Vielseitige Brennnessel-Rezepte: So schmeckt das gesunde Unkraut

Mit diesen Brennnessel-Rezepten lässt sich das gesunde Unkraut köstlich und vielfältig verwerten.

Die Brennnessel ist fast überall anzutreffen und landet als lästiges Unkraut allzu oft auf dem Kompost. Da das Kraut aber sehr gesund ist, gibt es viele Brennnessel-Rezepte, mit denen es sinnvoll, schmackhaft und abwechslungsreich verarbeitet werden kann. Die besten werden hier zusammengefasst.

Die Brennnessel ist eine der am vielfältigsten nutzbaren Wildpflanzen: Sie enthält in der Trockenmasse bis zu 40% Eiweiß – mehr als die Sojabohne- und ist somit  eine wertvolle und nahrhafte Eiweißquelle. Auch sonst ist diese Pflanze ein kleines Wunderpaket voller Mineralstoffe, Vitamine sowie Spurenelemente und damit ein wahres regionales Superfood!

Brennnessel-Rezepte: Was wird verwendet?

In der Küche können Brennnesseln vielseitig eingesetzt werden. Für viele Rezepte lässt sich die gesamte frische Pflanze verwenden, für manche werden nur die jungen Blätter verwendet. Zupfe dazu die obersten zwei bis drei Blattpaare mit den Fingernägeln oder einer kleinen Schere ab.

Vollständig getrocknet, lässt sich die Brennnessel zerbröseln, luftdicht verschlossen lagern und das ganze Jahr über für köstliche Gerichte verwenden.

Brennnessel-Tee

Ein Teeauszug mit der Brennnessel schmeckt nicht nur gut, sondern besitzt auch zahlreiche heilsame Eigenschaften. Brennnessel-Tee wirkt unter anderem harntreibend, entgiftend und stoffwechselanregend, was ihn zu einem idealen Begleiter bei Harnwegsinfektionen und bei einer Kur gegen Frühjahrsmüdigkeit macht.

Viele weitere heilsame Eigenschaften der Brennnessel kannst du in diesem Beitrag nachlesen

Für den Brennnesseltee kann das gesamte oberirdische Kraut der Pflanze verwendet werden. Meide beim Sammeln von Wildpflanzen stark befahrene Straßen und Feldränder.

Brennnessel-Tee

Brennnessel-Tee

Schwierigkeit: Leicht
Portionen

1

Portionen
Kalorien

10

kcal
Gesamtzeit

15

Minuten

Die Zubereitung von Brennnessel-Tee gelingt ganz leicht und ist sowohl mit frischen als auch mit getrockneten Brennnesseln möglich.

Zutaten

Zubereitung

  • Brennnesseln in einer Tasse mit kochendem Wasser übergießen.
  • Abgedeckt für 10-15 Minuten ziehen lassen und durch ein Sieb abgießen.
  • Nach Geschmack ein Süßungsmittel unterrühren und den Tee warm genießen.

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Brennnessel-Bratlinge

Die proteinreichen Brennnesselblätter sind eine ideale Grundlage für vegane Brennnessel-Bratlinge. Sie schmecken sowohl warm als auch kalt als Fingerfood, Vorspeise oder als Beilage zum Mittagessen.

Tipp: Mit weiteren saisonalen Wildkräutern kombiniert, schmecken die Bratlinge jedes Mal anders und bringen Abwechslung und jede Menge Vitalstoffe in deinen Speiseplan.

Brennnessel-Bratlinge lassen sich schnell und einfach zubereiten und eignen sich als proteinreiche, vegane Beilage oder als Fingerfood.

Brennnessel-Suppe mit Joghurt

Eine kalte Brennnessel-Suppe mit Joghurt ist eine gesunde Erfrischung für warme Sommertage. Sie lässt sich in wenigen Minuten zubereiten und je nach Geschmack und Verfügbarkeit mit weiteren Wildpflanzen ergänzen.

An warmen Sommertagen bietet eine kalte Brennnessel-Suppe mit Joghurt eine gesunde und schnell gemachte Erfrischung.

Power-Omelette mit Brennnesseln

Ein proteinreiches Frühstücks-Omelett mit Brennnesseln lässt sich schnell zubereiten und liefert dir viel Energie für einen guten Start in den Tag.

Für zwei Portionen Omelette brauchst du:

  • 1 Handvoll Brennnesselblätter
  • 4 Eier
  • 1 EL Sahne, optional Milch oder Pflanzenmilch
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Butter, optional 1 EL Pflanzenöl zum Braten

So wird das Omelette gemacht:

  1. Eier, Sahne/Milch und die Gewürze in einer Schüssel mit dem Schneebesen verrühren.
  2. Brennnesselblätter grob schneiden und unter die Eiermasse rühren.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen.
  4. Eier-Brennnessel-Masse in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze stocken lassen.
  5. Deckel auf die Pfanne setzen und das Omelette komplett durchgaren. Optional das Omelette wenden und auch die zweite Seite braten.

Schon ist das Omelette fertig, das auch zu jeder anderen Tageszeit köstlich schmeckt.

Brennnessel-Smoothie

Dieser Smoothie mit Brennnesseln enthält sehr viele Vitamine und Mineralstoffe und schmeckt nicht nur im Sommer ausgezeichnet.

Zutaten für ca. 500 Milliliter des gesunden Smoothies:

  • 1 Apfel
  • 2-3 Datteln oder 1 Banane
  • 1 Handvoll frische Brennnesseln

Alle Zutaten mit 250-300 ml kaltem Wasser in einen Stand- oder Smoothie-Mixer geben und auf höchster Stufe eine Minute lang mixen. Fertig ist dein Powerdrink!

Brennnessel-Kekse selber machen

Anstatt das aufdringliche Wildkraut auszureißen und auf den Kompost zu werfen, kann es wunderbar zu Keksen verarbeitet werden. Die pikanten Brennnessel-Kekse sind glutenfrei und schmecken am besten, solange sie noch warm sind. Sie eignen sich als Snack für zwischendurch, als Beilage zu Suppen und Salaten oder Fingerfood mit Hummus, Frischkäse oder Kräuterbutter.

Juhu, Brennnesseln im Garten! Hier erfährst du, wie du aus dem Wildkraut pikante Brennnessel-Kekse backst.

Knusprige Brennnessel-Chips

Brennnessel-Chips als selbstgemachte Alternative zu Kartoffelchips sind ein Gaumenschmaus und haben erheblich weniger Kalorien als das Original. Sie sind schnell gemacht und besonders knusprig. Durch das Frittieren verlieren die Blätter ihre Brennwirkung.

Für die Zubereitung eine kleine Menge Ghee in einer Pfanne erhitzen, sodass die Blätter darin schwimmen können. Die Brennnesselblätter für einige Sekunden in das heiße Ghee legen, heraus holen und auf einem Tuch abtropfen lassen. Die fertigen Blätter in einer Schüssel mit Salz bestreuen und leicht schwenken, damit sich das Salz verteilt. Schon sind die Brennnessel-Chips bereit zum Vernaschen.

Selber backen statt kaufen - Cover

Selber backen statt kaufen

Mehr Details zum Buch 

Gratis-Proteinpulver

In fast jedem Park und Garten wächst eine kostenlose Proteinquelle: Brennnesselsamen. Sie lassen sich von Juli bis August ernten, getrocknet in einem Schraubglas oder einer Teedose aufbewahren und das ganze Jahr über verwenden. Die Samen schmecken leicht nussig und werden einfach als Gewürz über Salate, Suppen, Kräuterquark oder Müsli gestreut.

Tipp: Das Wildkraut ist nicht nur vielseitig für unsere Ernährung verwendbar, sondern auch im Garten ist die Brennnessel ein praktischer Helfer.

Viele Anwendungen für die Brennnessel und für weitere Wildpflanzen kannst du in unseren Büchern entdecken:

Geh raus! Deine Stadt ist essbar - 36 gesunde Pflanzen vor deiner Haustür und über 100 Rezepte, die Geld sparen und glücklich machen - ISBN 978-3-946658-06-1

Geh raus! Deine Stadt ist essbar

smarticular Verlag

Geh raus! Deine Stadt ist essbar: 36 gesunde Pflanzen vor deiner Haustür und über 100 Rezepte, die Geld sparen und glücklich machen Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: im mundraub Shopbei amazonkindletolino

Wie bereitest du die gesunde Brennnessel am liebsten zu? Teile deine Tipps und Erfahrungen in einem Kommentar!

Vielleicht interessieren dich auch diese Themen:

Mit diesen Brennnessel-Rezepten lässt sich das gesunde Unkraut köstlich und vielfältig verwerten.

28 Kommentare Kommentar verfassen

  1. Brennnessel und Schafgarbe sind ausgezeichnete Lieferanten von bioverfügbarem Eisen! Meine Fingernägel waren rissig und schlecht. Meinen Augen fehlte völlig der Glanz. Eisen. Vitamin A….durch eine Nickelvergiftung (der kam vor Jahren in Form einer Wolke an einem heißen Tag aus dem Laserdrucker im Büro, war chinesischer Refilltoner im Drucker) war der Nickel in die Nervenzellen gewandert. Die AFA-Alge holt den Nickel aus den Nervenzellen. Die hat zudem Eisen. Die hatte ich schon so oft genommen. Also half ich Nägel und Augen mit dem Eisen aus der Brennnessel und der Schafgarbe. Ich…bin da bisschen faul, ich kaufte mir den ‘offenen’ Tee und mahlte beides nochmal. Dann streu’ ich mir die beiden Kräuter übers Abendessen. Schmeckt und WIRKT!!!

    Antworten
  2. Deichnixe

    Euer Foto vom fertigen Brennnessel Tee sieht irritiert mich. Der Tee ist wenn er kurz zieht hellgrün, wenn er länger zieht(wie es sein sollte!) ist er dunkelgrün.
    Besonders interessant : Wenn einige Tropfen Zitrone hinzugefügt werden, färbt sich der Tee rosa. ( Die Zutat Zitrone steht aber nicht in eurem Rezept…..der Tee sieht aber rosa aus!?🤔)

    Antworten
    • Hallo, Zitronen- oder Limettensaft sowie Süßungsmittel können ganz nach Geschmack hinzugefügt werden. Wir ergänzen den Beitrag entsprechend. Liebe Grüße

  3. Seid ihr sicher, dass der Tee nur EINE Minute ziehen muss? Auf anderen Seiten (z. B. Kostbarenatur) werden 10-15 Minuten genannt. Das erscheint mir realistischer.

    Antworten
    • Hallo Nessie, mindestens eine Minute für einen milden Aufguss, aber auf Wunsch auch länger. Wir ergänzen den Beitrag entsprechend. Liebe Grüße Sylvia

  4. Kohlrabin
    Kohlrabin

    Bei aller Begeisterung über die wundervolle Brennessel sollten wir nicht vergessen den Schmetterlingen welche übrig zu lassen ; ) manche Raupen (z.B. der Admiral und der kleine Fuchs) ernähren sich fast ausschließlich von Brenneseln und verpuppen sich in den Brennesselbüschen. Wir haben in diesem Sommer an einer Stelle im Garten die Brennesseln nicht angerührt. (Es blieb noch genug für die kostbare Brennesseljauche übrig) Nach dem Verpuppen hatten die Schmetterlinge es von dort nicht weit zum Schmetterlingsflieder, wo wir so viele Admirale, Tagpfauenaugen, kleine Füchse und C-Falter begrüßen durften, wie in keinem Sommer vorher!

    Antworten
  5. Tigerzahn
    Tigerzahn

    Ich hätte gern gewusst, wie ich die Brennesselchips herstelle. Im Dörrgerät? Backofen? Eingeölt oder nur auf öliger Unterlage? Mit Salz/Gewürzen oder ohne? Wie lange?

    Antworten
  6. Hallo, ich hatte eine fetzen Entzündung im Knie, mein behandelnde Arzt dem ich auch heute noch sehr dankbar dafür bin, hat mir geraten, Brennnesseltee zu trinken um die Entzündungserreger auszuschwemmen. Hat wunderbar geholfen. Auch lagert man ja schon gern mal etwas Wasser ein und das wird so auch gleich mit Schlacken ausgeschwemmt. Hilft auch ganz gut bei Blase Entzündung. Meine Haare bekommen auch eine Spülung damit nach dem Waschen. Super fürs Wachstum von innen und außen 👌😍

    Antworten
  7. Hallo,
    müssen die Brennnesseln geerntet werden bevor sie blühen?

    Liebe Grüße
    Fine

    Antworten
    • smarticular.net
      smarticular.net

      Nein das geht auch nach der Blüte, und die Samenstände sind sogar richtig gehaltvolle Proteinquellen.
      Liebe Grüße

  8. Guten Tag
    Ich würde gerne Brennnesseln in meinem Garten anpflanzen. Habt ihr da Erfahrung? Topf oder nicht?
    Freundliche Grüsse

    Antworten
    • smarticular.net
      smarticular.net

      Wenn man nur ein bisschen wartet, wächst die Brennnessel meist ganz von allein in irgendeiner Ecke. Sie mögen es halbschattig mit leichtem, humusreichem Boden, der eher feucht ist.
      Im Handel gibt es auch Bio-Saatgut, oder man sammelt die Samen selbst, sobald sie im Sommer Reifen (sie rieseln dann leicht herab). Man kann auch Wurzel-Ausläufer ausgraben und einpflanzen, denn darüber vermehren sich Brennnesseln in der Regel am schnellsten.
      Liebe Grüße

  9. Essenziell

    Die Einwirkungszeit wird bei fast allen anderen Webseiten mit 10 Minuten angegeben. Auch wird nicht erwähnt, dass es Brennnesselspitzen sein sollten. Es wäre nützlich für mich (wohl auch für andere Leser) zu erfahren, wie es sich nun wirklich verhält. Ich bedanke mich im Voraus bestens. Grüsse Isabelle

    Antworten
    • smarticular.net
      smarticular.net

      Die jungen Brennnesselspitzen enthalten besonders viele Vitalstoffe, die bei älteren Blättern schon zum Teil verloren gegangen sind. Wenn man nur wenig Kraut zur Verfügung hat, kann man aber natürlich auch ältere Blätter verwenden. Nach einer Minute sind bereits die meisten Wirkstoffe aus den dünnen Blättern ins Wasser übergegangen, und der Tee ist noch besonders aromatisch. Durch längere Ziehzeit wird er etwas herber, das dann aber eher Geschmackssache. Liebe Grüße!

    • Essenziell

      Vielen herzlichen Dank für Ihre rasche Antwort. ♥

  10. Philipp Lerchenberger

    Danke für die tollen Tipps. Hier findet Ihr auch noch weiteres zur Brennnessel: http://brennnesselpflanze.de

    Antworten
  11. Vielen Dank für all die tollen Tips und Rezepte! Gegen Brennnesselverbrennungen hilft es, ein Spitzwegerich Blatt zwischen den Fingern zu verreiben und den Saft aufzutragen. Der Schmerz lässt sofort nach. Hilft auch bei Mückenstichen!

    Antworten
    • Maximilian Knap

      Danke für diesen genialen Tipp – ich bin versucht, es sofort selbst auszuprobieren ;-)

    • cedric Ryser

      Vielen Dank für das leckere Rezept!

    • Habe gestern Lasagne gemacht mit folgenden Zutaten: Brennesseln und Knoblauchrauke, passiert, Rhabarberblüten, versch. Würzkräuter, Parmesan. Lagenweise Bechamelsauce, Lasagneblätter, dünne Schinkenscheiben und die Wildkräuter wie oben erwähnt.
      Mein Mann sagte, das sei eine wahre Geschmacksexplosion und aß gleich 2 Portionen!

  12. Toller Beitrag! Kann man ggf. auch eine leichte Sehnenscheidenentzündung mit Brennnessel-Ruten ausschlagen? Hat da jemand Erfahrungen?

    Antworten
  13. Franziska

    Ich verwende sie vielfältig, Suppen, der beste Spinat, Spätzle, Tee usw. Die Samen habe ich getrocknet. Wobei ich noch immer nicht in Erfahrung gebracht habe, ob man die weiblichen oder die männlichen Samen nimmt. Oder beide. Nehme heuer beide, weil sie reichlich im Garten wachsen. Vielleicht weiß irgendwer von euch, welche man trocknet. Ich pflücke sie immer ohne Handschuhe. Wenn meine Gelenkschmerzen zu stark werden, peitsche ich das betroffene Gebiet auch mal mit Brennnesseln. Da überdeckt der eine Schmerz eine Zeit lang den anderen Schmerz.

    Antworten
    • Maximilian Knap

      Hallo Franziska,
      wir achten auch nicht darauf, ob männlich oder weiblich – allesamt sind sie reich an Vitalstoffen :-)
      Hilft das Nesselgift auch nachhaltig gegen deine Gelenkschmerzen, oder ist es nur ein kurzfristiger Effekt durch die Schmerzüberdeckung?

  14. Ich habe heuer im Frühjahr erstmal die Brennessel für mich entdeckt.
    Und jetzt kann ich nicht genug davon kriegen!

    Meine Spinatpflanzen darben vor sich hin, Brennesseln habe ich immer mehr als genug.
    Brennesselsuppe (mit etwas Giersch), Brennesselspinat, Brennesselstrudel, Dim Sum gefüllt mit Brennesseln … schmeckt einfach alles fantastisch.

    Antworten
    • Maximilian Knap

      Einfach klasse :-) Und das schöne an Brennnesseln: Man muss sie nicht mal pflegen, damit sie sprießen ;-) Wenn du magst, teile uns doch dein Lieblingsrezept mit, lieben Gruß

    • Gabi Bendorf

      Tortilla de Potato mit Brennesseln für 1-2 Personen

      2-5 Salzkartoffeln vom Vortag oder Pellkartoffeln
      in dünne Scheiben schneiden und in eine kleine Pfanne (20cm), mit ordentlich Olivenöl bei mittlerer Hitze geben. Schwarzkümmelsamen mit gedünstet ergeben einen nussigen Geschmack, den man aber auch erhält, wenn die Brennesseln bereits Samen haben. Die Brennesseln gut waschen (ich tunke sie dazu in eine Schüssel mit Ntronwasser), die Stiele entfernen und die ganzen Blätter mit in die Pfanne geben. Nach Bedarf würzen (Salz, Papayapfeffer oder normalen, der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. 2-3 Eier schlagen (wer mag kann etwas Milch hinzufügen und/oder eine Messerspitze Natron) und gut würzen (Bertramwurzelpulver, Chili, Salz Curry, Pfeffer o.ä.). Die Kartoffelbrennesselmischung gut durchrühren und glatt in die Pfanne drücken. Nun die Eiermasse darüber gießen und schön stocken lassen. Auf einen flachen Teller gleiten lassen, Pfanne darüber stülpen umdrehen und auf der anderen Seite fertig backen.

      Da es dieses Gericht bei mir öfter gibt, variiere ich noch folgende Zutaten: Knoblauch, Zwiebeln (Frühlingszwiebeln sind besonders ideal) Krabben oder Flußkrebse, Möhren, Paprika, Tomaten (unbedingt zu Beginn hinzufügen und erst die Eimasse drübergießen, wenn die Tomatenflüssifkeit verkocht ist, weil die Eimasse sonst nicht stockt). Alle möglichen (Un-)Kräuter aus dem Garten und damit es noch schöner aussieht mit Blüten verzieren. Zum Beispiel Borretschblüten verleihen dem Gericht einen sehr pikanten Geschmack.

    • Vielen Dank für das tolle Rezept Gabi! Da soll noch jemand Unkraut zur Brennnessel sagen! Müssen wir bei Gelegenheit probieren!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Login/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren

Neue Ideen in deinem Postfach: Jetzt zum Newsletter anmelden!