Täschchen nähen aus Manschetten: Altes Hemd upcyceln als Aufbewahrung für Kleinigkeiten

Aus der Manschette eines alten Hemdes lässt sich mit wenig Aufwand ein kleines Täschchen nähen, das zum Verstauen von Kopfhörern, Geld oder einer Chipkarte dient.

Wenn du ein altes Hemd upcyceln möchtest, kannst du fast jeden Teil des Stoffs für einen neuen Zweck verwenden – sogar die Manschetten der Hemdsärmel. Mit wenigen Handgriffen lassen sich daraus kleine Täschchen nähen und für Kleinigkeiten wie Kopfhörer, Chipkarten, Geld oder Schmuck verwenden, die sonst gerne mal “verschwinden”.

Täschchen nähen aus einer Hemdmanschette 

Mit nur einem einzigen Schnitt und zwei Nähten lässt sich der Ärmelabschluss eines ausgedienten Hemdes in ein praktisches, zuknöpfbares Etui verwandeln – das ist sogar für Nähanfänger eine leichte Aufgabe!

Für ein Täschchen benötigst du eine Manschette eines alten Hemdes. Ein zweites Manschettentäschchen zu nähen, ist aber ebenfalls eine gute Idee, denn mit zwei oder mehreren dieser Etuis kannst du den nur scheinbar unvermeidlichen Krimskrams in deiner Handtasche, deinem Rucksack oder der Schreibtischschublade ordnen. 

Benötigte Zeit: 10 Minuten.

So entsteht ein Täschchen aus einem alten Hemdsärmel:

  1. Manschette abschneiden

    Die Manschette mit einer Schere vom Hemdsärmel abtrennen. Dabei möglichst dicht an der Stoffkante der Manschette entlangschneiden, ohne diese zu beschädigen.Aus der Manschette eines alten Hemdes lässt sich mit wenig Aufwand ein kleines Täschchen nähen, das zum Verstauen von Kopfhörern, Geld oder einer Chipkarte dient.

  2. Stoffstreifen auslegen und feststecken

    Den Stoffstreifen mit der Innenseite nach oben auslegen. Das Ende mit den Knöpfen so nach vorne klappen, dass es einen kleinen, länglichen Taschenkorpus ergibt. Das Knopflochende wird zur Deckelklappe. Der Korpus ist am besten mindestens doppelt so hoch wie der Deckel. Die Knickstelle am unteren Ende des Taschenkörpers glatt bügeln und die Seiten mit Nadeln feststecken.

    Aus der Manschette eines alten Hemdes lässt sich mit wenig Aufwand ein kleines Täschchen nähen, das zum Verstauen von Kopfhörern, Geld oder einer Chipkarte dient.
  3. Manschette abnähen

    Den Korpus mit jeweils einer Naht links und rechts mit etwa einem halben Zentimeter Abstand zur Kante verschließen. Die Nähte an der Oberkante durch mehrfaches Hin- und Hernähen vor dem Aufreißen sichern.Aus der Manschette eines alten Hemdes lässt sich mit wenig Aufwand ein kleines Täschchen nähen, das zum Verstauen von Kopfhörern, Geld oder einer Chipkarte dient.

Damit ist das Täschchen schon fertig! Wenn du möchtest, kannst du auch die Deckelklappe mit einer Bügelfalte versehen. Knöpfe die Tasche dafür einfach zu und bügle auch die obere Kante.

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Tipp: Nicht nur alte Hemden bieten Material zum Upcycling-Nähen. Auch aus einem T-Shirt lassen sich vielfältige Dinge zaubern, zum Beispiel einen Einkaufsbeutel oder ein Häkelkörbchen. Aus der Kapuze eines alten Sweatshirts entsteht eine kuschelige Schalmütze, und Teile eines alten Wollpullovers werden zu einem Schlauchschal

Noch mehr Ideen, wie sich durch Upcycling Müll vermeiden und Plastik sparen lässt, findest du in unserem Buch:

Plastiksparbuch: Mehr als 300 nachhaltige Alternativen und Ideen, mit denen wir der Plastikflut entkommen

Plastiksparbuch

smarticular Verlag

Plastiksparbuch: Mehr als 300 nachhaltige Alternativen und Ideen, mit denen wir der Plastikflut entkommen Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: smarticular Shopkindletolino

Welche ungewöhnlichen Verwendungen hast du schon für alte Kleidungsstücke gefunden? Wir freuen uns über einen Kommentar von dir!

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:

Aus der Manschette eines alten Hemdes lässt sich mit wenig Aufwand ein kleines Täschchen nähen, das zum Verstauen von Kopfhörern, Geld oder einer Chipkarte dient.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 5 von 5 Punkten.
(75 Bewertungen)

4 Kommentare Kommentar verfassen

  1. Würden sich die Manschetten auch zur Masken Herstellung eignen?

    Antworten
  2. Hallo.Habt Ihr auch eine Idee um Babystrümpfe zu Nähen?
    Hab bisher nur so komplizierte Anleitungen gefunden….

    Antworten
  3. Ich Nähe sehr gerne
    Ich suche immer gerne kostenlose Anleitung zum Nähen

    Antworten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


The maximum upload file size: 4 MB.
You can upload: image.
Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Zur Anmeldung/Registrierung 

Loading..
Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.
Zur Anmeldung/Registrierung