional erhältliche Gemüse eignet sich gegrillt als Beilage ebenso wie als sättigende Fleischalternative und lässt sich vielfältig variieren.

Maiskolben zu grillen, ist nicht schwer, besonders köstlich werden sie aber erst mit der richtigen Marinade. Hier findest du alle wichtigen Tipps und Rezepte, damit der Grillmais gelingt.

Maiskolben zum Grillen vorbereiten

Es empfiehlt es sich, frischen, ungekochten Grillmais vorab für etwa 20 Minuten in leicht gesalzenem Wasser vorzugaren. Zwar lassen sich Maiskolben auch roh auf den Grill legen. Die Grillzeit fällt dann aber erheblich länger aus. Zudem besteht die Gefahr, dass die Körner außen verbrennen, innen aber noch roh sind.

Maiskolben zu grillen, ist einfach! Eine echte Köstlichkeit wird der Grillmais aber erst durch die richtige Marinade mit frischen Kräutern und Gewürzen.

Statt die Maiskolben im Ganzen zu grillen, bietet es sich an, sie vorher zu teilen und in handlichen Stücken auf den Rost zu legen oder sie in einem bunten Grillspieß mit anderen Gemüsesorten zu kombinieren. Das sorgt für Abwechslung und erleichtert es später, die heißen Körner vom Kolben zu lösen.

Tipp: Zuckermais hat von Juni bis Oktober Saison und lässt sich auch leicht im eigenen Garten anbauen. Wann welches Gemüse frisch und regional erhältlich ist, erfährst du in unserem Saisonkalender.

Grillmais marinieren

Zwar schmeckt ein gegrillter Maiskolben mit etwas zerlassener Butter oder Margarine und Salz bereits ziemlich lecker. Mit der richtigen Marinade lässt sich aber noch mehr aus dem knackig-saftigen Getreide herausholen.

Grillmais mit Kräuterbutter

Gegrillter Mais und Kräuterbutter gehören zu den Klassikern unter den Gemüse-Grillrezepten. Damit die Aromen in die Maiskörner einziehen, wird die weiche Butter schon vor dem Grillen von allen Seiten aufgetragen.

Weil hitzeempfindliche Kräuter wie Petersilie oder Schnittlauch auf dem Grill leicht verbrennen, bereite die Grillbutter am besten mit robusteren Kräutern wie Rosmarin, Thymian und Salbei zu. Oder gib sie alternativ erst nach dem Grillen auf die noch heißen Kolben.

Tipp: Wer öfter mal vegetarisch grillen möchte, findet in einem eigenen Beitrag viele nachhaltige Alternativen zur Alugrillschale, um empfindliches Grillgut zu schützen.

Maiskolben zu grillen, ist einfach! Eine echte Köstlichkeit wird der Grillmais aber erst durch die richtige Marinade mit frischen Kräutern und Gewürzen.

Grillmais mit Honigbutter

Die leichte Süße der Zuckermaiskörner lässt sich mit einer Honigbutter verfeinern. Dazu werden pro Maiskolben ein Esslöffel weiche Butter mit einer Messerspitze Honig und einer Prise Salz verrührt und der Mais rundherum damit eingestrichen. Für eine vegane Alternative ersetze die Butter einfach durch Margarine oder vegane Butter und den Honig durch Ahornsirup oder Apfeldicksaft.

Grillmais mit feuriger Chili-Marinade

Wer es gerne scharf mag, bereitet aus ein bis zwei fein gehackten Chilischoten oder einem Teelöffel Sambal-Oelek, 100 Millilitern hitzebeständigem Pflanzenöl sowie einer Prise Salz eine feurige Chili-Marinade zu und pinselt die Kolben vor dem Grillen damit ein.

Tipp: Hier findest du weitere köstliche Rezepte, um Mais und anderes Grillgemüse zu marinieren.

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Grillmais zubereiten

Der marinierte Mais wird bei mittlerer Hitze für circa 10 bis 15 Minuten gegrillt. Dabei regelmäßig wenden und für einen intensiveren Geschmack während des Grillens noch etwas Marinade darüber geben – zum Beispiel mit einem Backpinsel.

Maiskolben zu grillen, ist einfach! Eine echte Köstlichkeit wird der Grillmais aber erst durch die richtige Marinade mit frischen Kräutern und Gewürzen.

Tipp: Mit diesen Tipps für buntes Grillgemüse wird die Grillsaison garantiert nie langweilig.

Wie schmeckt dir gegrillter Mais am besten? Wir freuen uns auf deine Tipps und Rezepte!

Mehr Köstlichkeiten mit gesunden Zutaten findest du auch in unseren Büchern:

Weitere kulinarische Highlights und mehr gibt es hier:

Maiskolben zu grillen, ist einfach! Eine echte Köstlichkeit wird der Grillmais aber erst durch die richtige Marinade mit frischen Kräutern und Gewürzen.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 5 von 5 Punkten.
(15 Bewertungen)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Zur Anmeldung/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren