Pastinaken-Rezepte: So lecker und gesund ist die unscheinbare weiße Rübe

Pastinaken haben geschmacklich und gesundheitlich einiges zu bieten! Hier findest du leckere Pastinaken-Rezepte.

Im Gegensatz zu Karotten und anderem Knollengemüse werden Pastinaken sehr viel seltener serviert. Dabei lohnt es sich durchaus, den weißen Rüben etwas mehr Beachtung zu schenken. Denn sie sorgen nicht nur für Abwechslung auf dem Speiseplan, sondern bringen auch noch jede Menge gesunde Inhaltsstoffe mit. Hier findest du leckere Pastinaken-Rezepte.

Sind Pastinaken gesund?

Pastinaken zeichnen sich durch viele wertvolle Inhaltsstoffe aus, darunter Vitamin C und E sowie verschiedene Mineralstoffe. Vor allem ihr hoher Kaliumgehalt macht die unscheinbaren Knollen so gesund. Als wichtiger Bestandteil aller Körperzellen ist es an zahlreichen Stoffwechselprozessen beteiligt. Das in den Rüben ebenfalls enthaltene Pektin regt die Verdauung an und dient als Nahrung für die guten Darmbakterien.

Wer sich die gesundheitsförderlichen Eigenschaften der Pastinake zunutze machen möchte, kann sie auf vielfältig Weise verarbeiten und auch roh verzehren – zum Beispiel in den folgenden Pastinaken-Rezepten.

Pastinakenpüree

Pastinakenpüree

Schwierigkeit: leicht
Portionen

4

Portionen
Vorbereitungszeit

10

Minuten
Kochzeit

15

Minuten
Kalorien

90

kcal
Gesamtzeit

25

Minuten

Pastinakenpüree ist eine leichte Alternative zum klassischen Kartoffelbrei und lässt sich ausschließlich aus den würzigen Knollen oder als gemischter Gemüsestampf mit Kartoffeln, Karotten und anderem Knollengemüse zubereiten.

Zutaten

Zubereitung

  • Die Knollen putzen, bei Bedarf schälen und grob zerkleinern.
  • Das Gemüse in einen Topf geben, Wasser dazugeben, bis der Boden etwa zwei fingerbreit bedeckt ist. Das Gemüse für 10-15 Minuten gar kochen. Bei Bedarf noch etwas Wasser hinzufügen.
  • Die Pastinakenstücke fein stampfen oder durch eine Kartoffelpresse drücken.
  • Etwas (pflanzliche) Milch zum fertigen Pastinakenpüree geben und unterrühren. Mit Pfeffer, Salz und Muskat abschmecken.

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Pastinake aus dem Ofen

Auch als Ofengemüse sind Pastinaken wunderbar geeignet – zum Beispiel zusammen mit anderem Wurzelgemüse, das die Saison beziehungsweise der Kühlschrank gerade so hergeben. Dazu passt ein (selbst gemachter) Kräuterquark oder ein veganer Dip.

Pastinaken haben geschmacklich und gesundheitlich einiges zu bieten! Hier findest du leckere Pastinaken-Rezepte.

Pastinakensuppe

Eine Pastinakensuppe kommt ohne viele weitere Zutaten aus. Denn das typische Pastinakenaroma reicht schon völlig aus, um eine schmackhafte Suppe zu zaubern.

Eine Pastinakensuppe eignet sich als leichte Vorspeise ebenso wie als winterlich-wärmendes Hauptgericht. Und du kannst sie auf Wunsch vegan zubereiten.

Pastinaken-Cheesecake

Die Rübe mal ganz anders genießen, kannst du mit unserem Pastinaken-Rezept für einen roh-veganen Cheesecake mit einer Creme aus Pastinaken. Weil die Zutaten nicht erhitzt werden, bleiben besonders viele gesunde Inhaltsstoffe erhalten. 

Fünf Portionen Obst und Gemüse am Tag … Wenn das mal immer so einfach wäre wie mit diesem süß-köstlichen Dessert: Cheesecake mit Pastinaken!

Neben Pastinaken wird der Kuchen aus Nüssen, Haferflocken, Birne und Seidentofu zubereitet und enthält nur sehr wenig zusätzlichen Zucker.  

Tipp: Hier findest du eine Sammlung zuckerfreier Naschalternativen.

Viele weitere gesunde und leckere Rezeptideen gibt es in unseren Büchern zu entdecken:

Selber machen statt kaufen Küche

Selber machen statt kaufen – Küche

smarticular Verlag

Selber machen statt kaufen – Küche: 137 gesündere Alternativen zu Fertigprodukten, die Geld sparen und die Umwelt schonen Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: smarticular Shopbei amazonkindletolino

Wie bereitest du Pastinaken bevorzugt zu? Wir freuen uns auf eine wachsende Rezeptsammlung unter dem Beitrag!

Mehr gesunde Kost und andere nützliche Tipps:

Pastinaken haben geschmacklich und gesundheitlich einiges zu bieten! Hier findest du leckere Pastinaken-Rezepte.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Zur Anmeldung/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren

Neue Ideen in deinem Postfach: Jetzt zum Newsletter anmelden!