Bärlauchaufstrich selber machen – würzig, streichzart und blitzschnell fertig

Bärlauchaufstrich ist blitzschnell gemacht und eine schmackhafte Möglichkeit, die würzigen Blätter zu verarbeiten und länger haltbar zu machen.

Alle Jahre wieder versorgt uns die Natur für wenige Wochen mit frischem Bärlauch. Wer das beliebte Kraut länger genießen möchte, kann die aromatischen Blätter vielseitig verarbeiten – zum Beispiel zu einem würzigen Bärlauchaufstrich.

Bärlauchaufstrich - vegan und blitzschnell zubereitet

Bärlauchaufstrich – vegan und blitzschnell zubereitet

Schwierigkeit: Leicht
Portionen

1

Portionen
Kalorien

820

kcal
Gesamtzeit

10

Minuten

Bärlauchaufstrich lässt sich in wenigen Minuten aus einfachen Zutaten zubereiten und leicht haltbar machen. Dieses Rezept ergibt ein Gläschen von der leckeren Creme.

Zutaten

Zubereitung

  • Bärlauch waschen und trocken tupfen.
  • Alle Zutaten mit einem Stab- oder Standmixer zu einer homogenen Creme mixen. Bei Bedarf noch etwas Flüssigkeit hinzufügen.Bärlauchaufstrich ist blitzschnell gemacht und eine schmackhafte Möglichkeit, die würzigen Blätter zu verarbeiten und länger haltbar zu machen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • In ein vorher keimfrei gemachtes Schraubglas abfüllen.

Tipp

  • Wenn du die Sonnenblumenkerne vor der Weiterverarbeitung kurz anröstest, schmeckt der Bärlauchaufstrich noch aromatischer.

Im Kühlschrank aufbewahrt, ist der würzige Aufstrich bei sauberer Arbeitsweise etwa eine Woche lang haltbar. Größere Mengen lassen sich durch Einfrieren (z.B. in Schraubgläsern) für mehrere Monate konservieren.

Tipp: Bärlauchaufstrich schmeckt wunderbar auf frisch gebackenem Roggenbrötchen oder zu einem körnigen Wunderbrot.

Mehr Köstlichkeiten aus pflanzlichen Zutaten findest du in unseren Büchern:

Zufällig vegan – International

Marta Dymek

100 internationale Rezepte mit regionalem Gemüse – nicht nur für Veganer Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: im smarticular Shopbei amazonkindleTolino

Wie bereitest du Bärlauchaufstrich zu? Wir freuen uns auf Rezeptvariationen und Tipps unter dem Beitrag!

Mehr vitalstoffreiche Kost und andere nützliche Ideen:

Bärlauchaufstrich ist blitzschnell gemacht und eine schmackhafte Möglichkeit, die würzigen Blätter zu verarbeiten und länger haltbar zu machen.

Die besten Tipps kostenlos per Mail

3 Kommentare Kommentar verfassen

  1. Hallo Ursa, verträgst du denn andere Nüsse oder Saaten? Leider kenne ich mich damit gar nicht aus. Hier findest du eine Art Baukasten für Brotaufstriche https://www.smarticular.net/rezepte-fuer-vegane-und-vegetarische-aufstriche/. Da könntest du auch mal nach Alternativen schauen. Liebe Grüße Sylvia

    Antworten
    • Liebe Sylvia,
      Danke für den Tipp, ich werden mal nachschauen.
      Liebe Grüße Ursa

  2. Liebes Smartcular-Team, was kann ich anstatt von Sonnenblumenkerne verwenden, da ich eine Histamin- und Salicylat- Intoleranz habe.

    Liebe Grüße
    Ursa

    Antworten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Login/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren

Neue Ideen in deinem Postfach: Jetzt zum Newsletter anmelden!