Bärlauchquiche: Veganes Rezept mit dem würzigen Kraut

Dieses Rezept für Bärlauchquiche bietet eine abwechslungsreiche Möglichkeit, den gesunden Waldknoblauch öfter in den Speiseplan zu integrieren.

Der Bärlauch ist regional erhältlich und besonders reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Um die kurze Bärlauchsaison richtig auszukosten, sind Rezepte gefragt, um das Kraut möglichst abwechslungsreich zu verarbeiten – zum Beispiel in dieser köstlichen Bärlauchquiche.

Der Teig ist aus wenigen Zutaten schnell vorbereitet und wird mit dem gesunden Bärlauch verfeinert. So entsteht ein schnelles, veganes Mittagessen.

Rezept für Bärlauchquiche

Rezept für Bärlauchquiche

Schwierigkeit: Leicht
Portionen

8

Portionen
Vorbereitungszeit

40

Minuten
Backzeit

40

Minuten
Kalorien

210

kcal
Gesamtzeit

1

Stunde 

20

Minuten

Dieses Rezept für Bärlauchquiche reicht aus für eine 24 cm große Quicheform. Alternativ lässt sich die Quiche auch in einer Springform backen.

Zutaten

Zubereitung

  • Mehl, Butter, Wasser und Salz in einer Schüssel zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend abdecken und für 30 Min. im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Frühlingszwiebel in Ringe und Bärlauch in Streifen schneiden.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Frühlingszwiebeln für 3 Min. anbraten.
  • Tofu, Speisestärke, Hefeflocken und Gewürze in einer weiteren Schüssel mit einem Schneebesen oder Handmixer cremig rühren.
  • Das angebratene Gemüse und den Bärlauch zum Tofu geben und alles gründlich verrühren.
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 4-5 mm dick rund ausrollen und in der Quicheform leicht andrücken. Die Bärlauch-Tofu-Mischung gleichmäßig auf dem Teig verteilen und die Quiche bei 180 °C Umluft für 30 Min. backen. Nach Geschmack Käse über die Quiche geben und erneut für 5-10 Min. bei 200 °C Oberhitze backen.

Nach einer Abkühlzeit von fünf bis zehn Minuten lässt sich die Quiche gut aus der Form lösen und warm servieren. Dazu passt ein frischer Frühlingssalat mit regionalen Zutaten der Saison. Reste der Bärlauchquiche schmecken auch am nächsten Tag noch gut und eignen sich zum Mitnehmen, zum Beispiel als Mittagessen im Büro.

Tipp: An vielen Orten lässt sich Bärlauch ganz kostenlos sammeln. Lass dich von diesen Tipps zum Sammeln von Wildpflanzen inspirieren! Natürlich lassen sich auch andere Pflanzen verarbeiten, zum Beispiel zu dieser Wildkräuter-Quiche mit Löwenzahn.

Viele weitere saisonale Wildpflanzen und köstliche Rezepte findest du in unserem Buch:

Geh raus! Deine Stadt ist essbar - 36 gesunde Pflanzen vor deiner Haustür und über 100 Rezepte, die Geld sparen und glücklich machen - ISBN 978-3-946658-06-1

Geh raus! Deine Stadt ist essbar

smarticular Verlag

Geh raus! Deine Stadt ist essbar: 36 gesunde Pflanzen vor deiner Haustür und über 100 Rezepte, die Geld sparen und glücklich machen Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: im mundraub Shopbei amazonkindletolino

Tipps und Ideen gegen Lebensmittelverschwendung kannst du in diesem Buch entdecken:

Wirf mich nicht weg – Das Lebensmittelsparbuch: Mehr als 333 nachhaltige Rezepte und Ideen gegen Lebensmittelverschwendung

Wirf mich nicht weg – Das Lebensmittelsparbuch

smarticular Verlag

Mehr als 333 nachhaltige Rezepte und Ideen gegen Lebensmittelverschwendung Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: im smarticular Shopbei amazonkindletolino

Welches ist dein liebstes Rezept mit dem vitalstoffreichen Bärlauch? Teile deine Tipps in den Kommentaren!

Schau dir auch diese Frühlingsthemen an:

Dieses Rezept für Bärlauchquiche bietet eine abwechslungsreiche Möglichkeit, den gesunden Waldknoblauch öfter in den Speiseplan zu integrieren.

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Login/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren

Neue Ideen in deinem Postfach: Jetzt zum Newsletter anmelden!