Zwiebelsäckchen herstellen – wirksames Hausmittel gegen Ohrenschmerzen

Ein selbstgemachtes Zwiebelsäckchen gegen Ohrenschmerzen ist günstiger und schneller zur Hand als beispielsweise Ohrentropfen aus der Apotheke.

Stechende oder pochende Schmerzen im Ohr entstehen oft aus dem Nichts. Dann ist es praktisch, wenn ein wirksames Hausmittel gegen Ohrenschmerzen zur Hand ist und nicht erst aus der Apotheke geholt werden muss. Besonders schnell gemacht und wirksam ist ein Zwiebelsäckchen, für das nur eine Zwiebel und ein Stofftaschentuch notwendig sind.

Zwiebelsäckchen bei Ohrenschmerzen

Ein Zwiebelsäckchen ist gerade auch für Kinder gut geeignet, denn es muss nicht am Ohr hantiert oder gar etwas hineingeträufelt werden. Einfach abends mit einer Mütze auf dem Kopf einschlafen und am nächsten Morgen sind die Ohrenschmerzen weg!

Die in der Zwiebel enthaltenen Schwefelverbindungen wirken antibakteriell, entzündungshemmend und schleimlösend, sodass die Beschwerden im Ohr schnell abklingen.

Hinweis: Bei anhaltenden und starken Schmerzen empfiehlt es sich unbedingt, ärztlichen Rat einzuholen!

Für das Ohrenschmerzen-Wundermittel benötigst du:

Tipp: Wenn in der Familie öfter mal Ohrenschmerzen auftreten, zum Beispiel in Verbindung mit einer Erkältung, lohnt es sich, ein kleines Säckchen für diesen Zweck zu nähen, das sich noch einfacher verschließen lässt.

Um ein Zwiebelsäckchen herzustellen, gehst du so vor:

  1. Zwiebel würfeln und in ein Taschentuch einschlagen, sodass ein kleines Päckchen entsteht.
  2. Mit einem Stück Schnur zusammenbinden oder mit einem Gummiband befestigen, sodass nichts herausfällt. Ein Stoffsäckchen einfach fest zubinden.
  3. Mit einem Nudelholz walzen oder mit den Händen kneten, bis etwas Zwiebelsaft austritt.
    Ein selbstgemachtes Zwiebelsäckchen gegen Ohrenschmerzen ist günstiger und schneller zur Hand als beispielsweise Ohrentropfen aus der Apotheke.
  4. Das platt gedrückte Zwiebelsäckchen auf das betroffene Ohr legen und mit einer Mütze oder einem Stirnband in seiner Position fixieren. Für kleine Kinder ist eine Mütze mit Ohrenklappen praktisch, die sich am besten unter dem Kinn zubinden lässt.
    Ein selbstgemachtes Zwiebelsäckchen gegen Ohrenschmerzen ist günstiger und schneller zur Hand als beispielsweise Ohrentropfen aus der Apotheke.

Damit das Zwiebelsäckchen optimal wirken kann, empfiehlt es sich, in Seitenlage mit dem betroffenen Ohr nach unten zu liegen und die heilsamen Zwiebeldämpfe mehrere Stunden einwirken lassen – am besten über Nacht.

Tipp: Die gesundheitsförderliche Wirkung der Zwiebel lässt sich auch in Hustensaft und Hustenbonbons einsetzen oder zusammen mit Meerrettich, Ingwer, Knoblauch, Cayennepfeffer und Apfelessig zu einem feurigen Fire Cider gegen Erkältungsbeschwerden verarbeiten.

Fünf Hausmittel, die sich ebenfalls vielseitig nützlich machen für die Gesundheit aber auch im Haushalt, beim Waschen und im Garten, kannst du in unserem Buch entdecken:

Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie

Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie

smarticular Verlag

Fünf Hausmittel ersetzten eine Drogerie: Einfach mal selber machen! Mehr als 300 Anwendungen und 33 Rezepte, die Geld sparen und die Umwelt schonen Mehr Details zum Buch

Mehr Infos: im smarticular Shopim Buchhandel vor Ortbei amazonkindletolino

Nicht nur für ein Zwiebelsäckchen lassen sich Stoffreste verwenden. In diesem Buch findest du weitere Anregungen zum Upcycling von Stoffen:

Wie hast du die Zwiebel schon für deine Gesundheit eingesetzt? Wir freuen uns über deine Erfahrungen in einem Kommentar!

Ein selbstgemachtes Zwiebelsäckchen gegen Ohrenschmerzen ist günstiger und schneller zur Hand als beispielsweise Ohrentropfen aus der Apotheke.

6 Kommentare Kommentar verfassen

  1. Ich träufle mir 3 Tropfen zwiebelsaft auf ein kleines Stück Watte stecke die Watte ins Ohr und Ohrenschmerzen, Jucken und Ziehen in Ohrgang verschwinden innerhalb wenige Minuten! Das Wattebällchen lasse ich dann 2-3 std im ohr, damit auch eventuelle Bakterien, die die Infektion ausgelöst haben abgetötet sind. Hilft immer!

    Antworten
  2. Welcher Art von Zwiebeln kann man dazu benutzen? Oder ist es egal? Danke

    Antworten
    • Hallo Bea,
      das ist im Prinzip egal, wobei scharfe Zwiebeln wie die normale gelbe Zwiebel mehr Wirkstoffe enthalten als milde Sorten wie etwa Gemüsezwiebeln.
      Liebe Grüße!

  3. Zwiebeln sind so vielseitig.
    Bei verstopfter Nase hängen wir ein Zwiebelsäckchen über das Bett der Kinder, und/oder übergießen Zwiebelwürfel mit kochendem Wasser. Das hilft hervorragend.
    Für einen Hustensirup: Zwiebeln klein schneiden, Honig dazu geben und stehen lassen, es bildet sich eine süße Flüssigkeit. Löffelweise zu sich nehmen.

    Antworten

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

The maximum upload file size: 4 MB. You can upload: image. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop file here

Neu: Jetzt anmelden um schneller zu kommentieren, Favoriten zu speichern und weitere Community-Funktionen zu erhalten. Zur Anmeldung/Registrierung 

Loading..

Bitte melde dich an, um diese Funktion zu nutzen.

Login/Registrieren