Das Ideenportal für ein einfaches und nachhaltiges Leben

Zucchini-Puffer – gesunde und kalorienarme Alternative zu Kartoffeln
4.9 5 293
287
6

Knusprig lecker wie Kartoffelpuffer, aber viel gesünder und arm an Kohlenhydraten - Bring mit Zucchini-Puffern mehr Abwechslung in deinen Speiseplan!

Zucchinipuffer sind eine leichte gesunde Alternative zu den kalorienreichen Kartoffelpuffern. Sie sind knusprig, schnell zubereitet und einfach köstlich! Und für eine kohlenhydratarme Ernährung sind diese Puffer aus dem würzigen Gemüse auch sehr gut geeignet. Sie bringen mehr Grün und Abwechslung in deinen Speiseplan und sind auch für eine glutenfreie Ernährung empfehlenswert. Mit diesem Rezept kannst du sogar deine eingefrorenen Zucchini aus der letzten Ernte super in Szene setzen.

Rezept für Zucchini-Puffer

Die Zutaten hast du wahrscheinlich sowieso schon zu Hause. Für zwei Portionen wird folgendes benötigt:

  • 2 mittelgroße Zucchini
  • 2 EL Mais- oder Kartoffelstärke
  • Salz, Pfeffer, Kräuter nach Geschmack

So gehst du vor:

1. Zucchini reiben, in ein Sieb geben, salzen und für zehn Minuten abtropfen lassen.

2. Die restliche Flüssigkeit herauspressen und die Zucchini in eine Schüssel geben.

3. Gewürze, Kräuter und Stärke dazugeben und gut vermengen.

Knusprig lecker wie Kartoffelpuffer, aber viel gesünder und arm an Kohlenhydraten - Bring mit Zucchini-Puffern mehr Abwechslung in deinen Speiseplan!

4. Aus dem fertigen Teig die Puffer formen.

5. In etwas Pflanzenöl von beiden Seiten etwa vier bis fünf Minuten knusprig braun braten.

Knusprig lecker wie Kartoffelpuffer, aber viel gesünder und arm an Kohlenhydraten - Bring mit Zucchini-Puffern mehr Abwechslung in deinen Speiseplan!

Tipp: Du kannst die Zucchini auch mit Kartoffeln, Karotten oder Sellerie mischen, um so noch mehr Abwechslung in deinen Speiseplan zu bringen.

Zu den Puffern passt sehr gut ein leichter Dip aus Joghurt, etwas Zitronensaft und frischen Kräutern sowie ein kleiner Salat.

Übrigens gibt es viele weitere Rezepte zur Verarbeitung der gesunden Zucchini, die du ebenso einfach zubereiten kannst.

Knusprig lecker wie Kartoffelpuffer, aber viel gesünder und arm an Kohlenhydraten - Bring mit Zucchini-Puffern mehr Abwechslung in deinen Speiseplan!

Was machst du Herrliches aus Zucchini, wenn sie im Sommer plötzlich alle reifen? Teile es mit uns in einem Kommentar unter diesem Beitrag!

Vielleicht interessieren dich auch diese Themen: