Hausmittel gegen Augenringe: natürliche Hilfe bei Schatten unter den Augen

Augenringe wegbekommen: Anstatt teure kosmetische Produkte einzusetzen, kann man auch einfache Hausmittel gegen Augenringe verwenden.

Gegen Augenringe bietet die Kosmetikindustrie eine breite Palette an Produkten, um die Schatten unter den Augen zu vermindern oder ganz verschwinden zu lassen. Dabei sind spezielle und meist auch teure Cremes oder Tinkturen gar nicht notwendig, denn natürliche Hausmittel gegen Augenringe wirken ebenso gut. 

Hausmittel und Zutaten aus der Küche können die Augenringe teilweise sogar wirksamer behandeln als spezielle Kosmetikprodukte, da sie die Ursache der dunklen Ringe bekämpfen, statt sie nur zu überdecken. In diesem Beitrag erfährst du, welche Hausmittel du anwenden kannst.

Augenringe richtig bestimmen

Dauerhafte Augenringe, medizinisch als Halonierung bezeichnet, entstehen entweder durch durchscheinende Blutgefäße bei blasser und/oder dünner Haut. Oder ihre Ursache liegt in einer Hyperpigmentierung, die angeboren sein kann oder sich durch übermäßige UV-Bestrahlung der Haut entwickelt. 

Beide Arten der Augenringe lassen sich mit Hausmitteln behandeln und verringern. Aber auch für Augenringe, die mit einer trockenen, schlaffen Haut einhergehen oder einer zu kurzen Nacht geschuldet sind, schaffen Hausmittel schnell Abhilfe.

Kaffeesatz gegen müde Augen

In aufgebrühtem Kaffeepulver befindet sich genug Koffein für eine anregende, durchblutungsfördernde Wirkung auf die Haut, um sie wacher und strahlender aussehen zu lassen. Eine Anwendung mit Kaffee ist empfehlenswert bei dünner Haut unter den Augen. 

Dafür kann man den Kaffeesatz zum Beispiel in einer pflegenden Kaffee-Salbe verwenden, die bei Bedarf schnell griffbereit ist. Oder man vermischt ihn mit etwas Wasser und handwarmem Kokosöl zu einer homogenen Paste: Die Kaffee-Paste unter den Augen auftragen und für zehn Minuten einwirken lassen. Danach mit Wasser abspülen oder mit einem weichen Tuch oder einem (selbst gemachten) Kosmetikpad abtragen.

Augenringe wegbekommen: Anstatt teure kosmetische Produkte einzusetzen, kann man auch einfache Hausmittel gegen Augenringe verwenden.

Augenringe-Creme mit Traubenkernöl 

Bei dünner Haut unter den Augen und durchscheinenden Äderchen hilft Traubenkernöl. Es enthält besonders viel des natürlichen Antioxidans Vitamin E (Tocopherol), das die Haut vor Umwelteinflüssen und UV-bedingter Hautschädigung sowie Hautalterung schützt.

Dank seiner zellstärkenden Eigenschaften wirkt es zusätzlich glättend und straffend und macht die Haut widerstandsfähiger. Das lässt die Augenringe bei dünner Haut weniger hervortreten. Traubenkernöl kann pur auf die Augenringe aufgetragen werden – dabei lieber mit den Fingerspitzen leicht klopfen statt zu reiben, da dies sonst die sensible Haut dehnen und wiederum zur Faltenbildung führen könnte. Oder man verwendet das Öl in einer selbst gemachten Augencreme.

Für eine kleine Menge der Creme (die streng genommen eine Salbe ist) werden benötigt:

  • 15 g Traubenkernöl
  • 10 g Kakaobutter 
  • 10 g Kokosöl
  • 4 g Bienenwachs
  • 10-15 Tr. ätherisches Öl mit einer straffenden und zellregenrierenden Wirkung, z.B. Rose, Rosengeranie, Zypresse, Kamille 
  • optional 4 Tropfen Vitamin E für eine längere Haltbarkeit (flüssig oder in Kapseln erhältlich, z.B. in der Drogerie)
  • ein kleines verschließbares Gefäß wie z.B. ein Salbentiegel aus Glas

Benötigte Zeit: 10 Minuten.

So wird die Augenringe-Creme mit Traubenkernöl hergestellt:

  1. Fett und Wachs im Wasserbad schmelzen

    Bienenwachs zusammen mit Kokosöl und Kakaobutter in ein kleines Glas geben und im Wasserbad schmelzen.

  2. Restliche Zutaten einrühren

    Das Gefäß mit dem geschmolzenen Fett herausnehmen und alle anderen Zutaten hinzufügen. Alles kräftig miteinander verrühren.

  3. Umfüllen

    Die Creme in das Gefäß zur Aufbewahrung umfüllen und vor dem Schließen erkalten lassen.

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Die straffende Augencreme gegen Augenringe kann einmal täglich auf die Augenpartie aufgetragen und vorsichtig, ohne Reiben, durch Tippen bzw. Klopfen einmassiert werden. Bei einer Lagerung bei Zimmertemperatur hält sich die Creme etwa vier Monate.

Tipp: Für eine belebende Pflege des ganzen Gesichts ist ein Peeling mit Traubenkernen schnell und einfach hergestellt.

Augenringe wegbekommen: Anstatt teure kosmetische Produkte einzusetzen, kann man auch einfache Hausmittel gegen Augenringe verwenden.

Selber machen statt kaufen – Garten und Balkon - 111 Projekte und Ideen für den naturnahen Biogarten - 978-3-946658-30-6

Selber machen statt kaufen – Garten und Balkon

Mehr Details zum Buch 

Teebeutel unter die Augen legen

Gebrauchte Teebeutel von schwarzem und grünem Tee helfen bei leicht geschwollener Haut unter den Augen und bei Augenringen, denen eine Hyperpigmentierung zugrunde liegt. Die enthaltenen natürlichen Gerbstoffe hellen die Haut leicht auf.

Vor der Anwendung ist es allerdings wichtig sich zu vergewissern, dass keine Allergie gegen die Inhaltsstoffe der Teesorten besteht.

Zitronensaft hellt Augenringe auf

Einen aufhellenden Effekt auf die Haut hat auch Zitronensaft. Eine Mischung aus dem Saft einer halben Zitrone mit derselben Menge Olivenöl versorgt die Augenpartie unter anderem mit viel Vitamin C. So werden nicht nur die Augenringe heller, sondern der Radikalfänger Vitamin C vermindert außerdem die Faltenbildung. 

Da die Mischung Zitronensäure enthält, ist es wichtig, dass nichts davon in die Augen gerät. Außerdem ist es besser, vorher zu testen, wie deine Haut auf den Zitronensaft reagiert. Trage zu diesem Zweck eine kleine Menge der Mischung auf die Armbeuge auf. Bei einem anhaltenden, prickelnden Gefühl auf der Haut empfiehlt es sich, die Mischung wieder mit einem weichen Tuch abzunehmen und sie nicht für die besonders empfindliche Augenpartie zu verwenden. 

Der Saft aus Zitronen ist nicht nur gesund. Ein paar Spritzer können viele Aufgaben in der Körperpflege übernehmen und natürliche Schönheit unterstützen.

Kartoffelsaft lässt Schwellungen abklingen

Kartoffelscheiben zählen ebenfalls zu den bewährten Hausmitteln gegen Augenringe bei einer Hyperpigmentierung und einer leicht geschwollenen Augenpartie nach zu wenig Schlaf. Falls du eine schrumpelige Kartoffel mal nicht verwerten kannst, schäle sie und schneide zwei Scheiben davon ab. Lege sie für mindestens 15 Minuten auf die Haut, um sie abzukühlen und Schwellungen abklingen zu lassen.

Für eine intensivere und aufhellende Behandlung kann der Saft einer geriebenen Kartoffel verwendet werden. Dafür den Saft durch sanftes Klopfen mit den Fingerspitzen auf die Augenpartie auftragen und über Nacht einwirken lassen. 

Tipp: Einen besonders kühlenden Effekt haben zwei Gurkenscheiben oder gekühlte Teelöffel, die auf die gleiche Weise angewendet werden.

Natron gegen Augenringe

Eine Augenmaske mit Natron belebt müde, schlaffe Haut. Dafür einfach eine Lösung aus einem halben Teelöffel Natron und 150 Milliliter Wasser anrühren. Zwei (wiederverwendbare) Kosmetikpads in der Lösung tränken und für fünf bis zehn Minuten unter die Augen legen. 

Mit einem Brei aus Natron und Wasser werden Augenringe aufgehellt. Hierfür eine kleine Menge Natron mit so viel Wasser verrühren, bis eine zähflüssige Masse entsteht. Sie wird direkt auf die Augenringe aufgetragen und kann für zehn Minuten einwirken. Danach mit lauwarmen Wasser abspülen.  

Haare waschen mit Natron und Apfelessig: Herkömmliches Shampoo mit umweltschädlichen Tensiden und fragwürdigen Zusätzen ist zum Haarewaschen gar nicht nötig!

Was noch gegen Augenringe hilft

Auch wenn Augenringe in der Regel nicht auf gesundheitliche Probleme zurückzuführen sind, können sie dennoch aufschlussreiche Hinweise zur Ernährung und zum Lebensstil geben. An den Schatten unter den Augen lässt sich beispielsweise oftmals erkennen, ob ein Nährstoffmangel vorliegt, zum Beispiel ein Eisenmangel, oder ob Stress und allgemeine Müdigkeit den Alltag bestimmen.

Damit die Haut langfristig von innen gestärkt wird, lohnt es sich, ein Augenmerk auf bestimmte Nahrungsmittel und eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr zu lenken. Zusätzlich profitiert die Haut davon, wenn vermehrt Vitamin A, B3 und Vitamin C in den Speiseplan integriert werden. Außerdem verhindert ein zuverlässiger Sonnenschutz, dass Augenringe durch vermehrte UV-Strahlung auftreten. 

Hinweis: Selten sind Augenringe ein Anzeichen für eine Erkrankung. Wenn sie jedoch abrupt auftreten, länger bestehen und sich nicht auf Ernährung oder Lebensstil zurückführen lassen, empfiehlt sich ein Arztbesuch. Vor allem dann, wenn man sonst nicht zu solchen Schattierungen neigt und damit noch andere, ungewohnte Symptome einhergehen.

Viele Rezepte mit Hausmitteln für selbst gemachte natürliche Pflegeprodukte gibt es hier und in unserem Buch:

Selber machen statt kaufen - Haut und Haar

Selber machen statt kaufen – Haut und Haar

smarticular Verlag

Selber machen statt kaufen – Haut und Haar: 137 Rezepte für natürliche Pflegeprodukte, die Geld sparen und die Umwelt schonen Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: smarticular Shopkindletolino

Welche sind deine bewährten Mittel gegen Augenringe? Wir freuen uns über deine Tipps und Erfahrungen in einem Kommentar!

Auch diese Themen könnten für dich interessant sein:

Augenringe wegbekommen: Anstatt teure kosmetische Produkte einzusetzen, kann man auch einfache Hausmittel gegen Augenringe verwenden.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 4.9 von 5 Punkten.
(50 Bewertungen)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


The maximum upload file size: 4 MB.
You can upload: image.
Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Zur Anmeldung/Registrierung 

Loading..
Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.
Zur Anmeldung/Registrierung