Brennnessel: kein Unkraut, sondern Heilkraut, Dünger und gesundes Gemüse

Brennnesseln sind kein Unkraut! Sie kurbeln den Stoffwechsel an und wirken bei Blasenleiden, als Haarwasser und als Power-Zutat für die Sporternährung.

Brennnesseln kennt man. Besonders das Brennen, wenn man ihnen zu nahe kommt. Und sie wachsen nur selten einzeln, sondern gleich in Scharen. Das ärgert besonders Gartenbesitzer, die sie als Unkraut oft rigoros ausreißen und entsorgen. Dabei enthält die Brennnessel mehr Vitamine und Mineralien als so manches Kulturgemüse.

Damit man sie als gesundes Gemüse und Heilmittel nutzen kann, muss man nur wissen, wie die brennende Wirkung ihrer feinen Härchen vermieden werden kann. Brennnesseln sind aber auch vielseitige Helfer im Bio-Garten; Gärtner können das vermeintliche Unkraut auch wunderbar zum Düngen verwenden.

Wie du Brennnesseln erkennst, wo du sie findest und wie du dir ihre gesunde Wirkung als Heilkraut und Gemüse zunutze machen kannst, erfährst du in diesem Beitrag.

Brennnessel erkennen und sammeln

In Deutschland, Österreich und der Schweiz ist neben der seltener anzutreffenden kleinen Brennnessel besonders die große Brennnessel verbreitet. Sie wächst am besten auf nahrhaften Böden, wie zum Beispiel am Rande von Misthaufen, in Gärten, aber auch an Weg- und Waldrändern.

Wenn du dir nicht sicher bist, ob du eine Brennnessel vor dir hast, erkennst du sie an folgenden Merkmalen:

  • krautige Pflanze mit einer Höhe von bis zu 1,50 Meter
  • wächst selten als Einzelpflanze, sondern eher im Verbund (Horst)
  • vierkantiger Stängel, keine Verzweigungen
  • gegenständig wachsende, grob gezackte und spitz zulaufende Blätter
  • Brennhaare auf den Blättern und den Stängeln
  • unscheinbare Blüten

Die große Brennnessel wächst zweihäusig, was bedeutet, dass sie männliche und weibliche Pflanzen ausbildet. Für die Wirkung der Pflanze ist das aber vernachlässigbar.

Brennnesseln sind kein Unkraut! Sie kurbeln den Stoffwechsel an und wirken bei Blasenleiden, als Haarwasser und als Power-Zutat für die Sporternährung.

Gesundheitliche Wirkung der Brennnessel

Die Brennnessel wird gerne zur Entwässerung eingesetzt und ist deshalb oft Bestandteil von Nieren- und Blasentees, die helfen, unerwünschte Bakterien und Viren aus dem Körper zu spülen. Brennnesseltee kurbelt den Stoffwechsel an und hilft im Frühling, den Körper zu entschlacken. Ein Aufguss aus Brennnesseln beugt Haarausfall vor und kräftigt die Kopfhaut: Einfach eine halbe Handvoll Brennnesselblätter mit einem Liter kochendem Wasser übergießen, 15 Minuten ziehen lassen und dann abseihen. Den Aufguss in die Kopfhaut massieren und eine Stunde einwirken lassen. Danach ganz normal die Haare waschen.

Als Gemüse oder als Bestandteil von Salat haben Brennnessel-Blätter einen hohen Anteil an Eiweiß, viele Vitamine (C, B und K) und Mineralien (Kalium, Calcium und Kieselsäure) zu bieten. Deshalb ist es viel besser, das “Unkraut” zu essen, statt es einfach aus dem Garten zu entsorgen. Wie du bei rohen Brennnesseln das Brennen der Härchen verhindern kannst, erfährst du im nächsten Kapitel.

Ein Auszug aus der Brennnesselwurzel kann bei beginnender Prostatavergrößerung das Wasserlassen erleichtern: Einen bis zwei Teelöffel Brennnesselwurzel mit 250 Milliliter Wasser übergießen und eine Minute aufkochen. Weitere zehn Minuten stehen lassen, dann abseihen. Täglich bis zu drei Tassen des Tees trinken.

Brennnesselsamen enthalten ebenfalls viel Eiweiß, Vitamine und Mineralien und werden deshalb gerne Nahrungsmitteln für Sportler zugesetzt. Gemahlen als Gewürz oder einfach über den Salat gestreut, finden sie mit ihrem leicht nussigen Geschmack aber auch allgemein einen festen Platz in der Küche.

Rezepte mit Brennnessel

Damit man die Brennnessel erfolgreich zu Gemüse, Salat, Smoothies und vielem anderen verarbeiten kann, erntet man sie am besten mit Handschuhen. So lässt sich eine Berührung mit den Brennhaaren vermeiden. Wenn die Blätter gekocht werden, verlieren die feinen Härchen ihre Wirkung.

Frisch für den Salat muss das Brennen anders verhindert werden: Am besten rollt man mit einem Nudelholz oder einem ähnlichen Gegenstand über die frischen Blätter. So werden die Härchen gebrochen und sondern das Nesselgift ab, ohne dass die eigene Haut darunter leiden muss. Anschließend kannst du die Brennnesseln gefahrlos auch zu leckeren kalten Gerichten verarbeiten.

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Erfrischende Brennnessel-Joghurt-Suppe

Diese Suppe ist wunderbar geeignet für heiße Tage, weil sie kalt gegessen wird.

Für zwei Portionen brauchst du:

  • 3 Handvoll junge Brennnesselblätter
  • 500 g Naturjoghurt
  • 250 ml Milch (1,5 % Fett) oder Mineralwasser
  • 1 EL Zitronensaft
  • geriebene Bio-Zitronenschale nach Geschmack
  • 2 EL Olivenöl
  • ½ TL Brennnesselsamen, ganz oder gemahlen
  • Salz, Pfeffer, Paprika

Brennnesseln sind kein Unkraut! Sie kurbeln den Stoffwechsel an und wirken bei Blasenleiden, als Haarwasser und als Power-Zutat für die Sporternährung.

Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie

Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie

Mehr Details zum Buch 

Und so wird die Suppe gemacht:

  • Joghurt in einer Schüssel mit Milch/Mineralwasser, Zitronenschale und -saft und den Gewürzen verrühren.
  • Brennnesselblätter mit dem Mixer oder Pürierstab fein zerkleinern und unter die Joghurt-Mischung rühren.

Fertig ist die kalte Suppe, die erfrischt und Energie liefert.

Schnelles Power-Omelette mit Brennnesseln

Dieses Omelette ist auch zum Frühstück schnell zubereitet und versorgt mit Energie.

Für zwei Portionen Omelette brauchst du:

  • 1 Handvoll Brennnesselblätter
  • 4 Eier
  • 1 EL Sahne, optional Milch oder Pflanzenmilch
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Butter, optional 1 EL Pflanzenöl zum Braten

So wird das Omelette gemacht:

  1. Eier, Sahne/Milch, und die Gewürze in einer Schüssel mit dem Schneebesen verrühren.
  2. Brennnesselblätter grob schneiden und unter die Eiermasse rühren.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen.
  4. Eier-Brennnessel-Masse in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze stocken lassen.
  5. Deckel auf die Pfanne setzen und das Omelette komplett durchgaren. Optional das Omelette wenden und auch die zweite Seite braten.

Jetzt ist das Omelette fertig und schmeckt auch zu anderen Tageszeiten gut.

Brennnesseln sind kein Unkraut! Sie kurbeln den Stoffwechsel an und wirken bei Blasenleiden, als Haarwasser und als Power-Zutat für die Sporternährung.

Neben der Brennnessel gibt es noch viele andere gesunde Kräuter, die ganz zu Unrecht als “Unkraut” bezeichnet werden. Informationen, Tipps und Rezepte findest du in unserem Buch:

Geh raus! Deine Stadt ist essbar - 36 gesunde Pflanzen vor deiner Haustür und über 100 Rezepte, die Geld sparen und glücklich machen - ISBN 978-3-946658-06-1

Geh raus! Deine Stadt ist essbar

smarticular Verlag

Geh raus! Deine Stadt ist essbar: 36 gesunde Pflanzen vor deiner Haustür und über 100 Rezepte, die Geld sparen und glücklich machen Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: smarticular Shopkindletolino

Viele Ideen und Projekte für einen natürlichen Garten haben wir in diesem Buch zusammengestellt:

Selber machen statt kaufen – Garten und Balkon - 111 Projekte und Ideen für den naturnahen Biogarten - 978-3-946658-30-6

Selber machen statt kaufen – Garten und Balkon

smarticular Verlag

Selber machen statt kaufen – Garten und Balkon: 111 Projekte und Ideen für den naturnahen Biogarten Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: smarticular Shopkindletolino

Hast du auch Erfahrungen mit Brennnessel als Heilkraut und Gemüse gemacht? Dann freuen wir uns auf deine Tipps in den Kommentaren!

Diese Themen könnten auch interessant für dich sein:

Brennnesseln sind kein Unkraut! Sie kurbeln den Stoffwechsel an und wirken bei Blasenleiden, als Haarwasser und als Power-Zutat für die Sporternährung.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 5 von 5 Punkten.
(32 Bewertungen)

8 Kommentare Kommentar verfassen

  1. Das Omelette ist natürlich schnell gemacht, aber als Hauptgericht fehlen mir die Kohlehydrate. Dazu schneide ich (übrig gebliebene) gekochte Kartoffeln (vom Vortag) in dünne Scheiben, brate sie kurz mit den Brennesseln an, gebe die geschlagenen gewürzten Eier darüber. Ich benutze für dieses Gericht gerne eine Eisenpfanne, die ich dann in den Backofen stellen kann. Das Essen ist fertig, wenn alles schön angebräunt ist. Gibt man eine Messerspitze Natron in die Eimasse, geht es Kuchenmäßig noch etwas im Backofen auf.
    Auch sehr Lecker sind Pfannenkuchen mit Brenneseln und nach Geschmack mit weiteren Kräutern. Hier empfiehlt es sich den Teig etwas flüssiger zu machen, erst eine dünne Teigschicht in die Pfanne zu geben, die Kräuter drauf und eine weitere Teigschicht darüber. So vermeidet man, daß hitzempfindliche Kräuter anbrennen.

    Antworten
    • Hallo Gabi, das klingt ja köstlich. Müssen wir ausprobieren! Liebe Grüße Sylvia

  2. …..oder trocknen und pulverisieren (in alter Kaffeemühle o.ä.) und überall wo gewünscht beigeben – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt :-) Sonja

    Antworten
  3. Kocht gerne

    Brennessel ca. 3min blanchieren, fein schneiden und sie dann wie ein Basilikum-Pesto zubereiten.
    Und die Brennessel ist die Pflenze mit dem höchsten Vit.-C-Gehalt.

    Antworten
  4. Genussmensch

    Hallo Ihr Lieben, Brennnessel gehören zu den gesundesten Wildkräutern. Super schmeckt ein Brennnessel-Limo. Für 1 Liter braucht ihr: 6 Stiele Brennessel, 2 Stiele Zitronenverbene, Minze oder 2 Blätter vom Australieschen Zitronenblatt, Saft von ca. 2 Zitronen, 1/2 Bio-Zitrone mit Kern und Schale, ca. 6 Esslöffel Agavendicksaft und ca. 600 ml eiskaltes Wasser, alles in den Hochleistungsmixer hinein, mixen und genießen. Ich habe immer einen großen Topf mit Brennesseln auf Balkonien stehen……

    Antworten
    • Hallo Genussmensch, vielen Dank für das Teilen deines Rezepts! Das klingt ja wirklich sehr lecker und erfrischend. Wird definitiv ausprobiert. Schöne Grüße Sylvia

  5. Hallo, ich lasse gern mal die Brennessel trocknen und gib es wie getrocknete Petersilie und Co. gern in Saucen dazu. Die kalte Brennesselsuppe werde ich bei Gelegenheit probieren, klingt ja mega lecker 😃

    Antworten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.