Mandelmilch selber machen – die Blitzmethode mit Mandelmus

Ein pflanzlicher Mandeldrink als Milchalternative ist gesund und lecker und lässt sich sogar in Sekundenschnelle selber machen. Ganz einfach aus Mandelmus, sogar ohne Mixer.

Wer öfter auf Kuhmilch verzichten möchte oder sie nicht verträgt, muss heutzutage auf den Milchgenuss nicht verzichten. Egal ob Soja-, Nuss- oder Haferdrink – das Angebot an köstlichen pflanzlichen Milchalternativen für jeden Geschmack ist riesig. Besonders mild-aromatisch und sehr begehrt ist Mandelmilch. Aus ganzen Mandeln selbst gemacht, kannst du sie nach Belieben pur genießen und sparst auf diese Weise übermäßig zugesetzten Zucker und reichlich Plastikverpackungen ein.

Aber auch ohne Mixer gelingt die selbst gemachte Milchalternative: Du kannst sie aus Mandelmus herstellen. Das geht nicht nur in Sekundenschnelle, sondern erspart dir auch noch die Verarbeitung der Tresterreste. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Blitz-Rezept für Mandelmilch aus Mandelmus

Die schnelle Mandelmilch schmeckt wunderbar pur, im Müsli oder auch als Shake mit frischen Früchten.

Für gut 500 Milliliter der schnellen Milch-Alternative benötigst du:

Ein pflanzlicher Mandeldrink als Milchalternative ist gesund und lecker und lässt sich sogar in Sekundenschnelle selber machen. Ganz einfach aus Mandelmus, sogar ohne Mixer.

Und so geht’s:

  1. Wasser in ein Rührschüssel füllen.
  2. Die restlichen Zutaten hinzugeben.
  3. Mit einem Schneebesen gründlich vermischen. Alternativ kannst du auch einen Pürierstab oder Mixer verwenden.
  4. Abschmecken und gegebenenfalls noch etwas Süße zugeben.
  5. Direkt genießen oder kühl stellen und innerhalb von zwei Tagen aufbrauchen.

Als perfekten Seelenwärmer bei wechselhaftem Aprilwetter kannst du den Drink erwärmen und mit einer Prise Zimt und etwas Kakaopulver zu dir nehmen. Auch für die köstliche, heilkräftige Goldene Milch mit Ingwer und Kurkuma ist selbst gemachte Mandelmilch die ideale Grundlage.

Ein pflanzlicher Mandeldrink als Milchalternative ist gesund und lecker und lässt sich sogar in Sekundenschnelle selber machen. Ganz einfach aus Mandelmus, sogar ohne Mixer.

Tipp: Nach dem gleichen Prinzip lässt sich auch ein schneller Haselnuss- oder Cashew-Drink zubereiten. Probiere es doch einfach mal mit deinem Lieblingsmus aus!

Welche pflanzliche Milchalternative schmeckt dir am besten, und wie bereitest du sie zu? Teile deine Vorlieben mit uns in den Kommentaren!

Viele weitere clevere Rezepte zum Selbermachen findest du auch in unseren Büchern:

Selber machen statt kaufen - Küche - 137 gesündere Alternativen zu Fertigprodukten, die Geld sparen und die Umwelt schonen

Selber machen statt kaufen – Küche

smarticular Verlag

Selber machen statt kaufen – Küche: 137 gesündere Alternativen zu Fertigprodukten, die Geld sparen und die Umwelt schonen Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: smarticular Shopkindletolino

Plastiksparbuch: Mehr als 300 nachhaltige Alternativen und Ideen, mit denen wir der Plastikflut entkommen

Plastiksparbuch

smarticular Verlag

Plastiksparbuch: Mehr als 300 nachhaltige Alternativen und Ideen, mit denen wir der Plastikflut entkommen Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: smarticular Shopkindletolino

Diese Beiträge könnten dich auch interessieren:

Ein pflanzlicher Mandeldrink als Milchalternative ist gesund und lecker und lässt sich sogar in Sekundenschnelle selber machen. Ganz einfach aus Mandelmus, sogar ohne Mixer.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 4.9 von 5 Punkten.
(67 Bewertungen)

4 Kommentare Kommentar verfassen

  1. Ich trinke meinen Cappuccino seit längerem mit Mandelmilch. Allerdings stört mich immer der Plastikmüll und meine mir verfügbaren Küchengeräte haben nicht genug Kraft, um die Mandeln entsprechend klein zu bekommen. Daher habe ich jetzt die Mandelmusvariante getestet. Schmeckt super. Sieht super aus. Schäumt aber nicht.
    Die gekaufte Mandelmilch schäumt super und da sind auch nur Wasser, Mandeln und Salz drin.

    Hat jemand eine Idee, wie ich meine selbstgemachte Mandelmilch zum Schäumen bekomme??

    Antworten
    • Hallo Britta,
      Hab das Rezept gerade ausprobiert und das ganze mit dem Pürierstab gemixt. Da hats super geschäumt.
      Vielleicht hilft Dir das.
      Liebe Grüße
      Anja

  2. Andrea Chinazzi

    Wenn man mandelmilch süsst mit Honig und später es aufwärmt, ist es nicht empfehlenswert, denn ab 42 grad werden die guten Inhaltsstoffe zerstört. Dann lieber mit anderen süssstoffen süssen

    Antworten
  3. Mit Kardamom und Safran wirds Baddam, eine köstliche indisch-pakistanische Spezialität, die warm und kalt schmeckt.

    Ausführliche Rezepte mit optional mehr Zutaten gibts im Netz. =)

    (Muss ich das jetzt filtern? Hat schon ein Konzern die Rechte an „Kardamom“, „Safran“ oder sonstwelchen Namen?)

    Antworten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.