Gesichtsmaske mit Apfelessig – für straffe Haut, einfach selbst gemacht

Diese Maske mit Apfelessig erfrischt erschöpfte Haut und gibt ihr neue Spannkraft. Gleichzeitig wirkt sie der Hautalterung entgegen.

Für die Pflege erschöpfter, trockener Gesichtshaut brauchst du keine speziellen Kosmetikprodukte zu kaufen, denn einige vitaminreiche, pflegende Lebensmittel versorgen die Haut wirksam und noch dazu auf besonders gesunde Weise mit wertvollen Vitalstoffen. Eine Gesichtsmaske mit Apfelessig, Pflanzenöl und Banane belebt die Haut und wirkt verjüngend.

Gleichzeitig ermöglicht die selbst gemachte Hautpflege mit Zutaten aus der Küche, Lebensmittelreste sinnvoll zu verwerten. Wer zum Beispiel noch ein Eigelb übrig hat und es in die Maske einrührt, wirkt Falten entgegen und verleiht der Haut neue Spannkraft.

Gesichtsmaske mit Apfelessig selber machen

Die selbst gemachte Gesichtsmaske macht müde Gesichtshaut wieder munter und unterstützt ihre Elastizität dank hautstärkender Vitamine. Du brauchst nur vier Zutaten, die du wahrscheinlich ohnehin schon zu Hause hast.

Für eine straffende Gesichtsmaske werden benötigt:

Diese Maske mit Apfelessig erfrischt erschöpfte Haut und gibt ihr neue Spannkraft. Gleichzeitig wirkt sie der Hautalterung entgegen.

Wer sich an Apfelessig als saures Hautpflegemittel erst einmal herantasten möchte oder empfindliche Haut hat, kann ihn vor der Zubereitung im Verhältnis 1:1 mit Wasser verdünnen.

Tipp: Für eine vegane Variante der Gesichtsmaske können zum Beispiel pürierte Möhren oder Möhrensaft anstelle des Eigelbs verwendet werden. Möhren enthalten viel Beta-Karotin, eine Vorstufe von Vitamin A, das ebenfalls die Haut stärkt und Falten vorbeugt.

So wird die gesunde Gesichtsmaske mit Apfelessig hergestellt:

  1. Alle Zutaten gründlich vermischen, sodass eine Paste entsteht.Diese Maske mit Apfelessig erfrischt erschöpfte Haut und gibt ihr neue Spannkraft. Gleichzeitig wirkt sie der Hautalterung entgegen.
  2. Die Paste auf das zuvor gereinigte Gesicht auftragen.
  3. Dreißig Minuten einwirken lassen und anschließend mit lauwarmem Wasser abwaschen.

So schnell und einfach geht eine erfrischende Gesichtspflege aus reinen Naturprodukten und ohne chemische Konservierungsstoffe! Falls noch etwas von der Gesichtsmaske übrig bleiben sollte, kann man aus ihr sogar einen glutenfreien Pfannkuchen backen – es geht doch nichts über essbare Kosmetik :-)

So wirkt die Gesichtsmaske gegen müde Haut

Naturtrüber Apfelessig in selbst gemachter Kosmetik ist ein kleines Wundermittel, da er die Haut nicht nur schonend reinigt, sondern auch ihre Durchblutung fördert und sie strafft.

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Eigelb oder Möhre in der Gesichtsmaske versorgen die Haut zusätzlich mit reichlich Vitamin A, das die Kollagenbildung fördert, dadurch Falten mindert und die Elastizität der Haut unterstützt.

Auch überreifes Obst spendet der Haut wichtige stärkende Vitamine: Das Vitamin E aus der Banane wehrt die Bildung von Falten, Pigmentflecken und Akne ab. Denselben Effekt haben zum Beispiel auch Aprikosen oder Papaya, die anstelle einer Banane in gleicher Menge für diese Gesichtsmaske verwendet werden können.

Tipp: Nicht nur das reife Fruchtfleisch, auch die Schalen von Bananen können sinnvoll verwertet werden und in verschiedensten Bereichen zum Einsatz kommen.

In unserem Buch gibt es noch viele weitere Rezepte für eine gesunde Haut- und Haarpflege mit natürlichen Zutaten:

Selber machen statt kaufen - Haut und Haar

Selber machen statt kaufen – Haut und Haar

smarticular Verlag

Selber machen statt kaufen – Haut und Haar: 137 Rezepte für natürliche Pflegeprodukte, die Geld sparen und die Umwelt schonen Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: smarticular Shopkindletolino

Welche sind deine Geheimtipps mit Naturprodukten für einen strahlenden Teint? Wir freuen uns über deine Inspiration in den Kommentaren!

Auch diese Themen könnten interessant für dich sein:

Diese Maske mit Apfelessig erfrischt erschöpfte Haut und gibt ihr neue Spannkraft. Gleichzeitig wirkt sie der Hautalterung entgegen.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 5 von 5 Punkten.
(99 Bewertungen)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.