Erdbeeren säen – so lassen sich die Pflanzen aus Erdbeersamen selber ziehen

Erdbeeren säen ist ganz einfach. So lassen sich auch Monatserdbeeren, die keine Ableger bilden, selber vermehren. Hier steht, wie’s geht!

Erdbeerpflanzen müssen nicht immer wieder neu gekauft werden. Du kannst die Pflanzen zum einen durch Ableger vermehren, zum anderen aber auch die Samen der Erdbeeren säen und neue Erdbeerpflanzen daraus ziehen. Lediglich die immertragenden Monatserdbeeren bilden kaum Ableger und werden daher fast ausschließlich durch Aussaat vermehrt.

Erdbeeren säen und anpflanzen 

Erdbeersamen werden am besten zwischen Januar und März gesät und im Haus vorgezogen. 

Benötigte Zeit durchschnittlich: 21 Tage.

  1. Samen gewinnen

    Wer Erdbeeren aussäen will, muss zunächst an die winzigen Samen kommen. Dafür am besten die äußerste Schicht einer Erdbeere abschälen, die Stücke mit der Samenseite nach oben auf ein Stück Toilettenpapier oder dünnen Stoff legen und zum Beispiel auf der Heizung trocknen lassen. Vom völlig trockenen Erdbeerfleisch lassen sich die Samen einfach abklopfen oder -rubbeln.Erdbeeren säen ist ganz einfach. So lassen sich auch Monatserdbeeren, die keine Ableger bilden, selber vermehren. Hier steht, wie’s geht!

  2. Samen vorbereiten

    Erdbeersamen werden am besten zwischen Januar und März vorgezogen. Die Samen dafür zuerst für einige Stunden in lauwarmem Wasser einweichen oder in Kamillentee, der die Anfälligkeit für Pilzerkrankungen verringert.Erdbeeren säen ist ganz einfach. So lassen sich auch Monatserdbeeren, die keine Ableger bilden, selber vermehren. Hier steht, wie’s geht!

  3. Samen aussäen

    Die Samen in eine flache Schale mit Aussaaterde streuen. Die Erdbeer-Aussaat nur leicht andrücken, ohne sie mit Erde zu bedecken, denn die Pflanzen sind Lichtkeimer.Erdbeeren säen ist ganz einfach. So lassen sich auch Monatserdbeeren, die keine Ableger bilden, selber vermehren. Hier steht, wie’s geht!

  4. Keimlinge vorziehen

    Die Erde in den folgenden Wochen am besten mit einer Sprühflasche gleichmäßig feucht halten und mit einem lichtdurchlässigen Deckel, einer Glasscheibe oder Folie abdecken, um das Austrocknen der Samen zu verhindern. Bei Zimmertemperatur keimen die Erdbeerpflänzchen nach rund zwei bis sechs Wochen. Dann kann die Abdeckung zunächst zeitweise, einige Tage später ganz entfernt werden.Erdbeeren säen ist ganz einfach. So lassen sich auch Monatserdbeeren, die keine Ableger bilden, selber vermehren. Hier steht, wie’s geht!

  5. Pflänzchen pikieren und aussetzen

    Sobald sich mehrere Blätter gebildet haben, die Pflänzchen pikieren und in einzelne Töpfe umsetzen. Im Vollfrühling (etwa ab Mitte Mai) können die Erdbeeren auf den Balkon oder in den Naschgarten umziehen.

Tipp: Nur samenfeste Sorten eignen sich zur Gewinnung von Samen. Das Saatgut von Hybriden ergibt Erdbeerpflanzen mit anderen Eigenschaften, die meist weniger ertragreich und deren Früchte weniger schmackhaft sind. Noch einfacher ist das Vermehren durch Ableger. Es empfiehlt sich, einen Topf mit Erde unter den Ableger zu stellen und abzuwarten, bis er von selbst wurzelt. Erst dann wird die Verbindung zur Mutterpflanze gekappt.

Noch einfacher ist das Vermehren durch Ableger. Es empfiehlt sich, einen Topf mit Erde unter den Ableger zu stellen und abzuwarten, bis er von selbst wurzelt. Erst dann wird die Verbindung zur Mutterpflanze gekappt.

Erdbeeren – Ernte und Pflege

Im ersten Jahr fällt die Ernte der ausgesäten oder aus Ablegern gezogenen Erdbeeren bestenfalls gering aus, erst im zweiten Jahr ist mit mehr der süßen Früchte zu rechnen. Nur Wald- und Monatserdbeeren blühen und fruchten bereits im ersten Jahr gut. 

Tipp: Wer seine Ernte nicht nur frisch genießen möchte, freut sich bestimmt, wenn beim Haltbarmachen der Erdbeeren Farbe und Konsistenz erhalten bleiben.

Die besten Tipps kostenlos per Mail

In Gärtnereien erhältliche Jungpflanzen oder einjährige Ableger vom Gartennachbarn lassen ebenfalls bereits im selben Jahr auf eine gute Ernte hoffen. Wichtig beim Ein- oder Umsetzen der ansonsten pflegeleichten Pflanzen ist es, dass das Rhizom, also der Sprossbereich zwischen Wurzeln und Trieben, knapp über Bodenniveau sitzt. Wird die Erdbeerpflanze zu tief gesetzt, können die Blatttriebe faulen, sitzt sie zu hoch, besteht die Gefahr, dass die Wurzeln vertrocknen.

Tipp: Auch die Walderdbeere, aus der die Monatserdbeeren gezüchtet wurden, lässt sich im eigenen Garten oder sogar im Topf kultivieren.

In unseren Büchern findest du weitere Informationen zur Pflanzenpflege im Garten und Haus:

Selber machen statt kaufen Garten und Balkon

Selber machen statt kaufen – Garten und Balkon

smarticular Verlag

Selber machen statt kaufen – Garten und Balkon: 111 Projekte und Ideen für den naturnahen Biogarten Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: im smarticular Shopbei amazonkindletolino

Pflanzenglück

Anders Røyneberg

Pflanzenglück - Plantelykke: Gesünder leben und schöner wohnen mit Zimmerpflanzen Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: im smarticular.shopim Buchhandel vor Ortbei amazonfür kindlefür tolino

Welche Pflanzen hast du schon durch Aussaat selbst vermehrt? Wir freuen uns auf deine Erfolgsmeldungen in einem Kommentar!

Vielleicht interessieren dich auch diese Beiträge:

Erdbeeren säen ist ganz einfach. So lassen sich auch Monatserdbeeren, die keine Ableger bilden, selber vermehren. Hier steht, wie’s geht!

Gefällt dir dieser Beitrag?

Bisher 5 von 5 Punkten.
(18 Bewertungen)

3 Kommentare Kommentar verfassen

  1. Ginge das auch mit eingefrorenen Erdbeeren und vielleicht Himbeeren?
    Ich habe noch welche aus der Ernte des letzten Jahres….

    Antworten
    • Hallo Tanja,
      bei Himbeeren sitzen die Samen ja im Fruchtfleisch, da ist das “Schälen” nicht so ergiebig. Du könntest aber ganze Himbeeren trocknen und einpflanzen. Ob die Samen nach vorherigem Einfrieren noch keimen, kann ich nicht sicher sagen. Einfach mal ausprobieren!
      Liebe Grüße!

  2. hab ich schonmal vor vielen jahren gemacht – funktioniert super! wie im artikel steht ist es wichtig die samen nicht mit erde zu bestreuen.

    Antworten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Zur Anmeldung/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren

Neue Ideen in deinem Postfach: Jetzt zum Newsletter anmelden!