Geschenkverpackungen nähen – Tücher, Bänder und Anhänger für Geschenke ohne Müll

Geschenkverpackungen zu nähen, ist eine gute Möglichkeit, um Verpackungsmüll zu vermeiden. Hier findest du Ideen für wiederverwendbares Geschenkpapier, Bänder und Anhänger.

Zu Weihnachten und bei anderen Festlichkeiten sorgen Geschenke für leuchtende Augen. Die Hochstimmung bekommt allerdings einen Dämpfer, wenn der übrig bleibende Verpackungsmüll entsorgt werden muss. Mit selbst gemachten, wiederverwendbaren Geschenkverpackungen aus Stoff lassen sich Geschenke komplett abfallfrei verpacken.

Noch besser ist es, dafür Stoffreste zu verwerten, die sonst vielleicht in der Tonne gelandet wären. Wie sich aus alten Hemden, T-Shirts und Vorhängen wunderschöne Geschenkverpackungen nähen lassen, mit denen du gleich doppelt Müll vermeidest, erfährst du hier.

Patchwork-Geschenkpapier nähen

Selbst größere Geschenke lassen sich mit Stoffresten verpacken, die in der Patchwork-Technik zusammengefügt wurden. Auf diese Weise kannst du  das ganze Jahr über kleine Reste sammeln und nach und nach zusammensetzen. Ein solches Geschenkpapier aus Stoff ist einfach zu nähen und oft so schön, dass es für sich allein schon ein Geschenk abgibt.

Tipp: Mit nicht mehr verwendeten Halstüchern oder größeren Stoffresten lassen sich auch ohne Nähen kunstvolle, müllfreie Geschenkverpackungen selber machen. Wie das geht, kannst du in unserem Furoshiki-Beitrag entdecken. 

Geschenkverpackungen zu nähen, ist eine gute Möglichkeit, um Verpackungsmüll zu vermeiden. Hier findest du Ideen für wiederverwendbares Geschenkpapier, Bänder und Anhänger.

Dreieckiges Geschenktuch für schmale Dinge

Lange und schmale Geschenke, wie etwa Flaschen, Kerzen oder Stifte, lassen sich am besten in eine Verpackung einrollen. Dafür kannst du ein dreieckiges Geschenktuch mit Band nähen. Für ein Tuch, das zum Beispiel für eine 0,5-Liter-Flasche passt, brauchst du:

  • ein Stoffquadrat, 48 x 48 cm groß oder zwei Dreiecke, 68  cm breit und etwa 35-60 cm hoch (Wenn du nur kleinere Stoffreste hast, kannst du ein entsprechend großes Dreieck auch aus kleineren Dreiecken zusammennähen.)

  • ein gehäkeltes, gestricktes oder genähtes Band, ca. 90 cm lang

Geschenkverpackungen zu nähen, ist eine gute Möglichkeit, um Verpackungsmüll zu vermeiden. Hier findest du Ideen für wiederverwendbares Geschenkpapier, Bänder und Anhänger.

Benötigte Zeit: 10 Minuten.

So wird das dreieckige Geschenkpapier genäht:

  1. Stoffe und Band auslegen

    Das Stoffquadrat mit der Außenseite nach innen diagonal falten. Alternativ die beiden separaten Dreiecke mit den Außenseiten aufeinander legen. Das Band mittig falten und so zwischen die Stoffe legen, dass das gefaltete Ende etwa einen Zentimeter weit an der oberen Dreiecksspitze hervorguckt.Geschenkverpackungen zu nähen, ist eine gute Möglichkeit, um Verpackungsmüll zu vermeiden. Hier findest du Ideen für wiederverwendbares Geschenkpapier, Bänder und Anhänger.

  2. Kanten zusammennähen

    Die offenen Stoffkanten mit etwa einem Zentimeter Abstand zum Rand zusammennähen, bis auf eine Wendeöffnung von mindestens fünf Zentimetern an einer der seitlichen Spitzen. Beim Stoffquadrat sind das nur die beiden seitlichen Kanten, bei den separaten Dreiecken alle drei Kanten. Dabei das Band an der Dreieckspitze mit festnähen.Geschenkverpackungen zu nähen, ist eine gute Möglichkeit, um Verpackungsmüll zu vermeiden. Hier findest du Ideen für wiederverwendbares Geschenkpapier, Bänder und Anhänger.

  3. Tuch wenden und Kanten absteppen

    Das Dreieckstuch wenden und die Kanten inklusive der nach innen gefalteten Nahtzugabe der Wendeöffnung bügeln. Dann rundherum knapp entlang der Kante absteppen und damit gleichzeitig die Wendeöffnung schließen.
    Geschenkverpackungen zu nähen, ist eine gute Möglichkeit, um Verpackungsmüll zu vermeiden. Hier findest du Ideen für wiederverwendbares Geschenkpapier, Bänder und Anhänger.
    Damit ist das Dreieckstuch fertig! Lege dein Geschenk an der unteren Kante darauf und schlage die seitlichen Spitzen darüber. Dann rolle das Geschenk bis zur oberen Dreiecksspitze ein und binde das Geschenkband darum.
    Geschenkverpackungen zu nähen, ist eine gute Möglichkeit, um Verpackungsmüll zu vermeiden. Hier findest du Ideen für wiederverwendbares Geschenkpapier, Bänder und Anhänger.
    Tipp: Ganz ähnlich lässt sich auch ein Etui für ein Zero-Waste-Besteckset nähen. So hast du Messer, Gabel und Löffel oder auch Essstäbchen immer dabei und kannst auf Einweg-Besteck verzichten.

    Die besten Tipps kostenlos per Mail

Geschenkbeutel aus altem Hosenbein 

Mit (selbst genähtem) Geschenkpapier lassen sich vor allem regelmäßig geformte Objekte wie Bücher, Schachteln oder Flaschen gut verpacken. Für unregelmäßige Formen ist ein Geschenkbeutel aus einem alten Hosenbein praktisch, der sich mit nur wenigen Nähten selber machen lässt.

Geschenkverpackungen zu nähen, ist eine gute Möglichkeit, um Verpackungsmüll zu vermeiden. Hier findest du Ideen für wiederverwendbares Geschenkpapier, Bänder und Anhänger.

Tipp: Für sehr kleine Geschenke wie zum Beispiel Schmuck ist eins oder mehrere dieser selbst genähten Adventskalender-Säckchen bestens geeignet. 

Hemdsärmel als Verpackung für Flaschen 

Ein Ärmel eines ausgedienten Hemdes macht eine Flasche Wein, Sekt oder auch ein flüssiges Mitbringsel aus der Küche wie etwa selbst gemachten Sirup oder ein Kräuteröl zu einer besonders eleganten Gabe.

Ein altes Oberhemd ist viel zu schade für die Kleidersammlung, denn es lässt sich beispielsweise zu einem Kinderkleid, einer Kissenhülle oder einem Brotbeutel upcyceln.

Dafür muss nur die Schnittkante des Ärmels als zukünftiger Boden des Flaschenbeutels zugenäht werden. Die Manschette wird wie ein Kragen um den Flaschenhals gelegt und am besten mit einem breiten Band als “Schlips” zugebunden. Damit ist dein Geschenk für jeden Anlass angemessen gekleidet!

Geschenkband nähen 

Wiederverwendbares Geschenkband ohne Plastik lässt sich auf unterschiedlichste Art und Weise selbst herstellen. Egal, ob gestrickte oder gehäkelte Schnüre oder selbst zurechtgeschnittenes Band aus T-Shirt-Garn – sie sind wiederverwendbar und viel individueller als herkömmliches Kunstfaser- oder Plastikband.

Flaches Schleifenband lässt sich besonders gut aus schmalen Stoffresten nähen und entweder direkt an das selbst genähte Geschenkpapier nähen oder lose um immer wieder andere müllfreie Geschenkverpackungen schlingen.

Geschenkverpackungen zu nähen, ist eine gute Möglichkeit, um Verpackungsmüll zu vermeiden. Hier findest du Ideen für wiederverwendbares Geschenkpapier, Bänder und Anhänger.

Geschenkanhänger aus Stoff 

Besonders liebevoll verpackte Geschenke sind oft  mit zusätzlichem Schmuck versehen, zum Beispiel einem Geschenkanhänger. Auch das geht ohne Müll! Wie wäre es, eine selbst genähte Tanne, Glocke oder Weihnachtskugel mit ans Geschenk zu binden, die nach dem Auspacken gleich als Christbaumschmuck weiterverwendbar ist? Für Geburtstagsgeschenke eignet sich stattdessen vielleicht ein Herz, eine Sonne oder ein Kleeblatt.

Geschenkverpackungen zu nähen, ist eine gute Möglichkeit, um Verpackungsmüll zu vermeiden. Hier findest du Ideen für wiederverwendbares Geschenkpapier, Bänder und Anhänger.

Wenn zu Weihnachten oder am Geburtstag gleich mehrere Geschenke zusammenkommen, empfiehlt es sich außerdem, die Namen von Absender und Empfänger am Geschenk zu hinterlassen, damit kein Durcheinander entsteht. Dafür lassen sich Anhänger aus ungemustertem Stoff nähen, die mit auswaschbarer Farbe beschriftet werden. Wenn der Anhänger anderweitig weiterverschenkt werden soll, wird er einfach in der nächsten Wäsche mitgewaschen und ist dann wieder frei für neue Namen.

Weitere Tipps, wie du nicht nur zu Weihnachten Müll und Plastik vermeidest, enthält unser Buch:

Plastiksparbuch: Mehr als 300 nachhaltige Alternativen und Ideen, mit denen wir der Plastikflut entkommen

Plastiksparbuch

smarticular Verlag

Plastiksparbuch: Mehr als 300 nachhaltige Alternativen und Ideen, mit denen wir der Plastikflut entkommen Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: im smarticular Shopbei amazonkindletolino

Welche Ideen hast du, um das Schenken noch nachhaltiger zu machen? Wir freuen uns über einen Kommentar von dir!

Noch mehr Ideen rund ums Geben, Nehmen und Schenken, die dich interessieren könnten:

Geschenkverpackungen zu nähen, ist eine gute Möglichkeit, um Verpackungsmüll zu vermeiden. Hier findest du Ideen für wiederverwendbares Geschenkpapier, Bänder und Anhänger.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 5 von 5 Punkten.
(23 Bewertungen)

5 Kommentare Kommentar verfassen

  1. Katharina

    Ja, Danke, smartikular.net ; Das ist es. Warum bin ich nicht von selbst draufgekommen?
    Vielleicht vernebelt mir diese verrückte Zeit die Sinne mehr als ich wahrhaben möchte.
    An diueser Atelle möchte ich mich auch für die prompte Zusendung der beiden Natron-
    Handbücher bedanken: Kann ich nur weiterempfehlen, sie sind absolut ihr Geld wert!

    Antworten
  2. Katharina

    Es erschliesst sich mir nicht, warum ein Dreiecktuch sinnvoller als Verpackung sein soll als Papier. Was macht man hinterher damit? Es als Spültuch oder als Putzlappen verwenden?
    Ein Rechtecktuch kann als Geschirrtuch noch wertvolle Dienste leisten, aber ein Dreiecktuch?
    Bin dankbar für Anregungen.

    Antworten
    • smarticular.net
      smarticular.net

      Liebe Katharina,
      eine solche wiederverwendbare Geschenkverpackung ist dafür gedacht, immer wieder verwendet zu werden (als Verpackung) – einfach bei nächster Gelegenheit wieder selbst ein Geschenk darin einwickeln und das Tuch auf die Reise schicken, sodass es viele Bögen Geschenkpapier einsparen kann.
      Liebe Grüße

    • lowwastemami

      Man kann auch Holzwäscheklammern mit Namen per Hand oder mit einem Etikettendrucker beschriften. Diese können jedes Jahr wieder benutzt werden oder der Beschenkte kann sie zum Beispiel als Namensschild verwenden, seine Lebensmittel damit markieren,…

      Eine weitere Möglichkeit wäre die alten Pappkärtchen aufzuheben und nächstes Weihnachten wiederzuverwenden.

  3. Wow diese Verpckungen gefallen mir sehr gut.
    Danke für diese Ideen

    Antworten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


The maximum upload file size: 4 MB.
You can upload: image.
Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Zur Anmeldung/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren