Rhabarber pflanzen – so wird die Staude vorgezogen und gepflegt

Wer Rhabarber pflanzen und vorziehen möchte, braucht nur wenige Pflegemaßnahmen zu beachten, denn die Staude ist sehr pflegeleicht.

Rhabarber ist eine der ersten Pflanzen im Jahr, die einen vitaminreichen, fruchtigen Genuss bietet – eine wohltuende Abwechslung nach der an Kohl und Rüben reichen Winterzeit! Hier erfährst du, wie und wo du Rhabarber pflanzen kannst und wie die Staude vorgezogen und gepflegt wird, damit die Ernte möglichst üppig ausfällt.

Rhabarber pflanzen

Wer Rhabarber anbauen möchte, wird es nicht bereuen, denn die pflegeleichte Staude ist auch für faule Gartenfans geeignet, sehr winterhart und liefert jedes Jahr ohne großes Zutun eine immer reichlicher werdende Ernte.

Junge Rhabarberpflanzen werden am besten im zeitigen Frühjahr oder Herbst gepflanzt. Dann brauchen die Pflänzchen ein wenig Zeit, um groß und stark zu werden. Ernte die ersten Stangen eines im Frühjahr gepflanzten Exemplars im dritten Jahr, die von im Herbst ins Beet gebrachten, kräftigen Pflanzen auch schon im zweiten Jahr.

Wer Rhabarber pflanzen und vorziehen möchte, braucht nur wenige Pflegemaßnahmen zu beachten, denn die Staude ist sehr pflegeleicht.

Ein geeigneter Rhabarber-Standort ist einfach zu finden. Die Pflanze braucht nur etwas Platz: einen Quadratmeter pro Exemplar, am besten in halbschattiger Lage. Damit die Staude gut wächst und die Stangen kräftig werden, empfiehlt es sich, die Erde beim Einpflanzen zu lockern und reifen Kompost einzuarbeiten.

Wenn die Pflanze jedes Jahr während der Wachstumsphase mit organischem Dünger versorgt und in Trockenphasen gut gewässert wird, liefert sie viele und kräftige der köstlich sauren Blattstiele.

Wer Rhabarber pflanzen und vorziehen möchte, braucht nur wenige Pflegemaßnahmen zu beachten, denn die Staude ist sehr pflegeleicht.

Tipp: Im Gewächshaus lässt sich auch Rhabarber im Topf ziehen. In der windgeschützten, durch die Sonne erwärmten Atmosphäre treiben die Rhabarberstangen schneller als ungeschützt im Freiland.

Rhabarber vorziehen

Wer die Rhabarberernte gar nicht erwarten kann und kein Gewächshaus besitzt, häuft im zeitigen Frühjahr rund um die ersten Triebe Mulch auf und deckt sie mit einem dunklen Eimer oder Kübel ab. Tagsüber am besten regelmäßig lüften, damit die Pflanze nicht fault. Ein großer Korb als Abdeckung braucht nicht extra gelüftet zu werden.

Unter der Haube entsteht durch den verrottenden Mulch und die Sonneneinstrahlung Wärme, die den Rhabarber bis zu vier Wochen eher reifen lässt. In der Dunkelheit wachsen außerdem besonders zarte und oxalsäurearme Stangen heran. Wenn die ersten Stangen erntereif sind, wird die Haube entfernt, damit die Pflanze das für sie lebenswichtige Sonnenlicht bekommt.

Da das Vortreiben für die Pflanze sehr anstrengend ist, empfiehlt es sich, diese Methode nur alle zwei Jahre anzuwenden. Am besten werden zwei (oder mehr) Stauden gepflanzt, die jedes Jahr abwechselnd vorgetrieben werden.

Wer Rhabarber pflanzen und vorziehen möchte, braucht nur wenige Pflegemaßnahmen zu beachten, denn die Staude ist sehr pflegeleicht.

Tipp: Spezielle Bleichtöpfe aus Terrakotta heizen sich in der Sonne besonders gut auf und besitzen einen Deckel, der ein bequemes Lüften ermöglicht. Sie lassen sich auch zum Treiben anderer Pflanzen wie Chicorée oder Stangensellerie (dann Bleichsellerie genannt) oder als Winterschutz verwenden.

Rhabarber pflegen und ernten

Von jeder Rhabarberpflanze werden höchstens die Hälfte aller Triebe geerntet, denn die Pflanze braucht Blätter für die Photosynthese. Die Rhabarberernte lässt sich dann zu köstlichen, vor allem süßen Speisen wie zum Beispiel zu Rhabarberkompott und Rhabarberkuchen oder auch ungewöhnlicheren Rhabarber-Rezepten verarbeiten und sogar samt Rhabarberblättern und -wurzeln verwerten.

Rhabarber wächst schnell, ist gesund und leicht anzubauen. Hier erfährst du alles über die Rhabarber-Ernte, wie du ihn schälst und wie sich Rhabarber kochen lässt.

Wichtig: Ab dem 24. Juni ist die Erntezeit vorbei – zum einen, weil die Pflanze sonst zu stark geschwächt wird, zum anderen, weil der Oxalsäuregehalt im Laufe des Jahres zunimmt.

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Rhabarber teilen

Nach etwa zehn Jahren empfiehlt  es sich, den Wurzelstock der Rhabarberstaude zu teilen und umpflanzen, um ihn zu verjüngen. Eine Rhabarberpflanze wird am besten im Herbst geteilt, wenn die Blätter und Stiele verwelkt sind.

Den Wurzelballen dafür ausgraben und mit einem Spaten in gut faustgroße Stücke mit zwei bis drei Knospen teilen. Die Schnittstellen gut abtrocknen lassen, bevor die Teilstücke mit den Trieben nach oben am neuen Standort dicht unter der Oberfläche eingepflanzt werden. Ebenso wie für junge Rhabarber-Pflanzen den Boden vorher lockern und mit Kompost durchmischen.

Im nächsten Jahr brauchen die umgesetzten Pflanzen noch Ruhe, bevor im Folgejahr wieder geerntet werden kann.

Weitere Tipps für Leckeres und Schönes aus dem eigenen Garten findest du in unseren Büchern:

Selber machen statt kaufen Garten und Balkon

Selber machen statt kaufen – Garten und Balkon

smarticular Verlag

Selber machen statt kaufen – Garten und Balkon: 111 Projekte und Ideen für den naturnahen Biogarten Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: im smarticular Shopbei amazonkindletolino

Permakultur im Bio-Garten

Damien Dekarz

“Es gibt viele Bücher über Permakultur – was aber meiner Meinung nach bisher fehlte, war ein praktischer Wegweiser, ein Buch, das Menschen dabei hilft, sie ganz einfach im eigenen Garten umzusetzen.” - Damien Dekarz Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: im smarticular.shopim Buchhandel vor Ortbei ecolibri.debei amazondemnächst für kindledemnächst für tolino

Hast du dich schon einmal im Rhabarber-Anbau versucht? Wir freuen uns über einen Erfahrungsbericht von dir in den Kommentaren!

Weitere Beiträge rund um den Garten, die dich interessieren könnten:

Wer Rhabarber pflanzen und vorziehen möchte, braucht nur wenige Pflegemaßnahmen zu beachten, denn die Staude ist sehr pflegeleicht.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Login/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren

Neue Ideen in deinem Postfach: Jetzt zum Newsletter anmelden!