Vegane Brownies: Einfaches Rezept für Schoko-Brownies ohne Ei

Dieses Rezept für vegane Brownies kommt ganz ohne Eier aus. Die Küchlein sind gelingsicher, saftig und besonders schokoladig.

Brownies sind ein beliebtes, süßes Gebäck mit Schokolade. In klassischen Rezepten werden sie mit Ei zubereitet. Mit unserem gelingen vegane Brownies ganz unkompliziert auch mit rein pflanzlichen Zutaten. Zudem sind sie sehr saftig und besonders schokoladig.

Vegane Brownies: Rezept ohne Ei

Diese Schoko-Brownies werden aus einem einfachen Rührteig mit Schokolade zubereitet. Damit sie rein pflanzlich gelingen, werden vegane Zutaten statt Eiern verwendet, die für Bindung sorgen und den Kuchen schön saftig machen.

Für ein Backblech vegane Brownies ohne Ei brauchst du diese Zutaten:

Tipp: Gib für ein noch schokoladigeres Ergebnis zusätzlich ein bis zwei Esslöffel Kakaonibs, Schokoraspel oder Kakaopulver zum Teig.

So werden die veganen Schoko-Brownies zubereitet:

  1. Schokolade zerkleinern und in einer hitzebeständigen Schüssel über einem Wasserbad langsam erwärmen, bis sie vollständig geschmolzen ist.
  2. Alle anderen Zutaten in einer großen Schüssel zu einer glatten Masse verrühren. Die geschmolzene Schokolade hinzufügen und erneut verrühren, bis ein glatter, dickflüssiger Teig entsteht.
  3. Den Teig in eine gefettete Form gießen und bei 175 °C Ober- und Unterhitze für 25 Minuten backen. Mit der Stäbchenprobe prüfen, ob die Brownies durchgebacken sind.

Lass die fertig gebackenen Brownies am besten noch zehn Minuten abkühlen, bevor du sie in Stücke schneidest, damit sie sich besser aus der Form lösen lassen ohne zu zerbrechen. Dann können sie, noch leicht warm, vernascht werden.

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Für den besonderen Schokoladengenuss kannst du die gebackenen Brownies zusätzlich mit einer Schokoladenglasur bestreichen. Vermische dazu 100 Gramm geschmolzene Schokolade mit drei Esslöffeln Nussmus (zum Beispiel Mandelmus) und verteile die Masse gleichmäßig auf dem gebackenen Teig.

Tipp: Probiere doch auch einmal dieses Rezept für Brownies aus nur vier Zutaten, das ganz ohne Backen auskommt!

Viele weitere Rezepte für süße und herzhafte Köstlichkeiten kannst du in unseren Büchern entdecken:

Hast du schon einmal vegane Brownies oder anderen veganen Kuchen zubereitet? Dann verrate uns dein Lieblingsrezept!

Noch mehr süße Leckerbissen und praktische Tipps findest du hier:

Dieses Rezept für vegane Brownies kommt ganz ohne Eier aus. Die Küchlein sind gelingsicher, saftig und besonders schokoladig.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 4.6 von 5 Punkten.
(14 Bewertungen)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Zur Anmeldung/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren