Das Ideenportal für ein einfaches und nachhaltiges Leben

Natron-Allzweckreiniger im Handumdrehen selbst herstellen
4.8 5 410
392
18

Mit Natron und wenigen weiteren Zutaten stellst du einen günstigen, wirkungsvollen und ökologischen Universalreiniger für den Haushalt her.

Natron war früher in jedem Haushalt zu finden, denn dessen vielfältige Wirkungsweisen waren schon unseren Großeltern bestens bekannt. Heute ist es ein wenig in Vergessenheit geraten.

Doch nach wie vor ist Natron ein erstaunlich vielseitiges Allzweckmittel. Hier findest du viele clevere Anwendungen für das Wundermittel Natron.

Natron ist für viele Zwecke pur anwendbar, aber mit ein wenig Kernseife und Wasser vermischt, erhältst du einen universell einsetzbaren Allzweckreiniger. Er ist frei von chemischen Zusätzen und außerdem unschlagbar günstig.
Ein selbst hergestellter Reiniger wie dieser hat viele Vorteile:

  • Er ist umweltfreundlicher als die meisten herkömmlichen Reiniger
  • Du sparst viel Verpackungsmaterial
  • Die Zutaten sind viel preiswerter als die Produkte im Super- oder Drogeriemarkt

Zutaten für deinen Reiniger

Für etwa 250 Milliliter Natron-Reiniger benötigst du:

  • 1 TL Natron (im Supermarkt oder online erhältlich)
  • 1 TL geriebene Kernseife, am besten palmölfrei (alternativ Bio-Kernseife von Sonett, oft günstiger hier erhältlich)
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Tasse warmes Wasser
  • 1 Sprühflasche (z.B. eine alte Reinigerflasche)
  • Optional einige Tropfen ätherisches Öl (Eukalyptus, Lavendel oder Teebaum sind ideal, da sie antibakteriell, antiviral und auch antifungal wirken)

Wenn du dich näher mit den Zutaten Kernseife und Natron auseinandersetzen möchtest, haben wir hier eine Übersicht für dich. Worauf du beim Kauf und der Verwendung von hochwertigen ätherischen Ölen ankommt, erfährst du hier.

So stellst du den Reiniger her:

  1. Kernseife und Wasser in einen kleinen Topf geben
  2. Gründlich mit einem Schneebesen rühren, bis sich die Kernseife gelöst hat, und etwas abkühlen lassen
  3. Alle weiteren Zutaten hinzugeben, umrühren und vollständig abkühlen lassen
  4. Den fertigen Reiniger in eine Sprühflasche füllen

Fertig ist der Universalreiniger!

Mit Natron und wenigen weiteren Zutaten stellst du einen günstigen, wirkungsvollen und ökologischen Universalreiniger für den Haushalt her.

Anwendungen des Natron-Reinigers

Vor jeder Anwendung solltest du die Flasche kurz schütteln. Sprühe den Reiniger auf die schmutzigen Stellen und Flächen und wische mit einem Schwamm oder Putzlappen nach – fertig!

Tipp: Natron hilft auch sehr gut, um unangenehme Gerüche aus Schuhen, Zimmern, Flaschen und Schränken zu vertreiben. Hier findest du Tipps zum Kaufen von Natron und zum Bestellen von Natron online.

Vielleicht interessieren dich auch die folgenden Themen:

Hast du Tipps und weitere Anwendungsmöglichkeiten für Natron? Teile deine Erfahrungen in den Kommentaren!