Das Ideenportal für ein einfaches und nachhaltiges Leben

Wie du preiswert an Flaschen zum Saft-Kochen kommst
4.8 5 76
73
3

Wie du preiswert an Flaschen zum Saft-Kochen kommst

Obst aus dem heimischen Garten oder dem Apfelbaum von nebenan lässt sich prima zu Obstsaft verarbeiten. Am besten geht das mit einem Dampfentsafter.

Das Problem: Einmach-Flaschen aus dem Fachgeschäft kosten oft mehr als volle Saftflaschen im Laden. Mit einem Trick erhältst du jedoch perfekte Einmachflaschen für nur 0,15 Euro pro Stück!

Normale Bügelverschluss-Flaschen aus dem Getränkemarkt eignen sich nämlich hervorragend zum Einkochen von Saft. Sie sind robust und können problemlos mit kochenden Flüssigkeiten befüllt werden. Außerdem lassen sie sich beliebig oft öffnen und wieder verschließen.

Für viele Getränkemärkte ist diese Idee nicht neu. Deshalb sind die meisten auch gar nicht überrascht, wenn zur Erntezeit wieder vermehrt leere Pfandflaschen „gekauft“ werden. Probiere es doch einfach mal aus!

Geeignet sind normale Bierflaschen mit Bügelverschluss, aber auch einige Limonadenhersteller setzen inzwischen auf das urige und praktische Design mit dem „Plopp“. Die Limonadenflaschen sind meist sogar dekorativer, da sie aus Weißglas bestehen. Bierflaschen hingegen sind häufig grün oder braun, was allerdings auch seine Vorzüge hat: Der Saft ist darin besser vor Licht geschützt und deshalb noch länger haltbar.

Wie du preiswert an Flaschen zum Saft-Kochen kommst

Diese Flaschen haben einen regulären Pfand von 0,15 Euro. Wenn du also einen freundlichen Händler findest, kannst du pro Flasche ca. 2,50 Euro sparen. Das Auswaschen und Auskochen ist etwas mühsamer und energieintensiver als bei nagelneuen Einmach-Flaschen, der Aufwand lohnt sich aber. Du erhältst ausgezeichnete Saftflaschen zum Einkochen, die sich praktisch in Kästen stapeln lassen.

In spezialisierten Getränkemärkten sind die Erfolgschancen höher als in großen Supermarktketten. Bei größeren Einkaufsketten ist das Interesse zur Flaschen-Abgabe meist niedrig, da es dort auch reguläre Flaschen mit Bügelverschluss für 2-3 Euro im Angebot gibt.

Wenn du schon genug Saft, Mus und Kompott eingekocht hast, dann probiere doch mal, deine Früchte für den Winter zu trocknen.

Rezepte, wofür du mehr Flaschen benötigen könntest, findest du in unseren Buchtipps:

Vielleicht interessieren dich auch:

Welche Tipps und Tricks kannst du für die Erntesaison empfehlen?