Nicht wegwerfen – 7 Ideen für alte Zahnbürsten
4.6 5 25
23
2

Berge an Plastikmüll entstehen allein durch den Verbrauch von Zahnbürsten. Dabei lassen sich die Bürsten auf vielfältige Weise weiterverwenden!

Alle drei Monate soll man seine Zahnbürste wechseln. Wenn man davon ausgeht, dass wir im Schnitt 80 Jahre leben, sind das 320 Zahnbürsten pro Person. 190 Millionen Zahnbürsten werden allein in Deutschland jährlich verkauft. Insgesamt produzieren wir dadurch 2.200 Tonnen Plastikmüll in nur einem Jahr – das muss aber nicht sein!

Es gibt bereits plastikfreie Zahnbürsten aus Bambus oder Zahnbürsten, bei denen nur der Bürstenkopf ausgewechselt wird. Außerdem lassen sich die Zahnbürsten auf viele Arten weiterverwenden oder zu neuen Produkten recyceln.

Zähne putzen ohne Kunststoff? Geht das? Wir haben Zahnbürsten aus Bambus und Buchenholz getestet und verglichen. Hier das Ergebnis.

Wir zeigen dir in diesem Beitrag, was du mit dem vermeintlichen Einwegprodukt noch alles machen kannst.

1. Fugen reinigen

Eine alte Zahnbürste eignet sich perfekt, um Fugen in Küche oder Bad zu reinigen. Du kannst dafür ein Scheuerpulver aus Natron oder Backpulver direkt auf die Fuge geben oder aus diesen Zutaten mit Wasser eine Paste herstellen.

2. Abfluss frei!

Wenn der Abfluss im Waschbecken sich nach und nach zusetzt und Reste von Seife, Fett und Haaren den Durchfluss behindern, ist eine Zahnbürste das ideale Hilfsmittel ohne giftige Chemie. Sofern ein direkter Zugang von oben möglich ist, kannst du mit der Bürste einfach die ersten 10-15 cm des Rohres von innen putzen.

Tiefer sitzende Verschmutzungen bekommt man ihn mit einem Gemisch aus Soda und Essig wirkungsvoll weg.

3. Ecken putzen

Kennst du diese schwierig zu putzenden Stellen hinter dem Wasserhahn, wo man mit dem Putzlappen nicht hinkommt? Mit einer alten Zahnbürste und etwas selbstgemachten Allzweckreiniger erreicht man sie spielend leicht.

4. Fahrradkette schrubben

Mit dem Fahrrad ist man umweltfreundlich unterwegs. Je mehr es in Benutzung ist, desto öfter sollte es gereinigt werden. Dazu gehören auch die Fahrradkette und alle beweglichen Teile der Gangschaltung. Vor dem Ölen nimmst du am besten eine verbrauchte Zahnbürste, um groben Dreck zu entfernen.

Berge an Plastikmüll entstehen allein durch den Verbrauch von Zahnbürsten. Dabei lassen sich die Bürsten auf vielfältige Weise weiterverwenden!

5. Peelingbürste

Peelings kann man ganz einfach selber herstellen. Peelingbürsten müssen für die Anwendung nicht extra gekauft werden, sondern lassen sich durch alte Zahnbürsten ersetzen.

6. Armbänder herstellen

Aus alten Zahnbürsten kannst du sogar Armbänder herstellen. Wie das funktioniert, siehst du in diesem Video:

7. Stifte aus alten Zahnbürsten

Das Unternehmen Terracycle verwertet alte Zahnbürsten, die sonst im Müll landen würden, zu Stiften. Wenn du dich mit anderen Leuten zusammen tust (zum Beispiel im Büro, Verein oder in der Schule) und fleißig sammelst, kann auch deine alte Zahnbürste zum Schreibgerät werden. Der Zahnpflege-Hersteller Colgate spendet pro Zahnbürste, die an Terracycle geschickt wird, 2 Cent an eine gemeinnützige Organisation deiner Wahl. So kannst du mit deinem Abfall noch was Gutes tun.

Wie verwendest du alte Zahnbürsten wieder? Über deine Ideen in den Kommentaren freuen wir uns!

Mehr über Müllvermeidung und Recycling erfährst du in diesen Beiträgen:

  • Gabi

    Fliegenvorhänge an Fenstern lassen sich mit einer alten Zahnbürste leicht und besser an den Klettverschüssen fixieren.

    • Wie muss man sich das vorstellen, einfach drüber bürsten, damit das Gewebe sich besser verhakt?

      • Gabi

        Ja genau und zur Sicherheit noch etwas anklopfen

  • Jule

    Mit Zahnbürsten lässt sich auch Kinderkunst machen: Papierformen oder im Herbst z. B. Blätter auf Papier oder Stoff legen. Farbe auf die Zahnbürste geben (Tusch-, Farbkasten bzw. Stofffarbe) und die Farbe mit Hilfe der Zahnbürste über ein Sieb „streichen“ (Spritztechnik). Schablonen vorsichtig abnehmen.

    • Marla

      Hallo Jule, danke für deine Ergänzung!

Die besten Tipps kostenlos per E-Mail Mach es wie 16.000 andere Leser und erhalte die besten Tipps und Tricks per Mail!
Wir senden niemals Spam und geben deine Daten niemals weiter. Du kannst dich jederzeit abmelden.