Schneller Waffelteig aus 5 Zutaten: einfach mixen und losbacken

Nur fünf Zutaten und in wenigen Minuten fertig: Mit diesem einfachen Rezept für schnellen Waffelteig ist der süße Genuss auch ganz spontan möglich.

Bei frischen Waffeln aus dem Herzwaffeleisen greifen nicht nur Kinder gerne zu. Wenn es schnell gehen soll, kommt dieses Blitzrezept gerade recht! Aus lediglich fünf Zutaten, die du wahrscheinlich ohnehin zu Hause hast, lässt sich mit wenigen Handgriffen ein schneller Waffelteig zaubern.

Schneller Waffelteig – Zutaten und Zubereitung

Besonders schnell ist der Teig einsatzbereit, wenn du ihn in einem Standmixer zubereitest. Alternativ ist aber auch eine Schüssel und ein Handrührgerät verwendbar.

Für circa sechs blitzschnelle Waffeln benötigst du folgende Zutaten:

Nur fünf Zutaten und in wenigen Minuten fertig: Mit diesem einfachen Rezept für schnellen Waffelteig ist der süße Genuss auch ganz spontan möglich.

Der Waffelteig ist in wenigen Minuten hergestellt:

  1. Alle Zutaten in einen Standmixer oder in eine Schüssel geben.
    Nur fünf Zutaten und in wenigen Minuten fertig: Mit diesem einfachen Rezept für schnellen Waffelteig ist der süße Genuss auch ganz spontan möglich.
  2. Die Zutaten mit dem Mixer oder mit einem Handrührgerät zu einem homogenen Teig verrühren.
  3. Das Waffeleisen einfetten und den Teig portionsweise goldbraun ausbacken.
    Nur fünf Zutaten und in wenigen Minuten fertig: Mit diesem einfachen Rezept für schnellen Waffelteig ist der süße Genuss auch ganz spontan möglich.

Tipp: Weil der schnelle Waffelteig fettarm ist, kann es notwendig sein, das Waffeleisen mehrmals nachzufetten – je nach Beschaffenheit des Geräts.

Die Blitz-Waffeln schmecken pur oder mit etwas Puderzucker schon wunderbar. (Selbst gemachtes) Apfelmus, Schokoaufstrich oder frisches Obst der Saison runden den süßen Genuss ab.

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Übrig gebliebene Waffeln können einfach wieder aufgebacken werden, indem du sie für wenige Augenblicke ins erhitzte Waffeleisen legst oder portionsweise im Toaster erwärmst.

Tipp: Für Abwechslung auf dem Teller sorgen unsere Rezepte für gelingsichere Waffeln und vegane Waffeln aus nur vier Zutaten.

Mehr Rezeptideen für eine gesündere Küche ohne Fertigprodukte findest du in unserem Buch:

Selber machen statt kaufen - Küche: 137 gesündere Alternativen zu Fertigprodukten, die Geld sparen und die Umwelt schonen

Selber machen statt kaufen – Küche

smarticular Verlag

Selber machen statt kaufen – Küche: 137 gesündere Alternativen zu Fertigprodukten, die Geld sparen und die Umwelt schonen Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: smarticular Shopbei amazonkindletolino

Welche Blitzrezepte möchtest du nicht missen? Verrate uns deine Tipps in einem Kommentar!

Mehr kulinarische und andere interessante Themen kannst du hier lesen:

Nur fünf Zutaten und in wenigen Minuten fertig: Mit diesem einfachen Rezept für schnellen Waffelteig ist der süße Genuss auch ganz spontan möglich.

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 4.9 von 5 Punkten.
(81 Bewertungen)

10 Kommentare Kommentar verfassen

  1. DieStrolche
    DieStrolche

    Wie ersetzt ihr die Eier, damit auch Veganer in den Genuss der tollen Waffen kommen können?

    Antworten
  2. Also jetzt muss ich doch blöd fragen.

    WAS ist daran besonders schnell ? 🙈
    Dies ist doch ein einfacher klassischer Waffelteig den schön unsere Großmütter im Hauswirtschaftsunterricht gelernt haben.
    Es fehlt nur das seperat aufgeschlagene Eiweiß, das den Teig noch lockerer macht.

    Antworten
    • smarticular.net
      smarticular.net

      Alle Zutaten in den Standmixer, kurz mixen und dann den Mixbecher gleich zum portionsweisen Ausgießen benutzen – schneller geht’s nicht, seitdem gibt es bei uns keine Ausreden mehr, um keine Waffeln zu machen 😍
      Liebe Grüße

  3. Hallo, ich habe leider kein Waffeleisen. Geht es auch in einer normalen Pfanne, wie mit einem
    Pfannkuchenteig ?

    Antworten
    • smarticular.net
      smarticular.net

      Prinzipiell müsste das genauso funktionieren – es fehlt dann nur der schöne “waffelige” Eindruck, und die Pfannkuchen werden evenntuell nicht so schön gleichmäßig, sollten aber trotzdem schmecken.
      Liebe Grüße

    • Ich backe Waffeln immer in der kleinen Pfanne weil ich auch kein Waffeleisen hab und das funktioniert super!

  4. Rosemarie

    Was mache ich aus Kokosmehl?

    Antworten
    • Hallo Rosemarie, meinst du das in Bezug auf der Waffelrezept oder generell? Liebe Grüße Sylvia

  5. Das Rezept habe ich gestern ausprobiert. War super lecker. Habe noch etwas Backkakao in den Teig gerührt.

    Antworten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


The maximum upload file size: 4 MB.
You can upload: image.
Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded.

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Zur Anmeldung/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren