Nicht wegwerfen! Noch mehr Tipps für Klopapier-Rollen
4.3 5 277
240
37

Wirf leere Toilettenpapier-Rollen nicht weg - damit lässt sich noch so Einiges anstellen. Wir zeigen dir unsere besten Ideen!

Du sitzt auf dem Klo und schon ist die Klorolle wieder alle. Bisher wirfst du die meisten sicherlich in den Papiermüll. Aber fragst du dich nicht auch, ob du sie noch weiterverwenden kannst? Immerhin produzieren wir pro Kopf etwa 600 Kilogramm Müll im Jahr. Dabei lässt sich aus diesem vermeintlichen Haushaltsabfall vieles wiederverwenden.

Neben Kinderbastelei kannst du mit etwas Kreativität noch viel Nützliches daraus herstellen. Du ersetzt sogar viele Dinge aus Plastik, für die du sonst zusätzlich Geld ausgegeben hättest. In einem früheren Beitrag haben wir bereits viele Möglichkeiten zur Verwendung gebrauchter Klopapier-Rollen gezeigt – hier kommen noch mehr originelle Tipps!

1. Geschenkverpackung falten

Als Geschenkverpackung für kleine Dinge reicht eine Klorolle alle Mal aus. Viermal falten und fertig ist sie. Kleiner Tipp: Ich selbst verschenke darin gerne Naturschwämme als Tampon-Alternative an meine Freundinnen. Die Verpackung hat dafür genau die richtige Größe.

Wirf leere Toilettenpapier-Rollen nicht weg - damit lässt sich noch so Einiges anstellen. Wir zeigen dir unsere besten Ideen!

2. Geschenkanhänger ausschneiden

Anhänger für Geschenke stellst du schnell und preiswert selbst her. Schneide aus einer Klorolle beliebig viele heraus. Auf Vorrat angelegt, hast du immer welche parat, wenn du welche brauchst.

Wirf leere Toilettenpapier-Rollen nicht weg - damit lässt sich noch so Einiges anstellen. Wir zeigen dir unsere besten Ideen!

3. Ballgeschicklichkeitsspiel bauen

Geschicklichkeitsspiele gibt es für Kinder ebenfalls zu kaufen. Oder du bist einfach kreativ und stellst sie mit deinem Kind aus Klorollen und einem Tischtennisball selbst her. Klebe dafür die Rollen mit doppelseitigem Klebeband oder einer plastikfreien Alternative so auf den Boden eines Kartons, dass der Ball mit Geschick in die nächste Rolle kullern kann.

Wirf leere Toilettenpapier-Rollen nicht weg - damit lässt sich noch so Einiges anstellen. Wir zeigen dir unsere besten Ideen!

4. Lichterkette herstellen

Lichterketten kannst du durch Klorollen kreativ verschönern. Wie du eine hübsche Sternen-Lichterkette baust, siehst du im folgenden Video:

5. Kerzen ziehen

Vielleicht hast du noch Kerzenreste zu Hause? Du kannst sie verwenden, um neue Kerzen daraus zu gießen! Die Kerzenformen aus Plastik lassen sich ebenfalls ganz leicht durch Klorollen ersetzen.

Als Hilfsmittel kannst du alte Aluminium-Hülsen von Teelichtern als Boden in die Klorolle legen. Nutze Schaschlikspieße oder Zahnstocher, um den Docht (z.B. aus Baumwollfaden) in der Mitte zu halten. Fülle flüssiges Wachs bis zur Oberkante der Hülse, lasse es erkalten und gieße anschließend nach. So verhinderst du, dass zu viel Wachs von unten ausläuft. Zum Schluss die Papierrollen entfernen.

Wirf leere Toilettenpapier-Rollen nicht weg - damit lässt sich noch so Einiges anstellen. Wir zeigen dir unsere besten Ideen!

6. Malen mit Kindern

Deinen Kindern ist langweilig? Mit zur Hälfte in Streifen geschnittenen Klorollen kannst du mit deinen Kindern bunte Bilder malen bzw. stempeln. Einfach in die Farbe oder selbstgemachte Fingerfarbe tunken und los gehts! Diese Technik eignet sich sogar zur Dekoration eintöniger Wände.

Wirf leere Toilettenpapier-Rollen nicht weg - damit lässt sich noch so Einiges anstellen. Wir zeigen dir unsere besten Ideen!

7. Katzenspielzeug herstellen

Schneide eine Klopapierrolle in drei Ringe und füge sie ineinander. Verbinde mit ungiftigem Bastelkleber die Streifen am oberen und unteren Überschneidungspunkt miteinander. Wenn du möchtest, kannst du noch eine kleinere Pappkugel hineingeben. Deine Katze wird den Ball lieben.

Wirf leere Toilettenpapier-Rollen nicht weg - damit lässt sich noch so Einiges anstellen. Wir zeigen dir unsere besten Ideen!

8. Stempel herstellen

Geschenkpapier lässt sich durch viele Tricks einfach ersetzen. Mit Klorollen kannst du auch selbstgemachtes Geschenkpapier verzieren. Forme dafür Klorollen zu Kleeblättern oder Herzen und bedrucke damit normales Packpapier. Dabei können die Kleinen auch schon helfen.

Wirf leere Toilettenpapier-Rollen nicht weg - damit lässt sich noch so Einiges anstellen. Wir zeigen dir unsere besten Ideen!

9. Alternative zu Anzuchttöpfen

Anzuchttöpfe aus Torf müssen nicht sein. Stelle dir eine Alternative aus Klorollen selbst her. Halbiere dazu eine Rolle quer und schneide sie an ein paar Stellen ein. Anschließend knickst du die Enden um, sodass sich eine Standfläche bildet. Fülle die Rolle mit Anzuchterde und deinen Samen.

Wirf leere Toilettenpapier-Rollen nicht weg - damit lässt sich noch so Einiges anstellen. Wir zeigen dir unsere besten Ideen!

Wie verwendest du Klorollen weiter? Erzähl es uns in einem Kommentar!

Wenn ich in dir Begeisterung für das Selbermachen geweckt habe, interessieren dich vielleicht auch folgende Themen:

  • Birgit Wunderlich

    Naturschwämme als Tampons? Nur gut, daß ich keine nutze, sonst käme vllt. noch jemand auf die Idee mir so ein Präsent zu überreichen. :-)

    • Winnipuh65

      nunja was Hygiene betrifftim Urwald oder sonsige von Weltfernen Zielen über längere Zeit ist das ne Lösung. ansonsten ist Naturschwamm ja einLebewesen im Meer. und sollte nich komplett abgeerntet werden. Frauen bleibt bei euren kleinen Mäuschen. Als junge von 12 13 Jahren haben wir damit in der Hexennacht Schalk getrieben und diversen Leuten die Dinger an den Haustürgriff gebunden.

  • Ela H.

    Ich nutze seit vielen Jahren Naturschwämme als Tampons und bin sehr zufrieden damit! Es schont die Umwelt und den Geldbeutel.

  • Anneliese Kenski

    Ich benutze die Pappe der Klopapierrolle, indem ich Geschenkpapier zusammenrolle und dann die Pappe zum Zusammenhalten darüberschiebe – so läßt sich das Geschenkpapier gut aufheben ohne Knicke.

  • Daniela

    Mein Kollege verwendet Klorollen und Eierkartons zur Herstellung von Ofenanzündern. Dazu befüllt er sie mit Sägespänen und giesst geschmolzenes Wachs aus Kerzenresten darüber. Damit lässt sich der Ofen perfekt in Gang setzen!

    • Marla

      Danke Daniela, für den nützlichen Hinweis!

Die besten Tipps kostenlos per E-Mail Mach es wie 16.000 andere Leser und erhalte die besten Tipps und Tricks per Mail!
Wir senden niemals Spam und geben deine Daten niemals weiter. Du kannst dich jederzeit abmelden.