Holunderblütensirup selber machen – so lässt sich das Aroma des Sommers einfangen

Mit diesem Rezept für Holunderblütensirup lässt sich der Sommer haltbar machen. Lecker für aromatisiertes Wasser und andere Getränke sowie Süßspeisen!

Der Duft von Holunderblüten zieht im beginnenden Sommer durch Parks und Gärten. Um das Aroma einzufangen und lange haltbar zu machen, ist Holunderblütensirup bestens geeignet. Bei diesem Rezept braucht der Sud nicht noch einmal aufgekocht zu werden, sodass der fertige Sirup unverfälscht nach Sommer schmeckt.

Holunderblütensirup selber machen

Damit der Holunderblütensirup das ganze Jahr lang genießbar ist, wird er mit viel Zucker angesetzt, der Schimmel und Verderbnis verhindert. Da schon ein Schluck des hochkonzentrierten Sirups ausreicht, um zum Beispiel eine große Flasche Wasser zu aromatisieren, ist die Zuckerkonzentration beim Verzehr jedoch nicht sehr hoch.

Alternativen mit weniger oder ohne Zucker, die entweder aufgekocht und heiß abgefüllt oder gekühlt aufbewahrt werden sollten, findest du weiter unten.

Für etwa 1,5 Liter Holunderblütensirup benötigst du:

  • 25 Holunderblütendolden
  • 1,5 kg Zucker
  • 0,9 L Wasser
  • ½ Bio-Zitrone
  • 25 g Zitronensäure

Mit diesem Rezept für Holunderblütensirup lässt sich der Sommer haltbar machen. Lecker für aromatisiertes Wasser und andere Getränke sowie Süßspeisen!

Die Zitronensäure sorgt ebenso wie der Zucker für eine verbesserte Haltbarkeit und einen angenehm süß-säuerlichen Geschmack.

So wird der Holunderblütensirup zubereitet:

  1. Holunderblüten ausschütteln und so Insekten und Verschmutzungen entfernen. Nicht waschen, da sonst der aromatische Pollen weggespült wird!
  2. Zucker und Wasser in einem großen Topf erhitzen und kurz kochen lassen, bis die Flüssigkeit vollkommen klar ist. Etwa 10 Minuten lang abkühlen lassen.
    Mit diesem Rezept für Holunderblütensirup lässt sich der Sommer haltbar machen. Lecker für aromatisiertes Wasser und andere Getränke sowie Süßspeisen!
  3. Zitronensäure hinzufügen und verrühren, bis sie sich aufgelöst hat. Die Holunderblüten nacheinander an den Stielen fassen und kopfüber in den Sirup tauchen. Die Zitrone in Scheiben schneiden und ebenfalls hineingeben.
    Mit diesem Rezept für Holunderblütensirup lässt sich der Sommer haltbar machen. Lecker für aromatisiertes Wasser und andere Getränke sowie Süßspeisen!
  4. Den Topfdeckel auflegen und den Sirup drei bis vier Tage lang durchziehen lassen. Dabei gelegentlich umrühren und den immer intensiver werdenden Duft genießen :-)
    Mit diesem Rezept für Holunderblütensirup lässt sich der Sommer haltbar machen. Lecker für aromatisiertes Wasser und andere Getränke sowie Süßspeisen!
  5. Den Sud urch ein mit einem Mulltuch ausgelegtes Sieb oder einen Nussmilchbeutel abseihen und in dicht verschließbare Flaschen abfüllen.
    Mit diesem Rezept für Holunderblütensirup lässt sich der Sommer haltbar machen. Lecker für aromatisiertes Wasser und andere Getränke sowie Süßspeisen!

Der fertige Sirup wird für eine Haltbarkeit von bis zu einem Jahr am besten kühl und dunkel gelagert, zum Beispiel im Keller.

Tipp: Wer größere Mengen Blüten- oder Beerensirup aufbewahren möchte, kann auf einen Bierkasten mit geleerten Bügelverschluss-Flaschen zurückgreifen – viel günstiger als gekaufte Flaschen! Gleichzeitig ist der Sirup durch das braune oder grüne Glas vor Licht geschützt.

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Rezepte für Holunderblütensirup mit weniger oder ohne Zucker

Damit Sirup ungekühlt haltbar ist, ist ein Verhältnis von Wasser zu Zucker von mindestens eins zu eins notwendig. Erst ab dieser Zuckerkonzentration wird das Wasser vollständig vom Zucker gebunden. Bei geringeren Konzentrationen können die ungebundenen wässrigen Anteile schnell schimmeln.

Wer lieber weniger Zucker verwenden oder ihn ganz weglassen möchte, braucht trotzdem nicht auf den Holundergenuss zu verzichten. Dieser Fliedersirup enthält weniger Zucker und wird zum Schluss aufgekocht und heiß abgefüllt, um die Haltbarkeit zu erhöhen. Ein zuckerreduzierter Holunderblütensirup lässt sich auf die gleiche Weise herstellen.

Selber machen statt kaufen – Garten und Balkon - 111 Projekte und Ideen für den naturnahen Biogarten - 978-3-946658-30-6

Selber machen statt kaufen – Garten und Balkon

Mehr Details zum Buch 

Ein Blütensirup ganz ohne Zucker ist stattdessen mit Xylit (auch Xylitol bzw. Birkenzucker genannt) möglich und auch Fruchtsirup lässt sich mit Xylit zubereiten. Die Zuckeralternative wirkt ebenfalls konservierend, enthält dabei 40 % weniger Kalorien und ist zudem zahnschonend. Beim Erkalten des Sirups bilden sich aber leider oft Kristalle, die den Genuss stören können.

Da Xylit weniger Wasser bindet als Zucker, ist ein Wasser-Xylit-Verhältnis von 3 zu 5 empfehlenswert. Wenn weniger Xylit verwendet wird, sollte der Sirup im Kühlschrank aufbewahrt und innerhalb einer Woche verbraucht werden.

Tipp: Wusstest du, dass Holunderblüten nicht nur köstlich schmecken, sondern auch vielfältig heilkräftig sind? Ein Holunderblütentee wirkt beispielsweise schweißtreibend und schleimlösend bei Erkältungen und grippalen Infekten.

Welche weiteren Blüten oder Früchte verarbeitest du zu leckerem Sirup? Wir freuen uns auf einen Kommentar von dir!

Noch mehr Anregungen zum Selbermachen in der Küche findest du in unserem Buch:

Selber machen statt kaufen - Küche: 137 gesündere Alternativen zu Fertigprodukten, die Geld sparen und die Umwelt schonen

Selber machen statt kaufen – Küche

smarticular Verlag

Selber machen statt kaufen – Küche: 137 gesündere Alternativen zu Fertigprodukten, die Geld sparen und die Umwelt schonen Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: smarticular Shopbei amazonkindletolino

In diesen Beiträgen geht es ebenfalls ums Haltbarmachen:

Mit diesem Rezept für Holunderblütensirup lässt sich der Sommer haltbar machen. Lecker für aromatisiertes Wasser und andere Getränke sowie Süßspeisen!

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 5 von 5 Punkten.
(11 Bewertungen)

Ein Kommentar Kommentar verfassen

  1. Hallo
    Da ich keine Industrie Zucker nehme, auch kein xylit oder ähnliches, aber Honig, hab ich Blüten im Dörrofen getrocknet lassen und bewahre im Glas Blüten auf. Dann mit kochendes Wasser und zitronenscheiben ziehen lassen und abkühlen (über Nacht) und dann morgens aussieben und mit Honig süßen. Herrlich

    Antworten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Zur Anmeldung/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren