Das Ideenportal für ein einfaches und nachhaltiges Leben

Alkoholfreie Fitmacher-Cocktails: Ingwer, Sanddorn, Brennnessel, Hagebutte, Minze
5 5 56
56
0

Diese fünf bunten Saftcocktails mit regionalen Zutaten sind alkoholfrei, gesund, nachhaltig und sogar für Kinder eine tolle Erfrischung!

Es geht auch ohne Alkohol: Saftcocktails stellen nicht nur für warme Tage eine fabelhafte Erfrischung dar, sie bieten auch mehr Abwechslung als normale Säfte. Noch besser werden sie, wenn du sie mit regionalen Superfoods zubereitest und so in echte Fitmacher verwandelst!

Dass Cocktails alkoholfrei und mit natürlichen, gesunden Zutaten mindestens genauso gut schmecken, beweisen die folgenden Rezeptideen mit heimischen Superfoods. Die Zutaten sind größtenteils aus regionaler regionaler Herkunft erhältlich oder können sogar selbst angebaut werden. Natürlich kannst du alle Rezepte weiter verfeinern mit typischen Cocktail-Zutaten wie Rohrzucker, Kokossirup und Crushed Ice, aber auch ohne sind sie schon ein Genuss! Ein ganz besonderer Spaß ist es auch, die Cocktails mit Kindern zu mixen, zum Beispiel bei einem Kindergeburtstag.

Vitamin-C-Booster mit Hagebutten

Die Hagebutte ist eine tolle regionale Vitaminquelle, die du im Herbst gratis vor deiner Haustür findest. Wusstest du, dass sie siebenmal mehr Vitamin C enthält als Zitronen? Wenn du die Früchte trocknest, kannst du sie das ganze Jahr über in den Speiseplan integrieren, beispielsweise als heilsamen Teeaufguss. Aufgrund der enormen Vitaminmenge ist selbst nach dem Überbrühen noch reichlich Vitamin C übrig.

Auch in der Zutatenliste dieses roten Cocktails ist sie gut aufgehoben. Benötigte Zutaten:

  • 200 ml abgekühlter Hagebuttentee
  • 200 ml Kirschsaft
  • Saft einer halben Bio-Zitrone und etwas Schalenabrieb
  • 1 TL Apfeldicksaft oder eine andere Süße deiner Wahl

Einfach alle Zutaten vermischen, am besten in einem Cocktailshaker, fruchtig dekorieren und mit Eiswürfeln gekühlt servieren. Der Apfeldicksaft kann bereits in den warmen Tee gemischt werden, damit er sich gut mit der Flüssigkeit verbindet.

Diese fünf bunten Saftcocktails mit regionalen Zutaten sind alkoholfrei, gesund, nachhaltig und sogar für Kinder eine tolle Erfrischung!

Vitamin-Cocktail mit Sanddorn

Dieser Cocktail ist durch den enthaltenen frischen Sanddornsaft geradezu eine Vitamin-C-Bombe. So einfach stellst du den Extra-Kick für das Immunsystem her:

  • 50 ml Sanddornsaft (entweder selbst auspressen oder fertigen Saft verwenden)
  • 200 ml Birnensaft
  • Saft einer halben Bio-Zitrone und etwas Schalenabrieb
  • 1 EL Vanillezucker
  • 1 Messerspitze bis zu ½ TL Zimt (je nach Geschmack)

Alle Zutaten vermischen, dekorativ in einem Glas anrichten und gekühlt servieren.

Feurige Ingwerpower im Glas

Die Wunderknolle Ingwer stärkt das Immunsystem und verfügt über zahlreiche Heilwirkungen. Er hilft, den Körper zu entgiften und auf natürliche Weise die Gesundheit zu verbessern. Verbinde das Nützliche mit dem Leckeren und stelle Ingwerpower im Glas her!

Du brauchst:

  • 1 TL frischen Ingwer (am besten selbst angebaut)
  • 10 Blätter Zitronenmelisse
  • 200 ml Apfelsaft
  • Saft einer halben Bio-Limette und etwas Schalenabrieb
  • 1 EL Zucker oder eine Zuckeralternative
  • 1 Prise Zimt
  • 200 ml Mineralwasser

Diese fünf bunten Saftcocktails mit regionalen Zutaten sind alkoholfrei, gesund, nachhaltig und sogar für Kinder eine tolle Erfrischung!

Alle Zutaten außer des Mineralwassers am besten in einen Smoothie-Mixer geben, der Ingwer und Zitronenmelisse spielend zerkleinert. Das Mineralwasser im Anschluss hinzufügen.

Noch konzentrierter ist die gesunde Knolle in Form von Ingwer-Shots!

Brennt gar nicht: Gesunder Brennnesselcocktail

Ein Cocktail mit Brennnesseln ist nicht nur schmackhaft, sondern auch sehr gesund. Die heimische Brennnessel kann wild gepflückt werden und ist ein kleines Kraftpaket voller Mineralstoffe, Vitamine und Spurenelemente.

Du benötigst für den Nessi folgende Zutaten:

  • 300 ml abgekühlter Brennnesseltee (mit frischen Blättern aufgießen)
  • 100 ml Apfelsaft
  • Saft einer halben Orange
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 TL Apfeldicksaft

Alle Zutaten vermischen und gekühlt servieren. Der Apfeldicksaft kann bereits im warmen Tee aufgelöst werden.

Diese fünf bunten Saftcocktails mit regionalen Zutaten sind alkoholfrei, gesund, nachhaltig und sogar für Kinder eine tolle Erfrischung!

Erfrischender Zitronen-Minz-Cocktail

Die Pfefferminze ist für ihren unvergleichlich frischen Duft bekannt, besitzt jedoch ebenfalls allerlei heilsame Eigenschaften. Probiere doch einmal diesen Cocktail mit frischen Minzblättern aus!

Benötigte Zutaten:

  • 10 Minzblätter, zum Beispiel auf der Fensterbank gezogen
  • 5 Blätter Zitronenmelisse
  • 150 ml Apfelsaft
  • Saft einer Zitrone
  • 1 EL Zucker oder eine Zuckeralternative
  • 350 ml Mineralwasser

Diese fünf bunten Saftcocktails mit regionalen Zutaten sind alkoholfrei, gesund, nachhaltig und sogar für Kinder eine tolle Erfrischung!

Die Blätter der Minze und der Zitronenmelisse fein hacken. Alle Zutaten vermischen und gekühlt servieren. Am besten schmeckt dieser Cocktail, wenn er ein wenig durchgezogen ist. Dann kannst du die Blätter auch vor dem Servieren abseihen.

Welche kostenlosen Superfoods wahrscheinlich auch in deiner Nähe wachsen und was du alles aus ihnen zaubern kannst, erfährst du in unserem Buch:

Geh raus! Deine Stadt ist essbar - 36 gesunde Pflanzen vor deiner Haustür und über 100 Rezepte, die Geld sparen und glücklich machen - ISBN 978-3-946658-06-1
36 gesunde Pflanzen vor deiner Haustür und über 100 Rezepte, die Geld sparen und glücklich machen
als eBook: kindle - tolino

Stellst du auch alkoholfreie Cocktails mit regionalen Zutaten selbst her? Welcher ist dein Favorit? Wir freuen uns über weitere Rezepte!

Diese Themen könnten dich ebenso interessieren:

Diese fünf bunten Saftcocktails mit regionalen Zutaten sind alkoholfrei, gesund, nachhaltig und sogar für Kinder eine tolle Erfrischung!