Das Ideenportal für ein einfaches und nachhaltiges Leben

Blitz-Rezept: Nutella-Alternative aus drei Zutaten
4.9 5 241
238
3

Nutellaverzicht muss nicht sein. Mit diesem Rezept kannst du aus nur drei Zutaten eine gesunde Schokocreme selbst herstellen. In nicht mal einer Minute!

Schokoladen-Aufstriche wie Nutella sind sehr beliebt und stehen in fast jedem Haushalt auf dem Frühstückstisch. Mit einem Zuckergehalt von über 50 Prozent aber nicht gerade die gesündeste Frühstücksvariante! Selbst Schokocremes aus dem Bioladen enthalten als erste Zutat Zucker. Und auch das in den meisten Produkten reichlich enthaltene Palmöl ist ökologisch und gesundheitlich problematisch. Viele gute Gründe, nach Alternativen Ausschau zu halten!

Wer Schokocremes liebt, muss nicht darauf verzichten. Mit diesem Rezept kannst du in einer Minute eine gesunde, lange haltbare Schokocreme aus nur drei Zutaten selbst herstellen. Du brauchst dafür – im Gegensatz zu anderen selbst gemachten Nutella-Alternativen – keinen leistungsstarken Mixer und auch keine langen Einweich- oder Röstzeiten für Nüsse. Einfach Zutaten zusammenrühren und genießen!

Rezept für Blitz-Schoki

Für den leckeren Blitz-Schokoaufstrich brauchst du lediglich folgenden Zutaten:

  • 200 g Nussmus, am besten Haselnussmus (erhältlich im Bioladen oder online)
  • 3-4 EL Rohkakao (erhältlich im Bioladen oder online)
  • 2 EL flüssigen Honig (am besten regional, z.B. über die Plattform nearBees)

Nutellaverzicht muss nicht sein. Mit diesem Rezept kannst du aus nur drei Zutaten eine gesunde Schokocreme selbst herstellen. In nicht mal einer Minute!

Mische alle Zutaten gut durch, und schon ist der Aufstrich fertig. Du kannst die Menge der Zutaten auch nach deinem Geschmack verändern. Je mehr Kakaopulver du verwendest, desto fester und schokoladiger wird die Masse.

Ohne Zweifel ist dieser selbst gemachte Aufstrich teurer als die handelsüblichen Fertigprodukte. Der Grund ist einfach: Während Nutella & Co. zum größten Teil aus preiswerten “Füllstoffen” wie Palmöl und Zucker bestehen, sind hier nur hochwertige Zutaten enthalten. Man braucht deshalb auch viel weniger Aufstrich auf dem Brötchen, um einen tollen Geschmack zu erhalten. Für Leckermäuler könnte es sich außerdem lohnen, das Nussmus in einer größeren Menge zu erwerben, weil dann der Preis pro 100 Gramm erheblich geringer ist.

Tipp: Wer die Schokocreme vegan herstellen möchte, kann Agavendicksaft oder eine andere Zuckeralternative verwenden.

Nutellaverzicht muss nicht sein. Mit diesem Rezept kannst du aus nur drei Zutaten eine gesunde Schokocreme selbst herstellen. In nicht mal einer Minute!

Gesunde Inhaltsstoffe

Der Preis für Nussmus und Rohkakao ist zwar hoch, doch lohnt sich die Investition gleich doppelt für deine Gesundheit. So sind Nüsse reich an Magnesium und beugen Magnesiummangel vor. Rohkakao enthält so viele wertvolle Inhaltsstoffe (über 300 wirksame Substanzen wurden bisher gefunden), dass er als echtes Superfood zählt. Er ist mineralstoffreich, macht glücklich und kann bei Stress helfen.

Gesünder und weniger schädlich für die Zähne als Zucker ist der im selbst gemachten Schokoaufstrich enthaltene Honig. Das macht dieses Blitzrezept auch für Kinder geeignet (nicht unter einem Jahr). Gleichzeitig mindert Honig Heißhungerattacken.

Tipp: Eine günstigere Variante zu fertigem Nussmus aus dem Handel ist selbst gemachtes Mandelmus.

Nutellaverzicht muss nicht sein. Mit diesem Rezept kannst du aus nur drei Zutaten eine gesunde Schokocreme selbst herstellen. In nicht mal einer Minute!

Nach welchem Rezept stellst du die gesunde Nutella-Alternative her? Berichte es uns und anderen Schokofans in einem Kommentar unter diesem Beitrag!

Viele weitere Alternativen für beliebte Fertigprodukte findest du auch in unserem Buch:

Selber machen statt kaufen - Küche: 137 gesündere Alternativen zu Fertigprodukten, die Geld sparen und die Umwelt schonen
137 gesündere Alternativen zu Fertigprodukten, die Geld sparen und die Umwelt schonen
Oder als eBook: kindle - tolino

Diese Themen könnten dich ebenso interessieren: