Regenmacher basteln aus einer leeren Chipsdose – Musik aus Müll

Aus einer leeren Chipsdose, etwas Draht und Backpapier lässt sich leicht ein Regenmacher basteln. Entlocke ihm die typischen Regengeräusche für Entspannung!

Regengeräusche wirken beruhigend und sind in Form eines Regenrohrs oder Regenmachers auch als Musikinstrument bekannt. Aus einer leeren Chipsdose oder Küchenrolle und etwas Draht kannst du sogar selbst einen Regenmacher basteln.

Diese Bastelanleitung und auch andere Musikinstrumente aus Müll lassen sich gut auch zusammen mit Kindern umsetzen.

Regenmacher basteln: So geht’s 

Damit sich der Regenmacher besonders leicht basteln lässt, wird in dieser Anleitung auf Nägel oder Schrauben verzichtet. Als Hindernisse in der Klangrolle werden einfach viele Schlingen aus Draht in die leere Chipsdose gelegt. Sie sorgen für das typische Regengeräusch, wenn kleine Steinchen, Linsen oder Reis sie passieren.

Für einen Regenstab werden benötigt:

Aus einer leeren Chipsdose, etwas Draht und Backpapier lässt sich leicht ein Regenmacher basteln. Entlocke ihm die typischen Regengeräusche für Entspannung!

Tipp: Falls du keine leere Chipsdose oder Küchenrolle hast, verwende zwei bis drei leere Toilettenpapierrollen, die sich mit etwas (plastikfreies Papier-)Klebeband auch zu einer langen Röhre zusammenkleben lassen.

Benötigte Zeit: 10 Minuten.

So wird der Regenmacher gebastelt:

  1. Draht in die Rolle legen

    Leere Chipsdose mit ganz vielen Schlingen aus Bindedraht befüllen. Dafür den Draht mehrmals um ein oder zwei Finger wickeln, sodass sich spiralförmige Schlingen bilden. Falls du eine leere Küchenrolle verwendest, verschließe vorher die Unterseite mit etwas Backpapier und klebe es an den Seiten der Rolle fest. Aus einer leeren Chipsdose, etwas Draht und Backpapier lässt sich leicht ein Regenmacher basteln. Entlocke ihm die typischen Regengeräusche für Entspannung!

  2. Die Rolle mit Körnern befüllen

    Reis oder andere Körner zu dem Draht in die Rolle einfüllen – jetzt hörst du schon ein regenähnliches Geräusch und bekommst einen Eindruck, wie der Regenmacher später funktionieren wird. Wenn das Geräusch noch etwas länger anhalten soll, einfach noch mehr Draht in die Rolle füllen.Aus einer leeren Chipsdose, etwas Draht und Backpapier lässt sich leicht ein Regenmacher basteln. Entlocke ihm die typischen Regengeräusche für Entspannung!

  3. Die Rolle verschließen

    Das obere Ende nun mit einem Kreis aus Backpapier, der etwas größer ist als die Öffnung, verschließen. Das Papier an den Seiten der Rolle mit Gummibändern oder Klebeband fixieren. Aus einer leeren Chipsdose, etwas Draht und Backpapier lässt sich leicht ein Regenmacher basteln. Entlocke ihm die typischen Regengeräusche für Entspannung!

  4. Den Regenmacher verzieren

    Damit dein Regenmacher auch schön aussieht, kannst du ihn jetzt noch mit buntem Papier oder Wollresten bekleben.Aus einer leeren Chipsdose, etwas Draht und Backpapier lässt sich leicht ein Regenmacher basteln. Entlocke ihm die typischen Regengeräusche für Entspannung!

Entlocke dem selbst gemachten Regenmacher die typischen Geräusche, indem du ihn von einer Seite auf die andere drehst.

Die besten Tipps kostenlos per Mail

Haben du oder deine Kinder mit dieser Bastelanleitung ein neues Hobby für sich entdeckt? Dann bastelt doch gleich noch ein paar Lesezeichen aus Eisstielen oder eine Origami-Faltbox

Diese und viele weitere schöne Upcycling-Ideen für Kinder gibt es auch in unserem Buch:

Auch Stoffreste lassen sich noch gut weiterverwenden. Die passenden Näh- und Bastelanleitungen findest du in unserem Buch:

Hast du schon einmal ein Musikinstrument selber gebastelt? Hinterlasse uns gern eine Idee in den Kommentaren unter dem Beitrag!

Vielleicht interessieren dich auch diese Themen:

Aus einer leeren Chipsdose, etwas Draht und Backpapier lässt sich leicht ein Regenmacher basteln. Entlocke ihm die typischen Regengeräusche für Entspannung!

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 5 von 5 Punkten.
(14 Bewertungen)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Login/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren

Neue Ideen in deinem Postfach: Jetzt zum Newsletter anmelden!